Hate Speech

Der Begriff Hate Speech (englisch für Hasssprache, Hassrede, Volksverhetzung) bezeichnet sprachliche Ausdrucksweisen, die zur Ausgrenzung oder Benachteiligung von bestimmten Personen oder Personengruppen, oder sogar zur Gewalt gegen diese, anreizen sollen.
Artikel zum Thema Hate Speech


  • Meinungsfreiheit und Gewalt

    … Gutmenschen jede noch so krasse Beschimpfung gefallen lassen!" und Triumph von rechtspopulistischer Seite nach dem Motto "Wir müssen uns von diesen liberalen Gutmenschen nicht den Mund verbieten lassen!" Das war schon im letzten Jahr falsch und ist es auch in diesem. Ich halte, auch das ist nichts Neues, die Position des BVerfG für konsistent und…

    Maximilian Steinbeis/ Verfassungsblog- 182 Leser -
  • Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (III): Bewertung, Teil 2

    … einem solchen Gesetz nicht betroffen fühlt, weil er ein zivilisierter Mensch ist und weder Hass noch „Fake News“ verbreitet, wird vielleicht schon von der nächsten oder übernächsten Verschärfung erfasst. Der Totalitarismus hat schon immer klein angefangen und behauptet, nur das Gute zu wollen. Der Beitrag Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (III): Bewertung, Teil 2 erschien zuerst auf Sie hören von meinem Anwalt!. …

    Sie hören von meinem Anwalt!- 94 Leser -
  • Das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (II): Bewertung, Teil 1

    … Staatsordnung nichts verloren hat. Aufgrund des Umfangs wurde der Artikel in zwei Teile aufgeteilt, von denen der nächste morgen erst veröffentlicht wird. Auswirkung auf viele Dienste Das Gesetz wird nicht nur, was eigentlich der Sinn und Zweck ist, Inhalte auf Facebook, Twitter und Youtube betreffen. Wenngleich gerade diese Netzwerke, wohl aufgrund…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 66 Leser -
  • "Communicated Cases 2": eine Auswahl anhängiger Verfahren zu Art. 10 EMRK beim EGMR

    … aus der Liste gestrichen, weil die Niederlande die Verletzung des Art. 10 EMRK durch eine Hausdurchsuchung und Beschlagnahme von Unterlagen und Geräten bei einer Journalistin eingestanden und die Kosten übernommen hatten (Entscheidung vom 30.08.2016). Informationsfreiheit - Zugang zu Informationen Ob bzw. unter welchen Voraussetzungen aus Art. 10…

    e-comm- 71 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK