Heilpraktikergesetz

  • AG Gießen: Zur Straflosigkeit von Wunderheilern

    … Das Handeln eines Wunderheilers, der sich auf Pendeln, Handauflegen und Fernheilung beschränkt und den Behandelten nicht von der Inanspruchnahme von Ärzten abrät, kann straffrei sein. Gründe I. In der Zeit von März 2010 bis Mai 2011 „behandelte“ der Angeklagte in insgesamt 58 Fällen kranke Personen, welche durch entsprechende von ihm…

    Christian Wolf/ Andere Ansicht- 38 Leser -


  • Keine Faltenunterspritzung mit hyaluronsäurehaltigen Mitteln durch Kosmetikerin

    … Viele Frauen und Männer wirken dem Alterungsprozess der Haut durch Faltenunterspritzung entgegen. Auch bieten sich ihnen immer mehr Möglichkeiten, so etwas an sich durchführen zu lassen: In Zentren für ästhetische Medizin beispielsweise oder in Kosmetiksalons. Ist es aber in letzteren rechtlich erlaubt? Das OLG Karlsruhe prüfte das und urteilte…

    rechtsanwalt.com- 26 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK