Hochwasser



  • Staatskanzlei: Hochwasserrisikomanagement in Bayern

    … Entwürfe der Hochwasserrisikomanagement-Pläne Hand in Hand gearbeitet. Die endgültige Fassung der Hochwasserrisikomanagement-Pläne wird bis zum 22.12.2015 aufgestellt und veröffentlicht. Bis dahin können sich Bürger und Betroffene im Internet unter http://www.stmuv.bayern.de/umwelt/wasserwirtschaft/hochwasser/index.htm und bei den jeweiligen Regierungen zu den Plänen äußern. Staatskanzlei, Bericht aus der Kabinettssitzung, Pressemitteilung v. 17.03.2015 …



  • Der überflutete Tiefgaragenstellplatz

    … Nach einer aktuellen Entscheidung des Oberlandesgerichts München müssen Mieträume im Bereich einer historisch gewachsenen Stadt, die wegen ihrer Lage grundsätzlich einer erhöhten Hochwassergefahr ausgesetzt ist, wenn sie bei Hochwasser nicht mehr geräumt werden können, so beschaffen sein, dass sie gegen solche Hochwasser geschützt sind, die…

    Wolfram Schlosser/ Schlosser Aktuellin Mietrecht- 74 Leser -
  • Bayern erhält 2013 mehr als 165 Millionen Euro Hochwasserhilfe vom Bund

    … Der Freistaat Bayern erhält 2013 Soforthilfen in Höhe von insgesamt 165,95 Millionen Euro für vom Hochwasser betroffene Bürger. Die Bundesregierung hatte sich nach dem Donauhochwasser im Mai und Juni 2013 bereit erklärt, die Hälfte der Ausgaben für ein Soforthilfeprogramm zu tragen. So die Bundesregierung in einer Antwort (17/14566) auf eine…

    Vergabeblog- 11 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK