Gründung

    • Kanzleigründung – der Weg zur eigenen Anwaltskanzlei

      Kanzleigründung – der Weg zur eigenen Anwaltskanzlei Wenn man weiß, dass in manchen Ballungsgebieten auf 300 Einwohner ein Rechtsanwalt kommt, dann kann man sich vorstellen, was für ein Konkurrenzkampf hier herrscht. Ein Wettbewerb, der auch eine Kanzleigründung als großes Wagnis erscheinen lässt.

      JurCase- 40 Leser -
  • LSG Hessen: MVZ darf MVZ gründen

    …Ein medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) kann weiteres MVZ gründen und damit Gründer nach § 95 Abs. 1a Satz 1 SGB V sein. Landessozialgericht Hessen, 30.11.2016 – L 4 KA 20/14 Klägerin ist eine MVZ GmbH. Der Alleingesellschafter und ein Apotheker hatten die… Weiterlesen › …

    Dr. Andreas Staufer/ Dr. Staufer. Medizin & IT. - 37 Leser -
  • Ordnungsgemäße Erbringung der Stammeinlagen

    … Einlageverpflichtung der Gründungsgesellschafter bis zur vollständigen Erfüllung bestehen bleibt. Muss der Geschäftsführer der GmbH in der Folgezeit Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens stellen, prüft der Insolvenzverwalter regelmäßig die ordnungsgemäße Erbringung der Stammeinlagen durch die Gesellschafter. Ordnungsgemäße Erfüllung der Stammeinlagen Zur…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 86 Leser -


  • Verdeckte Sacheinlage bei Kapitalerhöhung

    … In einem aktuellen Urteil vom 19.01.2016 hatte der BGH mal wieder die Gelegenheit, die Grundsätze zur verdeckten Sacheinlage darzustellen, wie sie seit der grundlegenden Reform des GmbH-Rechts in 2008 gelten. Hiernach wird ein Gesellschafter im Falle der Bargründung einer GmbH oder Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen durch eine verdeckte…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 135 Leser -
  • Beteiligung an Unternehmen

    … Voraussetzungen und/oder zu einem bestimmten Termin zurückzuzahlen ist. Auch im Rahmen der Bilanzierung wird strikt zwischen Eigen- und Fremdkapital unterschieden, was wiederrum Einfluss auf das Ratings des Unternehmens Einfluss hat. Als Eigenkapital bezeichnet man diejenigen Mittel, die von den Gesellschaftern einer GmbH zur Finanzierung des…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 79 Leser -
  • Kein Schutz vor Scheinselbstständigkeit durch Gründung einer GmbH

    … Ein beliebtes Mittel bei drohender Scheinselbstständigkeit ist in der Praxis die Gründung einer GmbH, die dann die Tätigkeiten für den Auftraggeber verrichtet. Dieses Vorgehen ist problematisch, weil damit klar die gesetzlichen Vorschriften umgangen werden. Besonders die Sozialgerichte werden ein solchen Modell sehr kritisch überprüfen…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 224 Leser -
  • Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums

    … 30. Oktober 2015 Gesellschaftsrecht / M&A Die Gründung eines Medizinischen Versorgungszentrums ist ein komplexes Verfahren. Wir geben einen Überblick über Chancen und Risiken. Medizinische Versorgungszentren (MVZ) sind Formen der gemeinschaftlichen medizinischen Leistungserbringung. Sie bieten die Möglichkeit der Flexibilisierung von…

    CMS Hasche Sigle- 122 Leser -
  • Aktiengesellschaft (AG) – Basics

    … Was ist eine Aktiengesellschaft? Ja, eine Gesellschaftsform. Doch was steckt sonst noch dahinter? Dieser Beitrag beschäftigt sich mit den Grundlagen der AG. Als Kapitalgesellschaft ist die AG eine juristische Person und gemäß § 3 Aktiengesetz (AktG) auch Handelsgesellschaft. Damit ist das Handelsrecht anwendbar. Die Besonderheit der…

    huebnerrecht- 135 Leser -
  • GmbH- Gründung – Basics

    …. Mit Vertragsschluss wird sie zur Vorgesellschaft mit den oben dargestellten Folgen. Organe der GmbH sind die Gesellschafterversammlung und der/die Geschäftsführer. Die GmbH wird durch den (oder die) Geschäftsführer vertreten, der selbst nicht Gesellschafter sein muss. Die Bestellung der Geschäftsführer erfolgt in dem Gesellschaftsvertrag…

    huebnerrecht- 128 Leser -
  • Gründung GmbH- Vorsicht Unterbilanzhaftung!

    … Endlich die GmbH gegründet, jetzt kann es losgehen. Irrtum! Gesellschafter einer frisch gegründeten Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) müssen vorsichtig sein: Gestatten sie ihren Geschäftsführern, sofort die Geschäfte aufzunehmen und z. B. Mietverträge abzuschließen, Waren einzukaufen, Mitarbeitereinzustellen, sind sie in Gefahr…

    huebnerrecht- 190 Leser -
  • Zurück in die gesetzliche Krankenversicherung

    …. Lebensjahres wird bei den allermeisten jedoch auch dieser Schritt nicht mehr ausreichend sein, da es an den o.g. zusätzlichen Voraussetzungen fehlt. Gründung einer GmbH als Ausweg Für selbständige Unternehmer, die keine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung in einem anderen Unternehmen aufnehmen wollen oder können, ist auch die Gründung einer…

    Udo Schwerd- 259 Leser -


  • Unternehmensgründung in Deutschland durch ausländische Unternehmen

    … Für ausländische Unternehmen ist und bleibt Deutschland ein wichtiger Markt. Immer mehr Anfragen aus dem Ausland kommen mit dem Wunsch zu mir, in Deutschland ein Unternehmen zu gründen, um die eigenen Produkte oder Dienstleistungen unmittelbar im Inland zu vertreiben. Ausländische Unternehmen in Deutschland Investitionen ausländischer…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 119 Leser -
  • Gründungskosten einer GmbH

    … mit fünfstelligen Nummern, das ebenfalls in zwei Teile für Gerichts- und Notargebühren aufgeteilt ist. Die Höhe der Notargebühren für die jeweiligen Tätigkeiten des Notars ergibt sich aus dem Zusammenwirken des Paragraphenteils des GNotKG, dem Kostenverzeichnis und der dazugehörigen Gebührentabelle B. GmbH-Gründung Im Falle einer GmbH-Gründung mit…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 69 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK