Glosse



  • Für die Babyklappe ist es inzwischen ja zu spät….

    … ……. soll ein Gedanke sein, der sich auch ausserhalb der Regretting-Motherhood-Gruppe hier und da inzwischen einschleichen soll. Also rein kita-streik-bedingt, bien entendu. Und Sie so? Fröhliche Gedanken zwischen Kinderhoch- oder Autokindersitz und Bürostuhl? In der dritten Woche des (wie lange war “unbefristet” eigentlich gleich noch mal…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 68 Leser -
  • Alle Jahre wieder……

    … Braten kaufen, damit sie mehr für ihr Geld und genug an Kalorien bekommen, weil man gönnt sich ja sonst nix. Ausser an Weihnachten. Würde irgend jemand über eine solche Antwort mal (kurz?) nachdenken? Geschweige denn ………antworten? Vielleicht aber würde ihm doch einer sogar antworten. Och ja…….doch, ich glaube, da könnte doch sogar ein Kommentar…

    Jus@Publicum- 12 Leser -
  • LHRLeaks: Ein Amtsrichter packt aus

    … Beteiligten “Rechtsstaat” genannt wird. Herr S. wollte nicht mehr länger schweigen. In einem unserer Kanzlei vorliegenden Beschluss gibt Amtsrichter S. erstmals Einblicke in das Ausmaß der wohl bundesweiten Praktiken des deutschen Justizapparats. Anders, als man es bei Whistleblowern ansonsten gewöhnt ist, ist der Betroffene wegen möglicher…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)- 674 Leser -
  • Your Daily Dope [die xte]

    … Your Daily Dope. Und aus der Feder von Ruthe. Geniessen Sie ihren Keks zum Post-Lunch-Coffee. Im Zweifel fahren Sie damit besser als mit manchen Glückskeksen Und über etwas, das noch schwerer im Magen liegt und zu schlucken ist, macht Mister Reuter sich heute in seiner Glosse Gedanken. Zusammen mit Heinricht Heine. LESEN-swert! Er spricht sicher nicht nur Wilhelm Schlötter, sondern auch sonst nicht wenigen aus der Seele, die den Fall verfolgen. Ebenfalls lesenswert: Kein Recht, nirgends? …

    Jus@Publicum- 42 Leser -
  • Bombig

    … Ankündigungen des Freistaats zu seiner notfalls ergänzenden Hilfeleistung für die Schäden im Kielwasser schnell noch ihre Erdreiche frei von der unschönen Art von Tretminen, pardon: Zündstoffen suchen und räumen, die sonst im Fall der Fälle und zu lang nach der Schwabinger Druck- und Schockwelle mühseliger bei den Kosten ins Budget fallen würden…

    Jus@Publicum- 16 Leser -
  • Bombig

    …. An der Universität. Vielleicht nur am 3. Oktober. Vielleicht auch schon 1 Tag zuvor. Oder noch bissi länger vorher. Und wenn’s sein muss, wird nicht nur die an der Uni dicht gemacht. Die U-Bahn-Station. Wenn am 3. Oktober gleich mehrere Ereignisse zusammentreffen. Wiesn, Tag der Einheit, Merkel, Gauck und eine halbe Million Menschen. Nicht dass Sie…

    Jus@Publicum- 10 Leser -
  • Happy Birthday

    … finden mit dem, was er tut, muss sein Schicksal annehmen. Auch DerEnergieblog.de ist in seine Zeit geworfen. Und auch wir, als seine „Eltern“ ahnten nicht, wie sich das erste Jahr seiner Existenz entwickeln sollte. Pünktlich zur E-World 2011 ging unser Blog online mit Beiträgen, die mal Glosse, mal aktuelle Neuigkeit, mal Hintergrundbericht oder…

    Der Energieblog- 16 Leser -
  • Düsseldorfer Hexen werden rehabilitiert

    … eine Vorlage, wie die sozialethische Rehabilitierung umgesetzt werden solle. In der Sitzung soll der Artikel bedauert worden sein. Über den Theologen, auf den sich die örtliche CDU anfangs anscheinend verlassen hatte, wurde indes bekannt, dass dieser offenbar der Bigotterie anhängt. Dessen kruder Gegenantrag scheint auch bei der CDU den Wunsch nach Distanz ausgelöst haben. Der NRZ zufolge spricht er sich auch für die Todesstrafe für Schwerstverbrecher aus, schon aus wirtschaftlichen Gründen. Die Zivilisationsdecke ist dünn … …

    Blog zum Medienrechtin Strafrecht Medienrecht- 85 Leser -
  • «Monster» für Sterbehelfer keine Ehrverletzung

    Wie viel Meinungsfreiheit ist erlaubt? Darf eine Journalistin in einer Glosse Ludwig A. Minelli, den Gründer der Sterbehilfeorganisation «Dignitas», im Rahmen ihrer Meinungs- und Medienfreiheit wie folgt beschreiben … «Was für ein Monster, dieser Mann, der auf Wunsch in miesen Kammern und sogar auf Parkplätzen weit her gereiste Leute abmurckst.

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 28 Leser -
  • Rechtlich bedenkliches Osterfest!

    …Ging es Euch auch so? Lebensmittelrechtlich erscheint mir die obstehende Sequenz bedenklich, haftpflichtrechtlich problematisch und EMRK-rechtlich Art. 3 relevant.... Was meint Ihr…

    iuswanze- 54 Leser -


  • Provinzposse: Falsches Ministerium zugeordnet

    … In einer Glosse eines Provinz-Blattes haben Provinz-Sozis dem NRW-Grünen Michael Vesper versehentlich das Amt des Verkehrs- und Wirtschaftsministers angedichtet. Tatsächlich ist der Mensch Minister für Städtebau und Wohnen, Kultur und Sport. Normalerweise kontert man sowas im Wahlkampf, macht daraus einen Gag oder nimmt es nicht zur Kenntnis…

    Blog zum Medienrechtin Medienrecht- 53 Leser -
  • Verhunzung von Gesetzestexten

    …Die leidige sprachliche Verhunzung von Gesetzestexten durch modische Ergänzung der jeweils weiblichen Formen trieb bereits skurrile Blüten ("der Fakultätsrat / die Fakultätsrätin", siehe dazu diese Glosse samt Ergänzung). Da aber mittlerweile selbst die emanzipiertesten Juristinnen langsam erkennen müssten, wie unlesbar die Gesetze durch diese…

    Jurabilis- 25 Leser -
  • Deutsches Hausaufgaben Gesetz

    … Als mein Sohn (7) mich gestern zum Abendessen abholte, fiel sein Blick auf den “Schönfelder” die Sammlung deutscher Gesetze. Das wäre aber ein dickes Buch, was denn da alles drin stehe, fragte er. Gesetze, meinte ich, worauf er sich wunderte, die könne man ja gar nicht alle kennen. Da könne er sich auch dann nicht dran halten. Die Auskunft, die Gesetze seien vor allem für Erwachsene, beruhigte ihn nur vorläufig. Dann fragte er: “steht da auch drin, daß man seine Hausaufgaben machen muß?” …

    Rechtsanwalt Achim Flauaus- 123 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK