Gold

    • Was für Sean und Gert

      Aus der Juli/August-Ausgabe des Newsletters der Markenabteilung des Schweizer Eidgenössischen Instituts für Geistiges Eigentum (IGE) zum Thema „GOLD, GOLDEN, OR, ORO“ 01 NEUE PRA ...

      Thomas Felchner/ markenrecht24.de- 32 Leser -


  • Goldfinger-Modelle – gewerbliche Verlust durch Goldankauf

    … Der Bundesfinanzhof hat in zwei Urteil die als “Goldfinger-Modelle” bekannt gewordenen Gestaltungen akzeptiert, bei denen Personengesellschaften durch den Ankauf physischen Goldes Verluste aus Gewerbebetrieb erzielen. Diese Gestaltungen führen, wie der Bundesfinanzhof nun bestätigt hat, bei den Gesellschaftern zu Steuervorteilen, wenn kein sog…

    Rechtslupe- 30 Leser -
  • DerAuslandsfall des Goldfingers – und der negative Progressionsvorbehalt

    … physischem Gold nicht übertragbar. Goldbarren sind keine Wertpapieren vergleichbare nicht verbriefte Forderungen oder Rechte i.S. des § 4 Abs. 3 Satz 4 Variante 3 EStG. In dem hier vom Bundesfinanzhof entschiedenen Fall wurde im Dezember 2007 eine General Partnership (GP) von zwei in deutschland wohnenden Gesellschafterinnen nach englischem Recht…

    Rechtslupe- 28 Leser -
  • Spekulative Goldgeschäfte

    … Spekulative Geschäfte mit Gold sind nicht wegen fehlender Gewinnerzielungsabsicht steuerlich unbeachtlich. Ein vom Steuerpflichtigen und seinen Beratern selbst entwickeltes Steuersparmodell ist kein vorgefertigtes Konzept im Sinne des § 15b EStG. Gehandeltes Gold ist kein Anlagevermögen im Sinne des § 4 Abs. 3 Satz 4 1. Alternative EStG. Im…

    Rechtslupe- 44 Leser -
  • Multi-Invest

    …- und Edelmetallsparpläne skeptisch. Insbesondere mindern die einmalige Einrichtungsgebühr und jährliche Gebühren für das Depot mögliche Gewinne. Auch der Aufschlag auf den Kaufpreis der Edelmetalle reduziert am Ende die Marge. Die Tatsache, dass Anlagen in Gold, Silber und anderen Edelmetallen für Investoren riskante Geschäfte sind, wird in der…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 294 Leser -
  • DIMA24

    … gegründet haben, die geschlossene Fonds angeboten haben. Viele dieser Unternehmen haben bereits Insolvenz angemeldet. Dima24 – vertriebene Produkte Dima24 nach eigener Auskunft bei über 200.000 Anlegern 2,3 Milliarden € eingesammelt. Das Unternehmen hat Finanzprodukte von NCI New Capital Invest, Panthera Asset Management, Euro Grundinvest und Selfmade…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 159 Leser -
  • BWF Stiftung – gefälschtes Gold gefunden

    … Manchmal trügt der schöne Schein. Für über 6.000 Anleger der Berliner Wirtschafts- und Finanzstiftung (BWF-Stiftung) könnte sich dieses Sprichwort jüngst bewahrheitet haben. Mehr als 50 Millionen Euro investierten Anleger in Gold. Die BWF-Stiftung versprach, den entsprechenden Gegenwert in Gold zu erwerben und für ihre Investoren im firmeneigenen…

    Rechtsanwalt Herfurtner- 245 Leser -
  • Goldankauf – Höchstpreise für Ihren Schmuck

    … Beim Ankauf von Gold und Edelmetallen wird gerne mit Superlativen wie “Höchstpreise, Top-Preise, Tageshöchstpreise, Spitzenpreise, usw.” geworben. Nicht immer stimmen diese Aussagen, so dass sich im Streitfall die Frage stellt, wer eigentlich beweisen muss ob die Aussage stimmt. rangizzz / Shutterstock.com Ein Altgoldankäufer warb in der…

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 68 Leser -
  • Widerrufsrecht bei Goldbarren

    … bot auf eBay 51 „Goldbarren 24 Karat 1 Grain 999,9 Feingold Gold Barren Neu Aurum Au“ zu einem Preis von EUR 8,39 zzgl. EUR 1,00 Versandkosten an. Über einen Zeitraum von mehr als einem Monat waren bereits mehrere Barren zu diesem Preis verkauft worden. Im Angebot war eine Widerrufsbelehrung mit Hinweis auf die Ausnahme, dass bei Waren deren Preise…

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 74 Leser -
  • Goldankauf zu Top-Preisen

    … Bei der Preiswerbung werden die eigenen Preise gerne in besondere Weise betont und hervorgehoben um sich von der Konkurrenz abzusetzen. Aber darf man mit “Top-Preisen” werben, wenn man keine solchen bezahlt? Wir meinen nicht und haben daher eine Entscheidung vor dem Landgericht Münster herbeigeführt. Pics-xl/Shutterstock.com Ein von uns…

    Clemens Pfitzer/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 141 Leser -


  • Gold weg = Job weg?

    … herrscht im Keller der Bank offenbar ein ziemliches Durcheinander. Die Lieferung Gold sei „überraschend“ gekommen, so der Rechtsanwalt der Klägerin, die für den Weitertransport der Barren verantwortlich war. Nach den Vorschriften hätte sie einen Kollegen rufen müssen, um die Barren dann gemeinsam zum Tresor zu bringen. Doch nach einem Gespräch mit…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 108 Leser -
  • Gold weg = Job weg?

    … Tresoraufsicht sollte sie dafür sorgen, dass die Barren sicher in den Safe kommen, und verstieß gegen die Vorschriften. Wegen der Bauarbeiten bei Trinkaus herrscht im Keller der Bank offenbar ein ziemliches Durcheinander. Die Lieferung Gold sei „überraschend“ gekommen, so der Rechtsanwalt der Klägerin, die für den Weitertransport der Barren verantwortlich…

    beck-blogin Arbeitsrecht- 243 Leser -
  • Damit die Frau nichts bekommt: Amerikaner wirft Gold in den Müll

    … von martinroell Damit seine Frau nach einer Scheidung nichts vom gemeinsamen Geld bekommt, hat ein 52-jähriger Amerikaner angeblich 500.000 Dollar in Gold weggeworfen. Der Mann hat keinerlei Zeugen dafür, dass er die rund zehn Kilo Gold in eine Mülltonne in Colorado geworfen habe. Dass er aber das viele Geld in Gold umgewandelt hat, ist nachgewiesen. Auf der Müllkippe in Colorado landen monatlich im Schnitt 30.000 Tonnen Abfall. Wiederfinden lassen sich die Reichtümer also kaum. …

    RA Scheidung - Das Scheidungsblog- 191 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK