Hamburg

Die Freie und Hansestadt Hamburg ( Aussprache?/i), (niederdeutsch Hamborg [ˈhambɔːχ], Abkürzung: HH oder FHH) ist als Stadtstaat ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit über 1,75 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands, achtgrößte der Europäischen Union sowie größte Stadt, die nicht Hauptstadt eines ihrer Mitgliedsstaaten ist.Der Hamburger Hafen ist der größte Seehafen Deutschlands und unter den zwanzig größten Containerhäfen weltweit. Zudem ist Hamburg seit 1982 Sitz des Internationalen Seegerichtshofs.
Artikel zum Thema Hamburg
    • Unbekannte mauern Wagentür einer Hamburger S-Bahn zu

      Graffiti war gestern … Heute wird gemauert. ‘I sh** bricks’, wie der Engländer sagt. Die Bundespolizei hat derzeit noch ein Brett vor’m Kopf. Die Ermittlung laufen jedoch auf Hochtouren und man warnt vor ‘Trittbrettfahrern’. Nach jetzigem Sachstand der Hamburger Bundespolizei haben bislang unbekannte Täter die Eingangstür eines S-Bahnzuges der Linie S11 mit Ytong-Steinen zugemauert.

      Christian Wickert/ criminologia- 127 Leser -
  • Veranstaltungsempfehlung: Marketing und Datenschutz in Hamburg

    …Am 1.7.2015 referiert Carola Sieling zum Thema Datenschutz und Marketing. Wir freuen uns sehr über die Einladung des Direkt Marketing Centers in Hamburg, das die Veranstaltung organisiert und durchgeführt. Marketing und Datenschutz Kein erfolgreiches Geschäft ohne Marketing – kein erfolgreiches ……

    Carola Sieling/ IT-Blawg- 26 Leser -


  • Veranstaltungshinweis: 21.04.2015 in Hamburg #mittelstand

    …Möchten Sie uns kennenlernen? Dann melden Sie sich kostenlos zu folgender Tagung an: Unser Beitrag: Vortrag um 17:30 Uhr: Die rechtssichere Website – ist das machbar? Was müssen Sie beachten – von der Domainregistrierung über Datenschutz, Urheberrecht, AGB, Impressum bis…

    Carola Sieling/ IT-Blawg- 21 Leser -
  • Mäuse altern nicht

    …eine Feier Gut, es war ein Geburtstag, Frau Dr. Maus wurde kurz über volljährig, aber älter wird sie natürlich nie – wie das bei Frauen halt so ist. Und die Künstlerin aus der Konditorei “Süßes Leben” hat sich selbst übertroffen … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 99 Leser -
  • Mit ordentlich Bauchgefühl – Schöffen

    … Schöffen beteiligt waren, sind durch die Schöffen zwei Fragen gestellt worden. Ich bezweifele, dass im Beratungszimmer dann die Schöffen den Vorsitzenden (“So, machen wir ein Jahr auf Bewährung, oder?!”) wortgewaltig überstimmt haben. Es wird sicher sehr engagierte Schöffen geben, die viele Fragen stellen und mit den Berufsrichtern diskutieren, die Regel dürfte dies aber nicht sein. Der Beitrag erschien zuerst auf Strafrecht in Hamburg und anderswo. …

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 420 Leser -
  • Zivilrecht ZI – Februar 2015 – 1. Staatsexamen NRW und Hamburg

    … Nachfolgend erhaltet ihr ein Gedächtnisprotokoll der ersten gelaufenen Klausur im Zivilrecht des 1. Staatsexamens in NRW und Hamburg. Vielen Dank dafür. Ergänzungen und Korrekturanmerkungen sind wie immer gerne gesehen. Unser Examensreport lebt von Eurer Mithilfe. Deshalb bitten wir Euch, uns Gedächtnisprotokolle Eurer Klausuren zuzuschicken…

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 114 Leser -


  • Ermittlungsverfahren gegen ehemalige SS-Aufseherin

    … Mit der Aufklärung eines möglichen NS-Verbrechens beschäftigt sich momentan die Hamburger Staatsanwaltschaft. Eine 93-jährige Frau wurde von einer Nachbarin “verraten”, sie soll an den Todesmärschen beteiligt gewesen sein. Die Welt berichtet über die Renterin. “Jetzt, am Ende ihres Lebens, interessiert sich die Hamburger Staatsanwaltschaft für…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 122 Leser -
  • Pflichtverteidigung – nein Danke!

    … “Bestandsaufnahme Pflichtverteidigung” des Kollegen Siebers und dort insbesondere die Kommentare ansieht, dann habe ich vermutlich etwas richtig gemacht. Gestern musste ich beim Landgericht etwas warten und konnte beobachten, wie sich ein Kollege nach der Verhandlung dem Vorsitzenden als Pflichtverteidiger andiente. Er, der Richter, solle doch einmal…

    Alexandra Braun/ Strafrecht in Hamburg und anderswoin Strafrecht- 564 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK