Aktuelles zum Thema Hungary

  • The EU in its most serious crisis ever (and that’s not the Euro crisis)

    … Following the recent fascinating exchange in the ‘pages’ of the Verfassungsblog on what to do (or not) with Hungary given the current developments there it seems to be high time to return to the very basic question on the reasons behind the Union in Europe. The question of Europe’s raison d’être is as acute as ever now more than half…

    45 Leser - Verfassungsblog


  • Keine Freizügigkeit für Staatsoberhäupter

    … László Sólyom ist ein Bürger der Europäischen Union und hat als solcher das Recht, aus seinem Heimatland Ungarn in die Slowakei zu reisen, wann immer er das möchte. Er muss nur seinen Ausweis vorlegen, dann müssen die Slowaken ihn reinlassen. Das befiehlt ihnen Art. 21 AEUV. Nun hatte Herr Sólyom 2009 nicht nur Unionsbürger…

    35 Leser - Verfassungsblog
  • Romania In Hungary’s Footsteps: Different Victor, Same Strategy

    … By ANITTA M. HIPPER On January 1, 2012 with an ammended Constitution in place, a once praised EU accession candidate, Hungary, proved that rule of law and consolidated judicial institutions are not at all irreversible. A new shift of power brought to Budapest the necessary political power that allowed Viktor Orbán…

    7 Leser - Verfassungsblog
  • Rescue Package for Fundamental Rights: Comments by MICHAELA HAILBRONNER

    … The Heidelberg proposal, with its suggestion of the adoption of a Reverse-Solange Doctrine by the CJEU, has sparked considerable debate. Much of this debate has focused on the question how such a doctrine would fit into the current body of European law and whether its adoption would represent a legitimate exercise of judicial power…

    23 Leser - Verfassungsblog
  • Rescue Package for Fundamental Rights: Further Comments by DANIEL HALBERSTAM

    … Peter Lindseth’s post directed at my own intervention on the Heidelberg proposal deserves a response, if only because it opens up debate about a basic divide in scholarship on the European Union. Do we understand the Union as an administrative or a constitutional construct? This has important consequences for both democracy and how we…

    6 Leser - Verfassungsblog
  • Rettungsschirm für Grundrechte: Anmerkungen von ANTJE WIENER

    … Auch wenn „Rettungsschirm“ nicht unbedingt das Wort des Monats ist stellt der Vorschlag des Bogdandy-Teams für eine umgekehrte Solange-Doktrin (im Folgenden als Solange-Reversed Vorschlag bezeichnet) eine überzeugende starke Argumentation für die Verbindung von Grundrechten und Bürgerschaft dar. Sowohl Grundrechte als auch Bürgerschaft…

    24 Leser - Verfassungsblog
  • WIPO: Top-Markenanmelder 2011

    … Die Top-Markenanmelder bei der WIPO im Jahr 2011: Novartis (Switzerland) Philip Morris (Switzerland) Boehringer Ingelheim Pharma (Germany) Richter Gedeon Nyrt (Hungary) Nestlé (Switzerland) Philips (Netherlands) BMW Aktiengesellschaft (Germany) Quelle: WIPO …

    12 Leser - MarkenBlog
  • Rescue Package for Fundamental Rights – Summing up and Moving on

    … By ARMIN VON BOGDANDY, MATTHIAS KOTTMANN, CARLINO ANTPÖHLER, JOHANNA DICKSCHEN, SIMON HENTREI and MAJA SMRKOLJ First of all we would like to express our deep gratitude to Max Steinbeis and the commentators for furthering this debate on an important aspect of the Europe to come. Before we turn to the objections raised let us…

    16 Leser - Verfassungsblog


  • EU-Recht setzt Ungarns Isolation Grenzen (aber sehr, sehr weite)

    … EU-Mitgliedsstaaten müssen sich nicht vertragen. Aber ihr Streit darf nicht so weit gehen, dass sie nicht mehr miteinander reden. Zu diesem Schluss kommt Generalanwalt Yves Bot in seinen heute veröffentlichten Schlussanträgen in einem Fall, der sich – jawohl – um Ungarn dreht. Genauer gesagt dreht er sich um den ehemaligen…

    15 Leser - Verfassungsblog
  • Rettungsschirm für Grundrechte: Anmerkungen von MATTIAS KUMM

    … Ungarns Ministerpräsident Victor Orban und die von ihm kontrollierte Regierungspartei Fidesz sind seit der letzten Parlamentswahl 2010, bei der sie 53% der Wählerstimmen aber 68% der Sitze im Parlament auf sich vereinen konnten, dabei, das ungarische Verfassungssystem neu auszurichten. Dabei etabliert die Regierungspartei die Kontrolle…

    17 Leser - Verfassungsblog
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Die Top-Meldungen täglich zum Frühstück
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK