Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ( Aussprache?/i), (niederdeutsch Hamborg [ˈhambɔːχ], Abkürzung: HH oder FHH) ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit über 1,75 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, achtgrößte der Europäischen Union sowie größte Stadt, die nicht Hauptstadt eines ihrer Mitgliedsstaaten ist.Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und unter den zwanzig größten Containerhäfen weltweit. Zudem ist Hamburg seit 1982 Sitz des Internationalen Seegerichtshofs.
Artikel zum Thema Hamburg
    • Betreuungsvollmacht für den Sparfuchs

      Die Beglaubigung der Vollmacht durch die Betreuungsbehörde Betreuungs- und Vorsorgevollmachten sind ein wichtiger Bestandteil der Vorsorge für das Alter und für den Krankheitsfall. Letztlich sollte jeder von uns eine solche Vollmacht haben. Denn nur so kann man verhindern, dass im Falle eines Falles das Betreuungsgericht einen Betreuer bestellt, der über unser Wohl und unser Vermögen entscheidet.

      Erbrecht-Blogin Erbrecht- 84 Leser -
    • ForestFinance – besorgte Anleger

      ForestFinance – Anleger von ForestFinance sorgen sich nach dem Insolvenzantrag der Lignum Sachwert Edelholz AG um ihre Investitionen. Nach eigenen Angaben betreut ForestFinance über 17.000 Kunden. Unter dem Motto „Tue Gutes- und verdiene daran!“ werden seit Jahren Waldinvestment-Produkte angeboten. Die Wälder liegen in Panama, Kolumbien, Peru und Vietnam.

      Rechtsanwalt Herfurtner- 81 Leser -


  • StA Hamburg: Weder Geld noch Zeit, Fehlentscheidungen zu korrigieren

    …Mach's selbst - wir sind überlastet "Es wird gebeten, von Sachstandsanfragen innerhalb der nächsten 12 Monate abzusehen", meint meine örtliche Anklagebehörde. Für ein #Wiedereinsetzungsverfahren fehlt dem Mandanten das Geld - das braucht er für subjektiv Wichtigeres. Ähnlich die Staatsanwaltschaft: "Das vorliegende Verfahren ..." - immerhin die…

    Joachim Breu/ Täter und Opfer- 209 Leser -
  • Erbschein ohne Quoten

    … Bei Anträgen auf Erteilung eines gemeinschaftlichen Erbschein war bisher die Angabe der Erbquoten der Miterben erforderlich. Darauf kann seit 17.8.2015 verzichtet werden. Bisher mussten im Erbscheinsantrag die Erbquoten angegeben werden. Bis zum Sommer 2015 regelte der alte § 2357 BGB dass im Antrag auf Erteilung eines Erbscheins und im…

    Kerstin Prange/ Erbrecht-Blogin Erbrecht- 109 Leser -
  • Eigenbedarf, Beschlagnahme, Enteignung – Was darf der Staat?

    … Aus der westfälischen Kleinstadt Nieheim und der Gemeinde Eschbach in Südbaden sind Fälle von Eigenbedarfskündigungen bekannt geworden, die die Republik erschüttert haben. Eingesessene Mieter in kommunalen Wohnungen sollen räumen, damit an ihrer Stelle Flüchtlinge einziehen können. Hamburg hat ein Gesetz zur Beschlagnahme von Wohnungen…

    Bau-BLawgin Mietrecht- 137 Leser -
  • Sexuelle Übergriffe an Silvester aus strafrechtlicher Sicht

    … Die sexuellen Übergriffe in der Silvesternacht in deutschen Großstädten wie Köln und Hamburg stellen sowohl quantitativ als auch qualitativ eine neue Dimension im Sexualstrafrecht dar. Dass ganze Männergruppen Frauen wie „Freiwild“ regelrecht einkesseln, um diese sexuell zu nötigen oder zu berauben, darf ein Rechtsstaat nicht hinnehmen. Das…

    Mirko Laudon/ Strafaktein Strafrecht- 210 Leser -
  • Gesetzgebung der Freien und Hansestadt Hamburg

    … Plenarprotokolle der Länder, die über die Dokumentennummern erschlossen werden. Daneben gibt es einen Dokumentenabruf - Gesetzesblätter. Speziell für die Recherche in den Gesetzgebungsvorgängen der Länderparlamente werden die Suchfunktionen Gesetzgebung - Schnellsuche, Gesetzgebung - Detailsuche und Gesetzgebung - Suche nach Sachgebieten zur Verfügung…

    Justiz-und-Recht- 93 Leser -


  • Häusliche Gewalt gefährdet Ihre Gesundheit

    …Im Jahr 2013 ging in Hamburg das Projekt "GEWINN Gesundheit" an den Start. Hinter diesem ursprünglich vom Gesundheitsministerium Nordrhein-Westfalen und der Fakultät für Gesundheitswissenschaften der Uni Bielefeld entwickelten Konzept steckt die Idee, häusliche Gewalt gegen Frauen dort zu erkennen und zu bekämpfen, wo sie das private Umfeld…

    Joachim Breu/ Täter und Opfer- 31 Leser -
  • Lombardium Hamburg – Abwicklung angeordnet

    … BaFin untersagt das Kreditgeschäft der Lombardium Hamburg GmbH & Co. KG und ordnet mit Bescheid vom 04.12.2015 die Abwicklung an. Das Unternehmen hat damit das ohne Erlaubnis betriebene Kreditgeschäft sofort einzustellen und die Darlehensverträge unverzüglich abzuwickeln. Insolvenzantrag Fidentum GmbH Wie in der eigenen Pressemittelung der…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 129 Leser -
  • Klausurlösung: Ö I – Juni 2015 – Hamburg

    … Nachfolgend erhaltet Ihr in Kooperation mit der Online Lernplattform Jura Online (www. jura-online.de) eine unverbindliche Lösungsskizze der im Juni 2015 gelaufenen ÖR I Klausur in Hamburg. Mittels der Skizze soll es Euch möglich sein, Euch noch besser auf eure eigenen Klausuren vorzubereiten und die wesentlichen Problemkreise zu erfassen…

    David Saive/ Juraexamen.info- 74 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK