Gkv

    • Zusatzbeitrag gesetzliche Krankenversicherung

      Für 2018 wird der durchschnittliche Zusatzbeitrag zur gesetzlichen Krankenversicherung um 0,1 Prozentpunkte auf 1,0 % abgesenkt. Den tatsächlichen individuellen Zusatzbeitrag legt die jeweilige Krankenkasse für jedes Mitglied selbst fest. Die Absenkung geht auf Prognosen des Schätzerkreises zur Einnahmen- und Ausgabenentwicklung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) vom 12.10.2017 zurück.

      Recht Sozial- 37 Leser -


  • Un.Erhört: Nur 800 Millionen mehr…

    … …..haben sie bei den Verhandlungen erzielt, die gleichwohl erstaunlich schnell zu einer Einigung führten. Man kann sich darüber Gedanken machen, wenn es so un.erhört wenig ist, was an Erhöhungsbedarf erhört wurde, wie es dann gleichwohl zu der zügigen Einigung kommt. Böse Zungen könnten es so deuten, dass es nicht so weit weg von dem sei…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 42 Leser -
  • Sie auch gern: 38.000 Euro Gehaltserhöhung ?

    … Wer nicht, gell? Bekommen aber Sie und andere nicht. Schon gar nicht so en passant. Das aber ist die Summe, die durschnittlich jeder Vertragsarzt und Vertragspsychotherapeut mehr bekäme, wenn die am heutigen Mittwoch gestarteten Honorarverhandlungen für 2015 zwischen Kassenärztlicher Bundesvereinigung (KBV) und dem Spitzenverband der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) mit den von der KBV geforderten 15 Prozent mehr Honorar für 2015 enden. Details hier. …

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 130 Leser -
  • Nebenkostenabrechnung: Woran Sie Fehler erkennen

    … Dieses und weitere interessante Themen werden in der heutigen Sendung von WISO im ZDF um 19:25 Uhr behandelt: Gutfleisch – Wie gut ist das Edeka-Fleisch wirklich? Karstadt – Bald unter neuer Führung? Wetter-Apps – Heiter bis wolkig Nebenkostenabrechnung -Woran Sie Fehler erkennen und als besonders interessanter Punkt dabei auch…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 136 Leser -
  • “Nicht bekannte Einstellung zur Organspende” ?

    … Rund um den bevorstehenden Tag der Organspende werden vielfältig Pressemeldungen veröffentlicht. Nicht wenige könnte man sich hinsichtlich des Informationswertes an Inhalt und Qualität wie Aktualität eigentlich schenken. Andere lohnen durchaus einen näheren Blick. Eine der Krankenkassen, die sich seit langem sehr zum Thema Organspende engagiert…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Zivilrecht- 65 Leser -
  • Betrieb einer vertragsärztlichen Zweigpraxis

    … an dem weiteren Ort aufgewogen werden”). Nach Satz 5 und 6 der Vorschrift hat der Arzt bei Vorliegen der Voraussetzungen des Satzes 1 Anspruch auf Genehmigung des Betriebs der Zweigpraxis durch seine KÄV bzw im Fall einer Zweigpraxis in einem anderen KÄV-Bezirk Anspruch auf eine Ermächtigung durch den dortigen Zulassungsausschuss. Im Rahmen der…

    Rechtslupe- 10 Leser -
  • Schwarz, rot, ………………….ach, goldig!

    … Cave. Dieser Beitrag gefährdet vielleicht ein paar Ihrer Lachmuskeln. Oder Ihr Tränenreservoir. Oder beides, wenn Ihnen vor lauter Lachen die Tränen in die Augerl schiessen und diese nicht in der Tränen- oder anderen Flut unter- sondern womöglich aufgehen. Für diesen Fall habe ich nachfolgend gleich noch genug Stoff. Auch zum Nachdenken. Und…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 108 Leser -
  • Sozialversicherung und Steuern

    … (Freiwillige, Selbständige) 17 % (gerundet) Kranken- und Pflegeversicherung ist schon was anderes. Wer also mit 65.000 Gewinn selbständig und freiwillig in der GKV versichert ist, bezahlt mal eben 2210 € mehr - nicht im Monat, im Jahr. Nebenbei gilt dann für alle bisher privat versicherten: herzlichen Glückwunsch zur Bürgerversicherung - die kostet auch…

    rechtbrechung- 22 Leser -


  • Schuldenfalle bei Krankenversicherung wird beseitigt

    … besteht für alle Menschen, die in Deutschland leben, eine Krankenversicherungspflicht. Deshalb kann niemand ausgeschlossen oder gekündigt werden, wenn Beiträge nicht eingezahlt werden. Die Beitragsrückstände in der gesetzlichen Krankenversicherung belaufen sich auf insgesamt 4,5 Mrd. Euro. Hoher Säumniszuschlag wird gesenkt Nach dem GKV…

    sozialrechtsexperte- 35 Leser -
  • G-BA weitet Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkasse aus

    … Der Gemeinsame Bundesausschuss ist eher nicht der Freund der Pharmabranche und auch viele niedergelassene Kassenärzte halten den G-BA für zu restriktiv. Doch siehe da: Aktuell haben es zwei medizinische Maßnahmen in den GKV-Leistungskatalog geschafft, die bislang nicht als Kassenleistung verordnungsfähig waren: die Knochendichtemessung (wenn auch…

    Rechthaber- 65 Leser -
  • die Kassen aus (oder in) Hamburg

    …Krankenkassen wohlgemerkt. Momentan habe ich in der Bearbeitung zwei, die statt brauchbarer Raten unbedingt und sofort Geld wollen und Unternehmer zur Not platt machen. Die eine ist eine sehr große, zentral in Hamburg verwaltete Krankenkasse mit zwei großen Buchstaben. Die andere eine kleine Ersatzkasse mit drei Buchstaben. Beiden gemein: sie…

    rechtbrechung- 72 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK