Gesellschaftsrecht

  • Die Ltd. verpufft

    Die Ltd. verpufft PDF Version Vielleicht kann sich ja noch der ein oder andere daran erinnern:Vor einige Jahren schossen britische Limiteds wie Pilze aus dem Boden. Selbst der kleine Handwerker um die Ecke war plötzlich eine Ltd. Der Trend hat sich völlig ins Gegenteil verkehrt. Die Möglichkeit einer deutschen UG (haftungsbeschränkt) ohne Mindesstammkapital sowie die Schwie ...

    389 Leser - RECHTaktuell
  • Vorsicht bei der Beratung von US-Firmen: Haftungsfalle Visapflicht

    Da wir überwiegend Verträge in englischer Sprache prüfen und gestalten, bekommen wir häufig auch Vertragsentwürfe auf den Tisch, wonach ein deutscher Berater für ein US-amerikanisches als Freelance-Consultant (Independent Contractor) tätig werden soll, zum Beispiel als IT-Expert, Business-Consultant oder als Scientific Advisor. So weit, so gut.

    77 Leser - Bernhard Schmeilzl/ Rechthaber
  • Clarissa Nitsch ist neue Anwältin bei Binder Grösswang

    Clarissa Nitsch Ab Oktober 2014 ist Mag. Clarissa Nitsch als Rechtsanwältin bei Binder Grösswang tätig. Nitsch ist auf den Fachbereich Dispute Resolution spezialisiert und unterstützt nationale und internationale Unternehmen in Zivil- und Schiedsverfahren bei der Durchsetzung von Ansprüchen aus komplexen Sachverhalten mit internationalem Bezug.
    58 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • Experten für schottisches Recht

    Die 2003 gegründete Kanzlei Graf & Partner ist auf deutsch-britische Rechtsfälle spezialisiert. Das eingespielte Team deutscher Rechtsanwälte, britischer Solicitors und schottischer Advocates bearbeitet internationale Erbfälle, berät deutsche und britische Unternehmer bei Vertragsgestaltung, Prozessen und im Gesellschaftsrecht, vertritt Privatklienten im Familienrecht und un ...
    52 Leser - Bernhard Schmeilzl/ Cross Channel Lawyers

Aktuelles zum Thema Gesellschaftsrecht

  • fwp holt zwei Junior Partner ins Team

    … Tanja Melber Die Wirtschaftsanwälte von Fellner Wratzfeld & Partner (fwp) verstärkten ihr Team mit den Rechtsanwälten Dr. Tanja Melber, LL.M. (Penn State) und Mag. Georg Huber. Mit den beiden Partnern gewinnt fwp zusätzliche Expertise in den Bereichen Litigation & Arbitration, Immobilienrecht, Banking & Finance, Unternehmens- und…

    20 Leser - Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht -
  • Rezension Zivilrecht: M&A Litigation

    Wächter, M&A Litigation. M&A-Recht im Streit, 2. Auflage, RWS 2014 Von RA Sebastian Schechinger, LL.M., München Vertragswerke im Bereich M&A sind üblicherweise umfangreich und komplex. Trotz sorgfältiger Verhandlungen und Vertragsausarbeitung sind spätere Streitigkeiten nicht ausgeschlossen. Mit diesen Streitigkeiten befasst sich das vorliegende Handbuch.

    17 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten
  • Vorsicht bei der Beratung von US-Firmen: Haftungsfalle Visapflicht

    … Da wir überwiegend Verträge in englischer Sprache prüfen und gestalten, bekommen wir häufig auch Vertragsentwürfe auf den Tisch, wonach ein deutscher Berater für ein US-amerikanisches als Freelance-Consultant (Independent Contractor) tätig werden soll, zum Beispiel als IT-Expert, Business-Consultant oder als Scientific Advisor. So weit, so gut…

    77 Leser - Bernhard Schmeilzl/ Rechthaber
  • Kooperation: PEHB Rechtsanwälte und Dr. Christina Rösslhuber

    …Christina Rösslhuber Pressl Endl Heinrich Bamberger Rechtsanwälte GmbH und Rechtsanwalt Dr. Christina Rößlhuber praktizieren künftig unter einem Dach. Dr. Christina Rößlhuber unterstützt seit 01.10.2014 als Kooperationspartner das Team von PEHB Rechtsanwälte. Sie verstärkt PEHB in den Bereichen M&A- Transaktionen, Unternehmensrecht…

    15 Leser - Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht -
  • Sascha Flatz verstärkt Burka Vitek Moser Rechtsanwälte

    …Sascha Flatz Rechtsanwalt Sascha Flatz (36) verstärkt als Partner die Kanzlei Burka Vitek Moser Rechtsanwälte. Seine Schwerpunkte liegen im Anlegerschutz, Schadenersatzrecht und Arbeitsrecht. Außerdem ist der geprüfte Versicherungsfachmann ein ausgewiesener Experte für Versicherungsrecht. Im Anlegerschutz hat er sich bei großen Causen wie der…

    18 Leser - Wirtschaftsanwaelte.atin Arbeitsrecht -
  • Rezension Zivilrecht: Aktiengesetz

    … umfangreiche und weiterführende Literatur- und Rechtsprechungshinweise, zahlreiche interne Verknüpfungen und die wesentlichen Grundzüge von Spezialproblemen. Die leicht verständliche Darstellung, der weitgehende Verzicht auf Abkürzungen und gezielte Hervorhebungen runden hierbei den harmonischen Eindruck ab. Der gesellschaftsrechtlich versierte Praktiker…

    37 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensentenin Zivilrecht -
  • Revidierter „Swiss Code“ in Kraft

    …Der „Swiss Code of Best Practice for Corporate Governance“ der Economiesuisse (Swiss Code) dient seit 2002 als Richtschnur für Schweizer börsenkotierte Unternehmen und gibt Empfehlungen für die Ausgestaltung ihrer Corporate Governance. Der Swiss Code hat dadurch wesentlich dazu beigetragen, dass die Schweiz heute in diesem Thema international einen…

    40 Leser - Lawblogswitzerland.ch
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK