Gesellschaftsrecht

  • Mit Feuerwerk einen schlechten Start ins neue Jahr…

    Teresa Hofer Böses Erwachen nach Silvester…. Nicht nur aufgrund der rauschenden Silvesterparty, sondern oftmals auch dadurch, dass Schäden von Feuerwerkskörpern, Raketen oder Böllern am Haus, Auto, Kleidung etc. entdeckt werden. Die Kategorisierungen von Feuerwerkskörper, sowie die Regelungen des Gebrauchs, sind im Pyrotechnikgesetz festgehalten.

    Wirtschaftsanwaelte.at- 23 Leser -


  • Die Hauptversammlung im Ausland

    … Rates über das auf vertragliche Schuldverhältnisse anzuwendende Recht (Rom I)6 auf Fragen betreffend das Gesellschaftsrecht nicht anzuwenden ist, Art. 1 Abs. 1 f Rom-I-VO. Auch die in § 130 Abs. 1 AktG verlangte Form kann gewahrt werden. Nicht bei jeder Hauptversammlung ist eine notarielle Beurkundung erforderlich (§ 130 Abs. 1 Satz 3 AktG). Wenn…

    Rechtslupe- 20 Leser -
  • Der vom Satzungssitz abweichende Hauptversammlungsort

    … Die vom Satzungssitz oder – bei börsennotierten Gesellschaften – von einem deutschen Börsensitz abweichende Bestimmung eines Versammlungsorts in der Satzung muss eine sachgerechte, am Teilnahmeinteresse der Aktionäre ausgerichtete Vorgabe enthalten, die das Ermessen des Einberufungsberechtigten bindet. Eine Satzungsbestimmung, die dem…

    Rechtslupe- 18 Leser -


  • Rezension Zivilrecht: The Spirit of Corporate Law

    … Prinzipien des Minderheitenschutzes („Protection of Minority Interests“, S. 113 ff.) werden schließlich die Außenverhältnisse der Aktiengesellschaft („The External Contol of Corporations“, S. 151 ff.) beschrieben. Den Rahmen dieses ‚Corporate Spirit‘ bilden die einerseits die europäischen Grundpfeiler des Gesellschaftsrechts sowie der…

    Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht- 31 Leser -
  • Registervollmacht – und ihr Nachweis

    …, also die öffentliche Beglaubigung. Anzuwenden ist deshalb § 129 BGB i.V.m. §§ 39, 40 BeurkG3. Maßgeblicher Zeitpunkt für das Bestehen der Vertretungsmacht ist gemäß allgemeinen bürgerlich-rechtlichen Regeln derjenige der Abgabe der Registeranmeldung4. Dabei zerfällt der Nachweis des Bestehens einer Vollmacht zu einem bestimmten Zeitpunkt in den…

    Rechtslupe- 15 Leser -
  • Betriebsaufspaltung – und die steuerliche Haftung der Gesellschafter

    … Nach § 74 Abs. 1 Satz 1 AO haftet der Eigentümer von Gegenständen, die einem Unternehmen dienen, aber nicht dem Unternehmer, sondern einer an dem Unternehmen wesentlich beteiligten Person gehören, mit diesen Gegenständen für diejenigen Steuern des Unternehmens, bei denen sich die Steuerpflicht auf den Betrieb des Unternehmens gründet. Diese…

    Rechtslupein Steuerrecht- 13 Leser -
Die Top-Meldunden täglich per E-Mail!
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK