Gesellschafterversammlung

  • Haftung des geschäftsführenden (Allein-) Gesellschafters

    … verletzt. In Betracht kommen insofern vor allem nach §§ 30 und 64 GmbHG unzulässige Zahlungen zulasten der Gesellschaftsgläubiger. KEIN FÖRMLICHER GESELLSCHAFTERBESCHLUSS ERFORDERLICH Dabei hat das Landgericht München II im Einklang mit der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofs klargestellt, dass Weisungen eines Alleingesellschafters der Gesellschaft…

    KÜMMERLEIN 360°- 105 Leser -


  • Die häufigsten Fehler bei der Durchführung von Gesellschafterversammlungen 1

    …Teil 1: Versammlungsleitung Anders als im AktG legt das GmbHG nicht fest, wer die Versammlung der Gesellschafter zu leiten hat. Da der Versammlungsleiter letztlich auch inhaltlich Einfluss auf Verlauf und Beschlüsse der Gesellschafterversammlung nimmt, ist es sehr wohl von Bedeutung, wer die Versammlung leitet. Klar liegen die Dinge, wenn die…

    KÜMMERLEIN 360°- 84 Leser -
  • Einwurf-Einschreiben in GmbH-Angelegenheiten

    … wichtige Dokumente oder Unterlagen verschickt werden und der Absender die Ein- und Auslieferung später rechtssicher nachvollziehen und dokumentieren muss. Typische Anlässe sind hierfür: Rechtsgeschäftliche Erklärungen (z.B. Kündigung, letzte außergerichtliche Mahnung, Reklamation, Mängelrüge) und Erklärungen gegenüber Behörden und Gerichten…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 176 Leser -
  • Der abgelehnte Beschlussantrag – und die Beschlussanfechtung

    …Dass ein Beschluss fehlerfrei gefasst ist, steht zwischen den Gesellschaftern fest, wenn der Beschluss nicht innerhalb der Klagefrist angefochten wird. Dies gilt auch für einen Beschluss, mit dem ein Beschlussantrag abgelehnt wird. Dadurch, dass nach den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrages (hier: einer Publikums-KG) die Anfechtung eines…

    Rechtslupe- 44 Leser -
  • Die häufigsten Fehler bei der Einladung zu einer Gesellschafterversammlung IV

    …Teil 4 (Anschluss an 15.08.2016, 10.10.2016 und 21.12.2016) Verletzung des Informationsrechts Auch die Verletzung von Informationsrechten der Gesellschafter kann Anfechtungsgründe liefern. Hierbei ist zu unterscheiben zwischen Informationsrechten vor und während der Gesellschafterversammlung. Im Vorfeld der Gesellschafterversammlung muss der…

    KÜMMERLEIN 360°- 77 Leser -
  • Gesellschafterversammlung – und die Einberufungsbefugnis des Scheingeschäftsführers

    …§ 121 Abs. 2 Satz 2 AktG ist auf die Einberufungsbefugnis des Geschäftsführers einer GmbH nicht entsprechend anwendbar. Ein im Handelsregister eingetragener Geschäftsführer ist daher nur dann zur Einberufung einer Gesellschafterversammlung der GmbH befugt, wenn er tatsächlich (noch) Geschäftsführer der GmbH ist. Fehlt dem Einberufenden die Befugnis zur Einberufung einer ……

    Rechtslupe- 37 Leser -


  • Wenn der Gesellschafter-Geschäftsführer sich selber bezahlt

    … (c) BBH Wenn der Gesellschafter einer GmbH selbst die Geschäftsführung übernimmt, muss regelmäßig überprüft werden, ob sein Gehalt auch angemessen ist. Sonst kann es passieren, dass das Finanzamt das Gehalt nicht vollständig als Betriebsausgaben anerkennt. Bei dieser Prüfung werden folgende Gehaltsbestandteile mit berücksichtigt (BMF, Schr…

    Der Energieblogin Arbeitsrecht- 101 Leser -
  • Die häufigsten Fehler bei der Einladung zu einer Gesellschafterversammlung III

    …Teil 3 (Teil 1: 15.08.2016, Teil 2: 10.10.2016) 4. Ladung/Nichtladung von Gesellschaftern und Dritten Teilnahmeberechtigt an der Gesellschafterversammlung sind alle Gesellschafter. Sie können sich durch einen Bevollmächtigten vertreten lassen. Die Vollmacht muss nach § 47 Abs. 3 GmbHG in Textform (schriftlich, per Fax, per Email) erteilt werden…

    KÜMMERLEIN 360°- 129 Leser -
  • Die häufigsten Fehler bei der Einladung zu einer Gesellschafterversammlung II

    …Teil II des im Blog am 16.08.2016 begonnenen Beitrags: Inhalt der Einladung Der Zweck der Versammlung ist bei der Einladung anzukündigen, § 51 Abs. 2 GmbHG. In der Regel werden daher in der Tagesordnung Beschluss- und Beratungsgegenstände beschrieben. Die Tagesordnung kann ihrerseits noch bis zu drei Tagen vor der Gesellschafterversammlung…

    KÜMMERLEIN 360°- 142 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK