Grimm

  • “Pechfamilie” – 25 Verkehrsunfälle in vier Jahren?

    … © Deyan Georgiev – Fotolia.com Manche Familien sind aber auch vom Pech verfolgt, so dass man sie – in Anlehnung an das Märchen “Frau Holle” der Brüder Grimm und die “Pechmarie” – als “Pechfamilie” bezeichnen kann. So eine Familie, aus der ein Mitglied vor einiger Zeit einen “Unfallschaden” geltend gemacht hat, damit aber beim LG und OLG…

    Burhoff online Blogin Strafrecht Zivilrecht- 229 Leser -
  • Forscherin über Arbeit in Jobcentern - „Vieles nach Sympathie entschieden“

    …Harter Job im Jobcenter: Die Sozialforscherin Natalie Grimm über die Willkür der Behörden, die durch überlastete Mitarbeiter entstehe. Natalie Grimm: Auch wenn es furchtbar und eine absolute Ausnahme ist, überrascht es mich nicht sehr. Ich war relativ erschrocken von den Interviews, die wir mit Mitarbeitern des Hamburger Jobcenters geführt haben…

    sozialrechtsexperte- 224 Leser -


  • Rezension Zivilrecht: Unfallversicherung

    …Grimm, Unfallversicherung, 5. Auflage, C.H. Beck 2013 Von RA Sebastian Gutt, Helmstedt Endlich erscheint der „Grimm“ neu. Der „Grimm“ ist der Standardkommentar zur Unfallversicherung. Seit der Vorauflage ist einige Zeit vergangen, so dass die Neuauflage insbesondere wegen der VVG-Reform im Jahre 2008 zwingend erforderlich war. Selbstverständlich…

    Die Rezensentenin Zivilrecht- 13 Leser -
  • Recht elitär: Benjamin Lahusen porträtiert Savigny

    … Warum studiert man in Deutschland nicht das Recht, sondern die Rechtswissenschaft? Womöglich gar im Plural? Das hat natürlich mit Friedrich Carl von Savigny zu tun. Und darum ist es nur folgerichtig, dass Benjamin Lahusen den so nachhaltig wirkenden Rechtsgelehrten in seinem elegant geschriebenen Savigny-Porträt als Chiffre für die ganze moderne…

    Verfassungsblog- 100 Leser -
  • NPD-Verbotsverfahren immer kurz vor der Bundestagswahl

    … für ein Parteiverbot in Straßburg höher seien als in Karlsruhe, weil man dort auch maßgeblich darauf abstellt, ob die ernsthafte Gefahr besteht, dass es der besagten Partei tatsächlich gelingen kann, die verfassungsmäßige Grundordnung zu beseitigen. Auch wenn man davon ausgehen darf, dass sich der jetzige Antrag anders als vor gut zehn Jahren…

    Internet-Law- 103 Leser -
  • NPD-Verbot: Juristisch riskant und politisch fragwürdig

    … ist hier nicht anders als bei sonstigen staatlichen Warnungen. Was passiert, wenn die NPD nach einem Verbot aus Karlsruhe nach Straßburg weiterzieht und Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte erhebt? In Straßburg sind die Hürden für ein Parteiverbot höher als in Karlsruhe. Der EGMR prüft Parteiverbote am Maßstab der…

    Verfassungsblog- 147 Leser -
  • Dignity Is Here to Stay: Revisiting Understandings of Human Dignity at Oxford

    … label it as “transdisciplinary”, but more on that below) conversation. Among the participants of “Understanding Human Dignity” were a great number of actual and former judges: Lady Hale of Richmond from the UK Supreme Court, South African Supreme Court Judge Edwin Cameron, ECHR judge András Sajó, former Israeli Supreme Court President Aharon Barak…

    Verfassungsblog- 24 Leser -
  • “Scobel: Essen – getäuscht und abgespeist?”

    …? Was sollte man als Konsument beim Einkauf berücksichtigen? Was leisten Bioprodukte? Wie können sich Verbraucher gegen Etikettenschwindel wehren? Gert Scobel diskutiert diese und andere Fragen mit dem Philosophen Harald Lemke, dem Ernährungsmediziner Andreas Pfeiffer und dem Bestseller-Autor Hans-Ulrich Grimm (“Die Suppe lügt. Die schöne neue…

    Jus@Publicum- 20 Leser -
  • Dieter Grimm zum Hören: Das Öffentliche Recht vor der Frage nach seiner Identität

    … Am 14. Mai 2012 sprach Dieter Grimm im Wissenschaftskolleg über “Das Öffentliche Recht vor der Frage nach seiner Identität”. Nach einer Begrüßung durch Rektor Luca Giuliani führte Samantha Besson den Redner ein und moderierte den Abend. Nachhören lässt sich diese Sitzung des Berliner Seminars Recht im Kontext nun hier. Den Vortrag gibt es bald…

    Verfassungsblog- 14 Leser -
  • Dieter Grimm zum 75. Geburtstag

    … 1967 wissenschaftlicher Referent am Max-Planck-Institut für europäische Rechtsgeschichte in Frankfurt. Nach seiner Habilitation für deutsches und ausländisches Öffentliches Recht, Rechts- und Verfassungsgeschichte der Neuzeit und Rechtstheorie wurde Dieter Grimm Professor für Öffentliches Recht an der Universität Bielefeld, der er 20 Jahre treu blieb…

    Verfassungsblog- 17 Leser -
  • In der Form ein unmögliches Amt!

    …). Zwei, drei dieser Tage sollten wir nach der Erfahrung zweier evidenter Fehlbesetzungen vielleicht doch dafür nutzen, noch einmal darüber nachzudenken, wofür so ein Bundespräsident überhaupt noch gut ist. Dieter Grimm hatte jüngst darauf aufmerksam gemacht, dass das Wesentliche am Amt des Bundespräsidenten nicht seine verfassungsrechtlichen…

    Verfassungsblog- 94 Leser -


  • De Has un de Swinegel – aus dem Hannoverschen Volksblatt.

    … Spott über des Igels zu kurze Beinchen spottete, mit denen dieser ihn nie ein- geschweigen denn überholen könne? Und sich der eine mit einem anderem Igel zusammentat und gemeinsam und verbündet, dem Hasen die Hatz lehrte: Bis der ganz ausser Atem kam und das Tempo nicht mehr halten konnte und keuchend nur noch hinterherhechelte und wenn er ankam…

    Jus@Publicum- 22 Leser -
  • Und er greift doch ein

    …Gesetzt den Fall, in einem Staat kommt es durch die Presse zur Aufdeckung eines wie auch immer gearteten Skandals. Das betreffende Presseorgan will noch weitere Informationen veröffentlichen. Da bekommt der Chefredakteur einen Anruf von einem hohen Funktionär der regierenden Partei, der noch dazu ein hohes Staatsamt innehat, in welchem der…

    De lege lata- 226 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK