Haftungsrisiko

    • Wie darf man Conversation Tracking Pixel, wie den Facebook Pixel, einsetzen?

      Ein sehr beliebtes Mittel im Bereich des Online Marketings ist der sog. Facebook Pixel. Der Facebook Pixel gehört dabei in die Gruppe der sog. „Custom Audiences“. Dieses (Re)Marketing Tool wird dabei nicht nur von Facebook angeboten, sondern auch von anderen Anbietern wie Twitter oder Google. Die rechtlichen Ergebnisse für den Facebook Pixel können gleichwohl auch auf die Ang ...

      WK LEGAL Online Blogin Abmahnung- 104 Leser -
  • Wohl vorgehen macht wohl nachfolgen: Compliance als Corporate-Governance-Thema

    … auseinanderzusetzen. Ansprechpartner: Dr. Ines Zenke/Dr. Christian Dessau/Torsten Schröder Posted in Compliance, Regulierung, Wettbewerbs- und Kartellrecht, Wirtschafts- und Handelsrecht Tagged Compliance-Management-System, Corporate-Governance-Bericht, DCGK, Deutschen Corporate-Governance-Kodex, Haftungsrisiko, Hinweisgeber, Hinweisgebersystem, Whistleblower Apr·04…

    Der Energieblog- 52 Leser -
  • LG Hamburg: Google haftet für „Suchtreffer-Snippets“

    …. Dort hatte der Gerichtshof ein „Recht auf Vergessen“ postuliert und festgestellt, dass selbst wahre Tatsachen irgendwann aus den Google-Trefferlisten entfernt werden müssen, soweit dem kein öffentliches Interesse entgegensteht. Anders als im Urteil des EuGH wurde hier allerdings das Persönlichkeitsrecht des Klägers durch eine unwahre Behauptung…

    Internetrecht München- 70 Leser -


  • Neu: Die VDE-Anwendungsregel zur Kaskade ist da

    … EnWG abbildet. Diese lange erwartete Anwendungsregel zur „Kaskadierung von Maßnahmen für die Systemsicherheit von elektrischen Energieversorgungsnetzen“ (VDE-AR-N 4140) ist jetzt zum 1.2.2017 in Kraft getreten und auf der Internetseite des VDE abrufbar. Wichtig: Die Vorgaben zur Kaskade im Stromnetz sind „so schnell wie möglich“, spätestens…

    Der Energieblog- 68 Leser -
  • Ungleichbehandlung von Presseunternehmen durch Google gerechtfertigt

    … in den Suchergebnissen nicht mehr angezeigt werden können, so stellt dies zwar eine Ungleichbehandlung gegenüber anderen Presseunternehmen dar. Diese ist jedoch gerechtfertigt, sachlicher Grund ist die Minimierung des Haftungsrisikos und das Interesse an der Erhaltung des Geschäftsmodells der Suchmaschine. Weiterlesen... Den Hinweis auf den Urheber zu dem dargestellten Lichtbild finden Sie in der Volltext-Ansicht. …

    kanzlei.biz- 100 Leser -
  • Gebührenminderung durch geringes Haftungsrisiko?

    … Das Haftungsrisiko spielt bei Betragsrahmengebühren aufgrund der Regelung des § 14 I 3 RVG bei der Gebührenbemessung eine besondere Rolle, da es als Kriterium bei der Gebührenbemessung berücksichtigt werden muss. Das LG Potsdam hat im Beschluss vom 12.11.2014 – 2 Qs 97/14 sich mit der Frage auseinander gesetzt, ob bei Betragsrahmengebühren ein…

    Hans-Jochem Mayer/ beck-blog- 30 Leser -
  • Thema des Monats bei RENOheute im Januar 2014: Der elektronische Rechtsverkehr kommt!

    … weiter auf dem Weg in die e-Justiz? Oberverwaltungsgericht NRW: Elektronischer Rechtsverkehr beim OVG und Verwaltungsgerichten NRW eröffnet Berufungen nur in bester Form – vorschrift(sgemäss) Bildquelle: e-Justiz On The Way to Success ? © Liz Collet Und auch diese Beiträge könnten Sie aktuell interessieren: Berufsrecht der Anwälte – Dahns skizziert wichtige Entscheidungen aus 2013 Was muss der Anwalt im Zusammenhang mit seiner Berufshaftpflichtversicherung beachten? – Ein Beitrag von Diller…

    Jus@Publicumin Arbeitsrecht- 71 Leser -
  • Haftungsrisiko für WLAN-Betreiber wird nicht reduziert

    … stimmte nur die SPD-Fraktion, CDU/CSU- und FDP-Fraktion lehnten ab, während sich die Fraktionen Die Linke und Bündnis 90/Die Grünen der Stimme enthielten. In ihrem Antrag verweist die SPD-Fraktion darauf, dass zahlreiche WLANs von Hotels und Gaststätten als zusätzlicher Service für ihre Kunden betrieben würden. Darüber hinaus sei in den vergangenen…

    IT-Recht Kanzlei- 50 Leser -
  • Bundesverfassungsgericht entscheidet über Eilanträge zu ESM/Fiskalpakt

    … Das Bundesverfassungsgericht verhandelt am 10.07.2012 mündlich über die Anträge auf Erlass einer einstweiligen Anordnung bezüglich ESM/Fiskalpakt. Dem Bundespräsident soll die Unterzeichnung und Ausfertigung der Gesetze untersagt werden Der Bundestag und Bundesrat haben am 29.06.2012 Gesetze über Maßnahmen zur Bewältigung der Staatsschuldenkrise…

    rechtsanwalt.com- 26 Leser -


  • Abmahnung wegen “Alors on Danse”

    … lassen und auf ein Minimum beschränken sollte. Mit der Abgabe der vorgelegten Unterlassungsverpflichtungserklärung erkennt man die vorgeworfene Rechtsverletzung und sämtliche geltend gemachten Ansprüche an. Nur durch eine modifizierte Unterlassungserklärung lässt sich in diesen und ähnlichen Fällen das Haftungsrisiko verringern. …

    WK LEGAL Online Blogin Medienrecht Abmahnung- 44 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK