Gpke

  • Neues für die Gaswirtschaft

    … müssen. Ansprechpartner: Dr. Olaf Däuper/Dr. Erik Ahnis Posted in Energie, Gas, Regulierung Tagged ARegV, Bilanzierungsumlage, BK7-16-050, Digitalisierung, GasNZV, GeLi Gas, GPKE, grundzuständiger Messstellenbetreiber, Kapitalkosten, Konni Gas, Konvertierungsentgelt, Konvertierungsumlage, KoV, Marktraumumstellung, Marktstammdatenregister, Marktstammdatenregisterverordnung, Messstellenbetriebsgesetz, MsbG, Pooling, Regulierungskonto, Verbraucherstreitbeilegung, versteckte Preiserhöhung, Widerrufsbelehrung, Zählerstandsgangbilanzierung Apr·06…

    Der Energieblog- 88 Leser -


  • Die Mehr– und Mindermengenabrechnung wird erwachsen

    … Fest­le­gun­gen GPKE und GeLi Gas gere­gelt ist. Schließ­lich muss die MMMA mas­sen­ge­schäfts­taug­lich – d.h. auto­ma­ti­siert und im Zusam­men­spiel ver­schie­de­ner IT-Systeme (über die tech­ni­schen Pro­bleme berich­te­ten wir bereits) – umge­setzt werden. Um nach dem 1.4.2016 (Zeit­punkt des Inkraft­tre­tens der neuen Pro­zesse) eine…

    Der Energieblog- 126 Leser -
  • Gasnetzbetreiber müssen Sprachkurs buchen

    … vom Strom führen. Einheitliche Lieferantenwechselprozesse (marktweit bekannt als GeLi Gas und GPKE) würden unmöglich. Selbst wenn es soweit nicht kommen sollte, gibt es Probleme, da dann Gasverteilernetzbetreiber dauerhaft in zwei Sprachen sprechen müssten: EDIG@S/XML mit http/AS4 mit den Fernleitungsbetreibern und auch weiterhin EDIFACT mit EMail…

    Der Energieblog- 50 Leser -
  • Umstellung bei GPKE und GELi Gas: Was passiert mit Netzanmeldungen im März?

    … (c) BBH Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat im November 2011 ihre Festlegungen zu Geschäftsprozessen zur Kundenbelieferung mit Strom (GPKE) und zum Lieferantenwechsel beim Gas (GELi Gas) geändert und der neuen Dreiwochenfrist aus § 20a EnWG angepasst. Die Änderungen sind zum 1.4.2012 umzusetzen. Das wirft die Frage auf, was bei Vorgängen…

    Der Energieblog- 69 Leser -
  • Dreiwöchiger Lieferantenwechsel und mehr – GPKE und GeLi Gas als Dauerbaustelle

    … (c) Ulrike Karow / PIXELIO (www.pixelio.de) Das neue EnWG sieht vor, dass ein Lieferantenwechsel künftig nicht länger als drei Wochen dauern darf (§ 20a). Diese Vorgabe hatte auch die Bundesnetzagentur (BNetzA) in ihren Festlegungen umzusetzen und zum Anlass genommen, die Regelungen zum Lieferantenwechsel für Strom (GPKE) und Gas (GeLi Gas…

    Der Energieblog- 121 Leser -
  • Die EnWG-Reform, Teil 5: Wenn es zum Streit kommt

    … dauern. Das geben die EU-Richtlinien vor, und die EnWG-Reform setzt diese Vorgabe in § 20a EnWG-E um. Die Frist beginnt, wenn die Netznutzungsanmeldung des neuen Lieferanten beim Netzbetreiber eingeht. Schwierig wird es, wenn wie geplant ergänzend (durch eine Anpassung der GPKE bzw. GeLi Gas) festgelegt wird, dass für den Lieferantenwechsel die…

    Der Energieblog- 82 Leser -
  • Die EnWG-Reform, Teil 3: Verbraucherverwirrung durch Transparenzvorschriften

    … ein automatisiertes Verfahren entsprechend GPKE und GeLi Gas vor. Dazu müssten die Lieferanten entsprechende Prozesse einrichten, die zu einem unnötigen Mehraufwand führen. Denn die historischen Verbrauchsdaten stehen den Lieferanten im Wege einer Geschäftsdatenanfrage beim zuständigen Verteilnetzbetreiber schon heute zur Verfügung; zwischen…

    Der Energieblog- 57 Leser -


  • Die EnWG-Reform, Teil 3: Verbraucherverwirrung durch Transparenzvorschriften

    …-E). Ausweislich der Begründung stellt man sich ein automatisiertes Verfahren entsprechend GPKE und GeLi Gas vor. Dazu müssten die Lieferanten entsprechende Prozesse einrichten, die zu einem unnötigen Mehraufwand führen. Denn die historischen Verbrauchsdaten stehen den Lieferanten im Wege einer Geschäftsdatenanfrage beim zuständigen…

    Der Energieblog- 56 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK