Gesellschaftsrecht

  • Die 10 schlimmsten Fehler des GmbH-Geschäftsführers in der Krise

    Verhaltensempfehlungen für Manager bei Schieflage des Unternehmens Eine GmbH oder Aktiengesellschaft ist laut BGH „in der Krise“, wenn ein außenstehender, vom betroffenen Unternehmen unabhängiger Dritter keinen Kredit mehr zu marktüblichen Bedingungen gewähren würde und ohne Kapitalzufuhr das Unternehmen liquidiert werden muss (BGH WM 1972, 75; BGHZ 81, 262).

    290 Leser - Bernhard Schmeilzl/ Rechthaber
  • Rezension Zivilrecht: Anwaltshandbuch GmbH-Recht

    Volker Römermann (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch, GmbH-Recht, 3. Auflage, C.H. Beck 2014 Von RA Daniel Jansen, Köln Der Herausgeber nimmt in seinem Vorwort einerseits darauf Bezug, dass im Vergleich zu der Vorauflage nun auf eine fünfjährige praktische Anwendung des „MoMiG“ zurückgeblickt werden könne.
    84 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten

Aktuelles zum Thema Gesellschaftsrecht

  • fwp berät die HANNOVER Finanz Gruppe beim Erwerb der IS Inkasso Service

    …Dr. Lukas Flener Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp) hat die HANNOVER Finanz beim Erwerb der in Österreich, Deutschland, Kroatien, Slowenien und der Schweiz tätigen IS Inkasso Service Gruppe beraten. Die in Linz ansässige IS Inkasso Service Gruppe geht an den Eigenkapitalpartner HANNOVER Finanz. Das Unternehmen zählt als…

    14 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • Die Strafanzeige als Ausschlussgrund in der Zweipersonen-GmbH

    …Ein schwerwiegender Verstoß gegen gesellschafterliche Loyalitätspflichten rechtfertigt die Ausschließung des Gesellschafters, der den Verstoß begeht. Ein solcher Verstoß liegt in einer Strafanzeige, die kein tatsächliches Geschehen schildert, wenn in ihr ohne vorherige innergesellschaftliche Klärung die sofortige Verhaftung des Mitgesellschafters…

    20 Leser - Rechtslupe


  • Legalese Folge 22: Sicherer Hafen oder Minenfeld? – Business Judgement Rule

    …Ein Manager hat bei der Geschäftsführung die Sorgfalt eines ordentlichen Geschäftsmanns anzuwenden. Das klingt machbar. Allerdings sieht sowohl das Aktienrecht als auch das GmbH-Recht vor, dass ein Geschäftsführer, der seine Pflichten fahrlässig oder gar vorsätzlich verletzt, der Gesellschaft auf Schadensersatz haftet. Nun ist nicht jedes Geschäft…

    26 Leser - CMS Hasche Sigle
  • Graf & Pitkowitz vergibt Förderpreis 2014 „Insolvenzrecht“.

    …Dr. Alexander Isola (GPP), Mag. Selena Clavora (Preisträgerin), Dr. David Seidl (GPP Erfolgreiche Forschungskooperation zwischen Graf & Pitkowitz und Karl-Franzens-Universität Graz Mit Ende des Sommersemesters 2014 hat Graf & Pitkowitz in Graz den traditionellen Insolvenzrecht-Förderpreis vergeben. Dieser Preis wird seit einigen Jahren…

    16 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • Wirtschaftsanwalt für einen Monat bei KWR

    … KWR Summer Associate Program 2014 Voller Erfolg! Das KWR Summer Associate Program 2014 – Wirtschaftsanwalt für einen Monat! Auch heuer erhielten wieder 4 ausgewählte Jus Studenten und Absolventen die Möglichkeit, das beliebte KWR Summer Associate Program zu absolvieren. Aus rund 170 Bewerbungen wurden die 4 KWR Summer Associates 2014…

    27 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • VwGH-Grundsatzentscheidung: Verfahrensbeschleunigung hat Vorrang

    … Oliver Thurin “Verwaltungsgerichte entscheiden häufig nicht selbst sondern rücküberweisen viele Fälle an die Behörden. Dieser Praxis hat der Verwaltungsgerichtshof nun eine Absage erteilt”, berichtet Dr. Oliver Thurin, Verwaltungsrechtsexperte der Kanzlei Benn-Ibler Rechtsanwälte GmbH. So hat der österreichische Verwaltungsgerichtshof erst…

    23 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • DORDA BRUGGER JORDIS berät BNP Paribas bei Kauf von DAB und direktanlage.at

    … JORDIS die Rechtsanwaltsanwärter Ambros Weißenhofer (Bankrecht) und Christian Schöller (Gesellschaftsrecht) an. BNP Baribas will rund 81 Prozent der DAB erwerben, die als Direktbank zu den Top 2-Online-Anbietern in Deutschland zählt. Deren Tochter direktanlage.at ist eine von Österreichs führenden Onlinebanken, marktführend im Bereich Online Brokerage…

    33 Leser - Wirtschaftsanwaelte.at
  • Die 10 schlimmsten Fehler des GmbH-Geschäftsführers in der Krise

    …, § 41a Abs. 1 EStG). - – - - Zum Autor: Neben der deutschen Zulassung als Rechtsanwalt besitzt Bernhard Schmeilzl den Master of Laws der englischen University of Leicester mit Schwerpunkt Wirtschaftsrecht (Commercial Law) und berät mit seiner eigenen Wirtschaftskanzlei Unternehmen im Gesellschaftsrecht, bei der Vertragsgestaltung und in streitigen…

    290 Leser - Bernhard Schmeilzl/ Rechthaber
  • Rezension Zivilrecht: Compliance

    … dargestellt. Die darauf folgenden Kapitel behandeln jeweils einzelne Rechtsgebiete und deren Schnittstellen mit Compliance. So wird im zweiten Kapitel „Gesellschaftsrecht“ zunächst ein Überblick über wichtige Bereiche des Gesellschaftsrechts gegeben und jeweils die Verbindung zur Compliance aufgezeigt. Auch Aspekte des europäischen Gesellschaftsrechts…

    38 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten


  • Joint Venture oder Wholly Foreign Owned Enterprise in V.R. China

    …Für den ausländischen Investor stehen in der Regel zwei Wege zur Verfügung, um ein Unternehmen in China zu präsentieren und das Geschäft vor Ort direkt mit chinesischen Kunden abzuschließen: Entweder ein Chinese-foreign Joint Venture (JV) oder ein Wholly Foreign Owned Enterprise (WFOE). Die Frage ist, welcher Gestaltung man den Vorzug einräumt…

    38 Leser - NIETZER & HÄUSLER
  • Rezension Zivilrecht: Anwaltshandbuch GmbH-Recht

    … Volker Römermann (Hrsg.), Münchener Anwaltshandbuch, GmbH-Recht, 3. Auflage, C.H. Beck 2014 Von RA Daniel Jansen, Köln Der Herausgeber nimmt in seinem Vorwort einerseits darauf Bezug, dass im Vergleich zu der Vorauflage nun auf eine fünfjährige praktische Anwendung des „MoMiG“ zurückgeblickt werden könne. Die hierzu ergangene…

    84 Leser - Dr. Benjamin Krenberger/ Die Rezensenten
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Top-Meldungen täglich zum Frühstück
73 Blogs zum Thema
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK