Günther Jauch

  • Keine Ehekrise bei Günther Jauch

    … habe der Moderator ein berechtigtes Interesse an der Gegendarstellung, was Voraussetzung für einen derartigen Anspruch sei. Fazit Gegendarstellungen müssen bei berechtigtem Interesse des Betroffenen grundsätzlich in ähnlich prominenter Weise abgedruckt werden wie auch die jeweilige angegriffene Äußerung platziert war. Der Beitrag Keine Ehekrise…

    Simone Staudacher/ Kurz Pfitzer Wolf & Partnerin Medienrecht- 121 Leser -


  • Berichterstattung über Prominentenkinder?

    … Zeitschrift „Frau im Spiegel“ einen Bericht über den bekannten Fernsehmoderator Günther J. mit dem Titel „Gefragt wie ein Popstar“ über einen Auftritt an der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. veröffentlicht. In diesem Artikel wurde die Tochter des Prominenten mit vollem Namen, ihrem Alter und dem Kindschaftsverhältnis zu Günther J. erwähnt. Diese…

    Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 63 Leser -
  • Verklagt Frau Wulff jetzt auch Amazon?

    … Frau Bettina Wulff hat bekanntlich die PR für das Buch über ihr Leben „Jenseits des Protokolls“ mit öffentlichkeitswirksamen Klagen gegen Günther Jauch und Google wegen ihrer angeblichen Rotlichtvergangenheit garniert. Bei der Klage gegen Google geht es unter anderem um die so genannte Autovervollständigung. Beginnt man, in das Google-Suchfeld…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Medienrecht- 144 Leser -
  • Sky-Mathematik: 5000 = offiziell 0,00 Millionen = 0,0 Prozent

    … …………….jedenfalls wenn es um Schmidt geht. Harald Schmidt. Nicht dass SIE da auch noch was durcheinanderbringen. Passiert ja manchem dieser Tage leicht. Schmidts zu verwechseln. Das weiss jeder. Wo. Und wem sowas passiert. Weiss jeder, weil dort eben die Quote passt. Die auch. Bei Jauch. Bissi blöd, ………….die Sache mit dem Mitleid, …………… jetzt…

    Jus@Publicum- 39 Leser -
  • Sky-Mathematik: 5000 = offiziell 0,00 Millionen = 0,0 Prozent

    … …………….jedenfalls wenn es um Schmidt geht. Harald Schmidt. Nicht dass SIE da auch noch was durcheinanderbringen. Passiert ja manchem dieser Tage leicht. Schmidts zu verwechseln. Das weiss jeder. Wo. Und wem sowas passiert. Weiss jeder, weil dort eben die Quote passt. Die auch. Bei Jauch. Bissi blöd, ………….die Sache mit dem Mitleid, …………… jetzt…

    Jus@Publicum- 29 Leser -
  • Wird eine Bildveröffentlichung rechtmäßig, wenn sich die Überschrift ändert?

    … Zwischen Günther Jauch und dem Boulevardmagazin „Closer“ soll sich laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung ein Rechtsstreit anbahnen. Die Anwälte des erfolgreichen Moderatoren ließen die Zeitschrift abmahnen, nachdem diese ein Bild von Jauch und seiner Ehefrau zusammen mit den Paaren Gottschalk und Westerwelle beim Abendessen veröffentlicht…

    Infodocc- 10 Leser -
  • Wird eine Bildveröffentlichung rechtmäßig, wenn sich die Überschrift ändert?

    … Zwischen Günther Jauch und dem Boulevardmagazin „Closer“ soll sich laut einem Bericht der Süddeutschen Zeitung ein Rechtsstreit anbahnen. Die Anwälte des erfolgreichen Moderatoren ließen die Zeitschrift abmahnen, nachdem diese ein Bild von Jauch und seiner Ehefrau zusammen mit den Paaren Gottschalk und Westerwelle beim Abendessen veröffentlicht…

    Infodocc- 33 Leser -
  • Mit 700.000 € zu 3 Fragen

    … Nein, nicht Günther Jauch. Nicht 10 Fragen. Nicht zur Million. Sondern: 700.000 Euro für die drei Fragen am 17. Juni. Für die gab es nun grünes Licht. Der Münchner Stadtrat hat grünes Licht für das Bürgerbegehren gegen eine dritte Startbahn am Flughafen gegeben. Gegner des Projekts hatten zuletzt mit 31.430 gültigen Unterschriften das nötige…

    Jus@Publicum- 13 Leser -


  • Mit 700.000 € zu 3 Fragen

    … Nein, nicht Günther Jauch. Nicht 10 Fragen. Nicht zur Million. Sondern: 700.000 Euro für die drei Fragen am 17. Juni. Für die gab es nun grünes Licht. Der Münchner Stadtrat hat grünes Licht für das Bürgerbegehren gegen eine dritte Startbahn am Flughafen gegeben. Gegner des Projekts hatten zuletzt mit 31.430 gültigen Unterschriften das nötige…

    Jus@Publicum- 20 Leser -
  • Die 500.000-Euro-Frage – Ist Christian Wulff noch der richtige Bundespräsident?

    … Aktueller Anlass, da hat auch Günther Jauch schnell ge- und umgeschaltet und für den heutigen Sonntagabend kurzerhand ein neues Thema im Programm, das nicht zuletzt durch die Wahl der Gäste im Besonderen mit Hildegard Hamm-Brücher, die Programmwahl und das Einschalten lohnen wird. Wenn die Frage gestellt wird, „Die 500.000-Euro-Frage – Ist…

    Jus@Publicum- 23 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK