Hwg



  • Es kann nur einen (Testsieger) geben!

    … Die Werbung mit der Angabe “Testsieger” ist eine unzulässige Alleinstellungsbehauptung, wenn in der Werbung nicht darauf hingewiesen wird, dass das beworbene Produkt sich den behaupteten “ersten Platz” im Testergebnis mit weiteren, gleich gut bewerteten Produkten teilt. So lautet der Leitsatz einer aktuellen Entscheidung des Hanseatischen…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Wettbewerbsrecht- 48 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus den TOP-Blogs
Weiteres
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK