Haftentlassung



  • Die Top Ten für den Oktober 2016

    … Auch Radfahrer sind natürlich den allgemeinen Vorschriften des Verkehrsrechts und speziellen Regeln unterworfen. Und wie war das nochmal, darf man als Radfahrer Musik über Kopfhörer hören? Das BGB hat eine lange Geschichte. Die Sklaverei hat es aber, entgegen einem Gerücht, nicht erst verbieten müssen. Mehr dazu auf rechtshistorie.de. Zwischen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 212 Leser -
  • Betrug: 64-Jähriger erschlich sich 300.000 Euro

    … In Berlin wird einem 64-Jährigen vorgeworfen, sich als Geschäftsmann ausgegeben und so von mehreren Personen hohe Geldsummen erworben zu haben. Der Mann versprach das Geld gewinnbringend in der Schweiz anzulegen. Tatsächlich nutzte er jedoch die Summen, um sein eigenes Leben zu finanzieren. Insgesamt erschlich sich der Mann so von fünf Personen…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 69 Leser -
  • Mord an junger Frau: ..weil sie keinen Sex wollte

    … Mord / lebenslange Freiheitsstrafe / versuchte Vergewaltigung / besondere Schwere der Schuld / vorzeitige Haftentlassung / Sex / Totschlag Das Landgericht Zwickaus (Sachsen) hat einen 27-jährigen Mann wegen Mordes zu einer lebenslangen Freiheitsstrafe verurteilt. Zudem hat sich der Mann der versuchten Vergewaltigung schuldig gemacht. Das…

    Anwalt & Strafverteidiger Blogin Strafrecht- 119 Leser -
  • Darf ein Gericht den Wohnsitz eines Verurteilten „bestimmen“?

    … in einer anderen Stadt zu schaffen. Er wolle nach seiner Haftentlassung nicht wieder in Passau, sondern in Berlin wohnen. Dies hatte der Beschwerdeführer auch schon vor Erteilung der Weisung sowohl gegenüber der JVA Landshut als auch der Strafvollstreckungskammer bekundet. Der erfolgreichen Revision der Verteidigung gab das OLG München statt…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 86 Leser -
  • Leider etwas vorschnell entpflichtet…..leider aber auch “sitzen geblieben”

    … Leider etwas vorschnell entpflichtet hatte die Berufungskammer den nach § 140 Abs. 1 Nr. 5 StPO vom AG bestellten Pflichtverteidiger in dem dem Beschluss des OLG Celle vom 29.07.2010 – 1 Ws 392/10 zugrunde liegenden Verfahren. Das LG hatte sich auf § 140 Abs. 3 Satz 1 StPO bezogen und in (!!) der Hauptverhandlung entpflichtet. Das OLG hat auf die…

    Burhoff online Blog- 119 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK