Gewebespende

  • “Lieber Zahnarzt, erzähl mir doch mal was, wie der Hirntod geht…..!”

    … Haben Sie sich schon mal von Ihrem Zahnarzt den sogenannten “Hirntod” erklären lassen? Das Wörtchen “sogenannter” übersehen Sie bitte nicht. Das hat nicht erst neuerdings einen Grund. Neuerdings aber noch einen Grund mehr, als Sie denken und wissen werden, wie ich annehme. Aber der Reihenfole nach. Also – haben Sie Ihren Zahnarzt schon mal…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 436 Leser -


  • Urteil im Göttinger Prozess um Transplantationsskandal

    …, ihre dortige Einstufung nach Dringlichkeit und damit “Ranking” im Falle konkreter Organangebote und damit die Allokationsgerechtigkeit nach für jeden Patienten und auch Arzt, DSO, Eurotransplant und Transplantationszenten verbindlich geltenden Richtlinien gemäß den gesetzlichen Bestimmungen des Transplantationsgesetzes. Es bleibt abzuwarten, ob…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 113 Leser -
  • “Nicht bekannte Einstellung zur Organspende” ?

    … engagiert, ist die TK und in der Regel durchaus mit lesenswerten Informationen. Gleichwohl lohnt auch dort, die Pressemeldungen einmal zu hinterfragen und ind und zwischen den Zeilen Fehlendes nachzuhaken. So bei dieser Pressemeldung, die auf den ersten Blick suggeriert, als sei die geringere Zahl von Patienten auf der Warteliste in einer der 7 DSO…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht Zivilrecht- 65 Leser -
  • Schwarz, rot, ………………….ach, goldig!

    … Cave. Dieser Beitrag gefährdet vielleicht ein paar Ihrer Lachmuskeln. Oder Ihr Tränenreservoir. Oder beides, wenn Ihnen vor lauter Lachen die Tränen in die Augerl schiessen und diese nicht in der Tränen- oder anderen Flut unter- sondern womöglich aufgehen. Für diesen Fall habe ich nachfolgend gleich noch genug Stoff. Auch zum Nachdenken. Und…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 108 Leser -
  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 43 Leser -
  • Die Linke : Mehr öffentliche Kontrolle im Prozess der Organspende

    … Die Fraktion Die Linke tritt für eine Ausweitung der Kontrollen in den Transplantationszentren durch regelmäßige, unangekündigte Prüfungen ein. Sie hat einen entsprechenden Antrag (17/12225) im Bundestag gestellt. Darin vertritt sie die Ansicht, dass Fragen der Organzuteilung, bei denen es aufgrund der Mangelsituation um Fragen von Leben und Tod…

    Jus@Publicum- 42 Leser -
  • Ab 1.11.2012 : Von der erweiterten zur engen Zustimmungslösung [de facto]

    …, die Bereitschaft zur Organspende zu steigern und die Situation der 12.000 Wartelisten-Patienten in Deutschland zu verbessern. Genau das Gegenteil aber könnte eintreten mit der nunmehr (angeblich neuen) Verpflichtung der Krankenkassen, den Versicherten regelmässig zuzusendenden Informationen und Organspendeausweisen, die diesen eine Entscheidung…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 46 Leser -
  • Task Force, Krisenstab und ………?

    … Und was kommt dabei raus? DIESEN Satz bitte mehrmals lesen. Und unterschiedlich betonen. Und mal wirken lassen. In jeder denkbaren Bedeutung, bitte. Denn wenn auch manches derzeit am Rechts der Isar raus kommt, was vorher vorgeblich alles tadellos dort gewesen sein soll und an anderen Transplantationszentren tadellos und gesetzeskonform…

    Jus@Publicumin Medienrecht- 44 Leser -


  • Bayer und die Uni Köln : Auskunftspflichten über Kooperationsdetails?

    … Müssen der Pharmakonzern Bayer und die Uni Köln die Verträge offenlegen, nach denen das Pharmaunternehmen die Uni Köln in der Krebsforschung mit einem jährlichen, sechsstelligen Betrag unterstütze? Kritiker fordern dies. Mit der Frage und einer Klage zum Verwaltungsgericht Köln, die zur Erzwingung der Offenlegung der Details eingericht sei…

    Jus@Publicum- 17 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK