Hunde

    • Anspruch von Arbeitnehmern auf Hund am Arbeitsplatz?

      Anspruch von Arbeitnehmern auf Hund am Arbeitsplatz? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Die Zahl an Arbeitgebern, die es ihren Arbeitnehmern erlauben, Hunde mit zur Arbeit zu bringen, nimmt zu. Man liest vermehrt von positiven Effekten auf das Arbeitsklima und die Mitarbeiter. Wie ist das Thema arbeitsrechtlich zu beurteilen? Was sollten Arbeitgeber beachten, wenn sie Hund ...

      Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 96 Leser -
  • Blindenführhunde – und die gewerbliche Hundeerziehung

    …. 1 EStG, die ein Tätigwerden gegenüber Menschen erfordert. In dem hier vom Bundesfinanzhof entschiedenen Streitfall betrieb die Hundetrainerin eine Hundeschule und bildete jährlich drei bis fünf Hunde zu Blindenführhunden aus. Sie suchte gemeinsam mit dem sehbehinderten Menschen einen Hund aus und erwarb den Welpen auf eigene Rechnung. Nach der…

    Rechtslupe- 38 Leser -
  • Wenn es dem Wohnungskäufer stinkt…

    …Zwar stellen eine Vielzahl von Hundehaufen einen Sachmangel dar, aber ein Schadensersatz kann erst dann verlangt werden, wenn zum Entfernen der Haufen aufgefordert worden ist und eine entsprechende Nachfrist gesetzt wurde. Mit dieser Begründung hat das Amtsgericht München in dem hier vorliegenden Fall die Klage eines Käufers einer Eigentumswohnung…

    Rechtslupe- 37 Leser -


  • Sexuelle Erregung durch Hundekot

    … Ausland lebt, unter Anordnung der sofortigen Vollziehung unter anderem auf, die Aufenthaltsbereiche der Hunde zu reinigen, die Wände zu fliesen oder mit einem abwaschbaren Anstrich zu versehen, jedem Hund ausreichend Auslauf zu ermöglichen, tierschutzrechtliche Kontrollen zu dulden und Auskünfte zu erteilen sowie Unterlagen vorzulegen. Hiergegen erhob…

  • Treffen zwei Hunde aufeinander…

    …. Zum anderen traf den geschädigten Halter an seiner Verletzung kein Mitverschulden, auch wenn er mit dem Ableinen der beiden Hunde grundsätzlich einverstanden war. Denn es liegt allein im Verantwortungsbereich des jeweiligen Tierhalters, wie sein eigener Hund im Falle eines Ableinens reagiert. Dieser haftet also auch dann, wenn sein Hund letztlich nur spielen will … Landgericht Köln, Urteil vom 21. Oktober 2015 – 13 S 79/15 …

    Rechtslupein Zivilrecht- 45 Leser -
  • Hundehaltung in der Mietwohnung

    … Tierhaltung, aber auch von Hundehaltung sind regelmäßig unwirksam. Die in den Mietverträgen verwendeten Klauseln sollten regelmäßig unter Berücksichtigung der gerade herrschenden Rechtsprechung überprüft werden. Abweichungen vom Mietvertrag durch einzelne Mieter müssen verfolgt werden. Andernfalls kann sich im Haus eine Praxis bilden, die auch für weitere Mieter Ansprüche entstehen lässt. The post Hundehaltung in der Mietwohnung appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 77 Leser -
  • Polizeihund im Einsatz kann Schadensersatz nach sich ziehen

    … Ein Hundeführer muss den Hund auch in einer Festnahmesituation so beherrschen und kontrollieren, dass ein willkürliches Beißen des Hundes ausgeschlossen ist. Er ist verpflichtet dafür zu sorgen, dass es bei einem einzelnen, der Festnahme dienenden Biss bleibt. Andernfalls liegt eine zumindest fahrlässige Amtspflichtverletzung des Polizeibeamten…

    Rechtslupein Zivilrecht- 142 Leser -
  • Hunde demonstrieren mit

    … Trotz Mitnahmeverbot dürfen Hunde bei einer geplanten Demonstration gegen das Verbot von Hunden auf dem Uferweg des Schlachtensees mitdemonstrieren. So hat das Verwaltungsgericht Berlin in dem hier vorliegenden Fall durch Eilbeschluss entschieden. Der Antragsteller beabsichtigt, im Rahmen eines Aufzuges mit ungefähr 30 Personen und mitgeführten…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 143 Leser -
  • AG München: Fünf Hunde sind vier zuviel

    … Tierhaltung in der Mietwohnung ist ein beliebter Streitpunkt zwischen vielen Vermietern und Mietern. Zwar hat der BGH unlängst eine Klausel für unzulässig erklärt, mit der die Tierhaltung pauschal untersagt werden sollte. Eine generelle Erlaubnis ist damit aber nicht verbunden. Es ist vielmehr auf den Einzelfall abzustellen und eine…

    Andreas Schwartmann/ Mietrecht in Köln- 63 Leser -
  • Leinenzwang für Hunde in der Innenstadt

    … Von unangeleint umherlaufenden Hunden kann eine Gefährdung für die menschliche Gesundheit und für andere Hunde oder Tiere ausgehen, die geeignet ist, die allgemeine Anordnung eines Leinenzwangs für Hunde in einem Innenstadtbereich zu rechtfertigen. Eine entsprechende Regelung findet ihre erforderliche gesetzliche Ermächtigungsgrundlage in § 55…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 74 Leser -
  • Der Schuß ins Knie: “Backanleitung” für die Behörde

    … Die Gefährlichkeit eines Hundes kann als solche nicht durch einen Verwaltungsakt festgestellt und ein Halter auch nicht gezwungen werden, die Erlaubnis zur Haltung eines gefährlichen Hundes zu beantragen, so das Verwaltungsgericht Potsdam. In dem konkreten Fall ist der Kläger Halter einer Barsoi-Hündin (russischer Windhund). Nach einem Vermerk…

    Schlosser Aktuell- 274 Leser -
  • Aktuelle Titelschutzanzeigen

    … Einige Fundstücke aus dem aktuellen Titelschutzanzeiger Nr. 1139 vom 03.09.2013: Schmecksplosion Irre sind männlich VÄTERCHEN FROST Saschas Schlagerzeilen HUNDE-RING Quelle: Titelschutzanzeiger …

    MarkenBlog- 12 Leser -


  • Prohibitive Hundesteuer für einen Kampfhund

    … worden. Nach Auffassung des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs könne eine Gemeinde zwar für einen sogenannten Kampfhund einen erhöhten Steuersatz festsetzen. Das gelte auch, wenn der Halter gemäß der Verordnung über Hunde mit gesteigerter Aggressivität und Gefährlichkeit einen sog. positiven Wesenstest vorweisen könne, wonach der Hund keine…

    Rechtslupein Verwaltungsrecht- 35 Leser -
  • Selbstleseverfahren, Band 16

    … auf Bewährung für Prügelpolizisten In der Persönlichkeit gestört, aber schuldfähig Rechtsschutz gegen Intim-Durchsuchungen im Gefängnis Strafen für Halter gefährlicher Hunde: Im Extremfall lebenslang “Nichts reimt sich auf Uschi” Härteres Vorgehen gegen Kopftritte “Winkeladvokat” muss keine Beleidigung sein Children given lifelong ban on talking about fracking Hier gibt es Band 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11, 12, 13, 14 und Band 15 noch einmal zu lesen.…

    Strafakte- 63 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK