Grundbesitzwert

  • Nachweis des niedrigeren Grundbesitzwerts – durch Sachverständigengutachten

    … Weist der Steuerpflichtige nach, dass der gemeine Wert der wirtschaftlichen Einheit im Besteuerungszeitpunkt niedriger ist als der nach den §§ 145 bis 149 BewG ermittelte Wert, ist der gemeine Wert als Grundbesitzwert festzustellen (§ 138 Abs. 4 BewG). Der Steuerpflichtige trägt für den niedrigeren gemeinen Wert die Nachweislast und nicht nur…

    Rechtslupe- 65 Leser -


  • Grundbesitzbewertung im Vergleichswertverfahren – und der untätige Gutachterausschuss

    …Solange der Gutachterausschuss für Grundstückswerte die im Immobilienmarktbericht mitgeteilten Vergleichsfaktoren und Daten nicht mit den sachkundigen ehrenamtlichen Mitgliedern beschlossen hat, fehlt es an der vorgreiflichen Kompetenz. Die dem Finanzamt vom Gutachterausschuss mitgeteilten Werte sind für die Beteiligten im Steuerrechtsverhältnis…

    Rechtslupe- 76 Leser -
  • Grundstücksbewertung bei Eigentumswohnungen

    …Wie Eigentumswohnungen werden Ein- und Zweifamilienhäuser in der Großstadt in der Regel im Vergleichswertverfahren bewertet. Dass nach § 182 Abs. 2 Nr. 1 BewG Eigentumswohnungen “grundsätzlich” im Vergleichswertverfahren zu bewerten sind, ist in einer Großstadt wie Hamburg die Regel. Bei der streitigen Bewertung von Eigentumswohnungen mit dem…

    Rechtslupe- 37 Leser -
  • Schenkungsteuer – und die Rechtsmittel gegen die Grundstücksbewertung

    …Im Sinne von § 155 BewG rechtsbehelfs- und klagebefugter Beteiligter der Bedarfsbewertung ist bei der Feststellung des Grundbesitzwerts (§ 151 Abs. 1 Nr. 1 BewG) neben denjenigen, denen der Gegenstand zuzurechnen ist, unter Umständen bei der Schenkung neben dem beschenkten Erwerber (§ 154 Abs. 1 Nr. 1 BewG) nach…

    Rechtslupe- 34 Leser -
  • Gesonderte und einheitliche Feststellung des Grundbesitzwertes gegenüber mehreren Miterben

    … Feststellungsbescheiden der Feststellungsbeteiligte, gegen den sich die Feststellungen richten (vgl. § 181 Abs. 1 Satz 1 i.V.m. § 157 Abs. 1 Satz 2 AO). Feststellungsbescheide müssen ebenso wie Steuerbescheide hinreichend deutlich erkennen lassen, für wen sie inhaltlich bestimmt sind2. Der Feststellungsbeteiligte ist regelmäßig identisch mit demjenigen, dem der…

    Rechtslupe- 78 Leser -
  • Grunderwerbsteuer – und die Ersatzbemessungsgrundlage

    … Die Ersatzbemessungsgrundlage im Grunderwerbsteuerrecht ist mit dem Gleichheitssatz (Art. 3 Abs. 1 GG) unvereinbar und damit verfassungswidrig. Dieses Verdikt traf jetzt das Bundesverfassungsgericht aufgrund von zwei Vorlagen des Bundesfinanzhofs. Bringt der Gesetzgeber eine Ersatzbemessungsgrundlage zur Anwendung, muss diese, um dem Grundsatz…

    Rechtslupe- 135 Leser -
  • Erwerb eigener Anteile durch GmbH kann Grunderwerbsteuer auslösen

    … Ver­fas­sungs­mä­ßig­keit der­zeit vom Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt (BVerfG) über­prüft wird) und nicht der Kauf­preis für den Erwerb der Anteile. Ansprech­part­ner: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Posted in Gesellschaftsrecht, Steuern Tagged Anteilsübertragung, Anteilsvereinigung, GmbH, Grundbesitzwert, Grunderwerbsteuer, Grundstück Jun·01…

    Der Energieblog- 54 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK