Halle

  • Verfolgungswahn

    …Verfolgungsquatsch Eine in ähnlichen Verfahren – das böse Rotlicht – bereits durch „Niederlagen“ abgestrafte Staatsanwältin, nennen wir sie Frau Dr. von Oberwichtig, erhebt eine Anklage, die geprägt ist von einer geifernden Verfolgungswut, bei der sie mal wieder völlig die Subsumtion aus den … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 189 Leser -


  • Tätertrennung vom Feinsten

    …Auf einer Bank Tätertrennung ist fast immer angesagt, wenn zwei oder mehr Täter zusammen eine Tat begangen haben sollen, damit man sich nicht absprechen kann, oder auch vermieden wird, dass untereinander Druck ausgeübt wird. Das führt dann dazu, dass mehrere … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 107 Leser -
  • Vorne muss etwas rauskommen

    …Emotionale Vergesslichkeit von Strafrichtern Immer wenn der Bundesgerichtshof Urteile von Landgerichten aufhebt unter Hinweis auf die eigene „ständige Rechtsprechung“, muss man im Nachhinein den Eindruck haben, dass den Richtern der Landgerichte, die das aufgehobene Urteil verzapft haben, einfach die Pferde … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 110 Leser -
  • Landgericht Halle und die lebende Tote

    …Mitteldeutsche Zeitung und die Journalistenkunst Was vermeintliche „Journalisten“ auch in kürzesten Artikel so alles verzapfen können, ist traurig bis bitter, hin und wieder reicht für den Lacher schon die Überschrift. Feines Beispiel aus der „Mitteldeutschen Zeitung“, auch „MZ“ genannt: Mutter … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 90 Leser -
  • Unzulässige Durchsuchung

    …Beweisverwertungsverbot Ein durchaus beachtenswertes Urteil des Landgerichts Frankfurt vom 23.02.2017, 5/4 KLs-36/16 – 5272 Js 240513/16 hat der Kollege Oliver Wallasch aus Frankfurt erstritten. In dem Urteil wird ausführlich zu unzulässigen Durchsuchungen, erschlichenen Zustimmungen zu Durchsuchungen und daraus folgenden Beweisverwertungsverboten…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 97 Leser -
  • Moderne Kommunikationswege

    …Überschallgeschwindigkeit Es gibt Richter und Gerichte, die Leben im „HEUTE“ und nutzen das, was moderne Kommunikationswege möglich machen. Und dann gibt es Strategen, die arbeiten noch wie vor 50 Jahren. Mit einem analogen Diktiergerät wird ein Stapel „abdiktiert“. Der Stapel … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 101 Leser -
  • Wer hats erfunden?

    …Tagfahrlicht auch hinten Irgendwer hat irgendwann, durchaus vernünftig, das Tagfahrlicht erfunden, jedenfalls dafür gesorgt, dass selbiges bei neuen Kraftfahrzeugen bei der Frontbeleuchtung vorgeschrieben ist. Warum eigentlich nur bei der Frontbeleuchtung. Seit es bei vielen Fahrzeugen eine Lichtanschaltautomatik gibt, denken viele … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 152 Leser -
  • Eine Idee ist geboren

    …Helgoland zu Guantanamo machen So kann es gehen. Man hat eine Idee, weiß aber genau, dass diese Idee so negativ spektakulär ist, dass man sie nicht offen aussprechen darf. Eine denkbare Taktik kann dann sein, diese Idee als etwas zu … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 153 Leser -
  • Die Revision der Nebenklage

    …Wenn Amateure Strafrecht üben Der Kollege Detlef Burhoff wiederholt es beinahe gebetsmühlenartig: Lasst es, wenn Ihr es nicht könnt! Einige Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte „probieren“ auch mal die Nebenklage, offenbar viele – nicht alle – von den Damen und Herren völlig … Weiterlesen →…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 174 Leser -


  • Ist Pinkeln betrieblich?

    …Oder etwa nicht? Ein Ausflug ins Sozialrecht, man muss auch mal über den Tellerrand schauen! Ich merke bei diesen Ausflügen dann auch hin und wieder, dass die entscheidenden Fragen des Lebens außerhalb des Strafrechts beantwortet werden. So hier das Landessozialgericht … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 110 Leser -
  • Warum sollte ein Polizeibeamter lügen?

    …Pflichtverteidigung bei Polizeibeamten als Belastungszeugen Immer wieder stellen Richter die Frage: „Warum sollten Polizeibeamte lügen?“, wenn man den Wahrheitsgehalt der Aussage von Polizeibeamten, die als Zeugen aussagen, als Verteidiger in Frage stellt. Manchmal liegt mir nicht nur auf der Zunge, … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 269 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK