Heizkostenabrechnung

  • Stadtwerke steigen in das Geschäft der Heizkostenabrechnung ein

    … – verdrängt, wenn neben der Ausstattung mit intelligenten Messsystemen auch parallel zur Stromversorgung mindestens ein weiteres Medium wie Gas, Fernwärme oder Heizwärme über das Smart Meter Gateway gebündelt wird. Wenn der Anschlussnehmer den Messstellenbetreiber wählt, haben die Stadtwerke die Möglichkeit, die Schnittstelle zu allen Kunden vor Ort direkt…

    Der Energieblog- 88 Leser -
  • Vermieter schätzt Heizkosten – Wirksamkeit der Heizkostenabrechnung

    … Grundlage einer bloßen Schätzung abrechnet, die für den Mieter nicht nachzuvollziehen war, zu einer fromellen Unwirksamkeit der Heizkostenabrechnung führt. So wie bisher schon sah es der BGH auch bei dieser Frage wieder sehr locker mit den formellen Anforderungen und hat das verneint. Zu der Entscheidung der folgende aktuelle Video-Blog: The post Vermieter schätzt Heizkosten – Wirksamkeit der Heizkostenabrechnung appeared first on Fernsehanwalt. …

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht Mietrecht- 174 Leser -


  • Berechnung der Heizkosten des Mieters bei unzutreffender Abrechnung

    … Nicht nur die Frage der ordnungsgemäßen Abrechnung der Betriebskosten ist ein Dauerbrenner, sondern auch die Abrechnung der Heizkosten. Der Bundesgerichtshof hat nun entschieden, dass in der Regel auch dann der ermittelte Verbrauch der Heizkostenabrechnung zu Grunde zu legen und nicht allein nach der Wohnfläche abzurechnen ist, wenn der der…

    Schlosser Aktuellin Mietrecht- 44 Leser -
  • WISO-Tipps für Mieter bei Nebenkosten und Mietminderung

    … WISO-Tipp zeigt in der heutigen Sendung Rechte und Pflichten bei einer Mietminderung und weiterer interessanter Themen. Die Themen der Sendung: Teldafax Wie Geschädigte an Ihr Geld kommen Schwacher Euro Fluch und Segen für die Industrie Heizkostenabrechnung Jede zweite falsch WISO-Tipp: Miete mindern So setzen Sie Ihre Rechte durch Mehr dazu vorab: WISO | Sendung vom Montag 02.02.2015, 19:25 – 20:15 Uhr Bild: Lösung © Liz Collet …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 111 Leser -
  • vollständige verbrauchsabhängige Heizkostenabrechnung im WEG

    … Wohnungseigentümergemeinschaften, insbesondere Baugruppen, wollen des öfteren eine 100%ige Abrechnung der Heiz- und Warmwasserkosten nach Verbrauch. Hierzu gibt es zwei Wege. Entweder wird dies in der Gemeinschaftsordnung verankert (z.B. bei der Teilung selbst) oder es wird später ein entsprechender Beschluss gefasst. Zumindest in Berlin sind…

    RECHTaktuell- 83 Leser -
  • Heikostenabrechnung – Nix verstehen!

    … Irgendwie haben wir es alle schon gewusst. Heizkostenabrechnungen wirklich zu verstehen ist einem normalen Menschen nicht möglich. Dies widersprach jedoch bis vor Kurzem dem Grundsatz, dass der durchschnittliche, juristisch und betriebswirtschaftlich nicht vorgebildete Mieter die Betriebskostenabrechnungen ohne weiteres inhaltlich und rechnerisch…

    RECHTaktuell- 152 Leser -
  • Heizkostenabrechnung (formelle Anforderungen)

    … Morgen wird der BGH über die formellen Anforderungen an eine Heizkostenabrechnung entscheiden. Im Ausgangsfall hatte die Vermieterin die an das Versorgungsunternehmen geleisteten Abschlagszahlungen und als Verteilungsmaßstab den Vorjahresverbrauch zugrunde gelegt. Das LG Frankfurt hatte entschieden, dass eine Abrechnung nach dem Abflussprinzip…

    RECHTaktuellin Mietrecht- 66 Leser -
  • BGH: Heizkostennachzahlung und Anforderungen der HeizkostenV

    … Heizkostenabrechnungen wurden nach dem sogenannten Abflussprinzip lediglich die im Abrechnungszeitraum gezahlten Vorauszahlungen der Vermieter an das Energieversorgungsunternehmen als entstandene Kosten berücksichtigt. Die Parteien streiten – unter anderem – um die Frage, ob die Abrechnung den Anforderungen der Verordnung über die Heizkostenabrechnung (HeizkostenV…

    Jus@Publicum- 49 Leser -
  • Wärmemenge der Warmwasseranlage

    … Mit Stichtag zu 01.01.2014 sind Vermieter verpflichtet, die Wärmemengen, die auf die zentrale Warmwasserversorgung entfallende mit einem gesonderten Wärmezähler zu messen. Dies stellt einen Bruch mit der bisherigen Abrechnungspraxis dar. Bislang wurde Anteil für die Warmwasseraufbereitung rechnerisch ermittelt. Dies ist ab dem Stichtag nicht mehr…

    RECHTaktuellin Mietrecht- 40 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK