Gesundheitszustand

  • Schumacher erringt Teilerfolg gegen SUPERillu

    … Stellt eine Berichterstattung der Presse über den Gesundheitszustand von Personen des öffentlichen Lebens eine Verletzung des allgemeinen Persönlichkeitsrechts dar welche zu unterlassen ist? Der Bundesgerichtshof hat die Klage Michael Schumachers gegen die Herausgeber der Zeitschrift SUPERillu nun entschieden. Michael Schumacher hatte die…

    Christopher A. Wolf/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 122 Leser -
  • Berichterstattung über Gesundheitszustand eines Prominenten kann zulässig sein

    … Urteil des BGH vom 29.11.2016, Az.: VI ZR 382/15 a) Der Schutz der Privatsphäre umfasst grundsätzlich auch Angaben über den Gesundheitszustand eines Menschen. Der Betroffene kann sich aber nicht auf ein Recht zur Privatheit hinsichtlich solcher Tatsachen berufen, die er selbst der Öffentlichkeit preisgegeben hat. b) Betrifft eine…

    kanzlei.biz- 52 Leser -


  • Datenschutz bei Gesundheits-Apps und Wearables mangelhaft

    … Immer mehr Menschen nutzen beim Sport Fitness-Apps und die dazugehörigen „Wearables“, um ihre Leistungen besser nachvollziehen zu können. Damit diese Geräte und Apps jedoch überhaupt genutzt werden können, ist es nötig, persönliche Daten anzugeben. Was mit diesen Daten geschieht, ist für viele Nutzer dabei nur zweitrangig. Doch gerade hier ist…

    datenschutzerklaerung.info- 76 Leser -
  • Wie war die Nacht, Liebling? Mein Chef meint gut!

    … Big Data und Gesundheit liegen im Trend. Das Münchner Start-up-Unternehmen Soma Analytics um den Gründer Johann Huber hat eine App entwickelt, die anhand von Stimme, Tippverhalten und Schlafrhythmus den Gesundheitszustand des Nutzers erfasst. Ein Algorithmus wertet die erfassten Daten aus und gibt sie an den Arbeitgeber weiter. Dieser soll…

    Jan Thode/ datenschutz-notizen.de- 257 Leser -
  • Das verweigerte Gutachten über den Gesundheitszustand eines Rechtsanwalts

    … die Rechtsanwaltskammer dem Betroffenen auf, innerhalb einer von ihr zu bestimmenden angemessenen Frist das Gutachten eines von ihr zu bestimmenden Arztes über seinen Gesundheitszustand vorzulegen (§ 15 Abs. 1 Satz 1 BRAO). Wird das Gutachten ohne zureichenden Grund nicht innerhalb der von der Rechtsanwaltskammer gesetzten Frist vorgelegt, so wird…

    Rechtslupe- 49 Leser -
  • Tod bei Brechmitteleinsatz: Bundesgerichtshof hebt Freispruch erneut auf

    … Quelle: Pressemitteilung des BGH Nr. 095/2012 vom 20.06.2012 Der Bundesgerichtshof hebt den Freispruch des angeklagten Arztes in dem spektakulären Fall um den Tod des C. im Rahmen einer Exkorporation von Drogenbehältnissen (“Brechmitteleinsatz”) erneut auf und verweist die Sache zur erneuten Entscheidung an das Landgericht Bremen. Auszug aus…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 81 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK