Gmbh & Still

  • GmbH & Still – und der Stille Gesellschafter als Mitunternehmer

    … Bei einer GmbH & Still kann sich die Entfaltung einer stark ausgeprägten Mitunternehmerinitiative des stillen Gesellschafters auch aus dessen Stellung als Geschäftsführer der GmbH als Inhaberin des Handelsgewerbes ergeben. Mitunternehmerrisiko setzt einen Gesellschafterbeitrag voraus, durch den das Vermögen des Gesellschafters belastet werden…

    Rechtslupe- 21 Leser -
  • Beteiligung an Unternehmen

    … Stammkapital der Gesellschaft. Da durch die Aufnahme von mindestens einem neuen Gesellschafter und die Erhöhung des Stammkapitals auch die Satzung der GmbH betroffen ist, ist für diese Variante immer die Einschaltung eines Notars und die notarielle Beurkundung des neuen Gesellschaftsvertrages notwendig. Stille Beteiligung Die stille Beteiligung an einer…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 79 Leser -


  • Kündigung der stillen Gesellschaft

    … Die Kündigung einer stillen Gesellschaft führt zu deren Auflösung und zur Auseinandersetzung zwischen dem Inhaber des Handelsgeschäfts und dem stillen Gesellschafter, bei der die wechselseitigen Ansprüche grundsätzlich unselbstständige Rechnungsposten der Gesamtabrechnung werden und vor Beendigung der Auseinandersetzung nur ausnahmsweise geltend…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 77 Leser -
  • Rechtsmittelbefugnis eines Nichtbeteiligten

    … Klageverfahren beteiligt gewesen zu sein. Steuerschuldner und Adressat eines Gewerbesteuermessbescheids bei einer atypisch stillen Gesellschaft ist der tätige Gesellschafter als Inhaber des Handelsgeschäfts, im Streitfall die GmbH. Dementsprechend kann im Streitfall auch nur die GmbH als Klägerin mit Aussicht auf Erfolg geltend machen, durch den…

    Rechtslupe- 29 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
2 Blogs zum Thema

Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK