Geschäftsführung Ohne Auftrag

  • Repetitorium zum Schuldrecht BT – Fall 8: Der Straßengraben – Lösung

    … Fall 8 – Der Straßengraben Hier gibt es die vollständige Lösung zum Fall vom 09.06.2016. Dieser Fall beschäftigt sich mit verschiedenen Fragen der Geschäftsführung ohne Auftrag. Falls Ihr mit dem Fall nicht zurecht gekommen seid, könnt Ihr auch erstmal die Übersichten durcharbeiten, die angefügt sind und es dann nochmal versuchen, bevor Ihr…

    examensrelevant- 37 Leser -
  • Repetitorium zum Schuldrecht BT – Fall 8: Der Straßengraben – Aufgabe

    … Dieser Fall beschäftigt sich mit verschiedenen Fragen der Geschäftsführung ohne Auftrag. Die Lösung zu diesem Fall wird am 12.06.2017 zur Verfügung gestellt! Den größten Lerneffekt erzielt Ihr, wenn Ihr erstmal versucht, den Fall durchzulösen, um dann mit der Lösung den Lernerfolg zu überprüfen und Lücken zu schließen. A ist ein angesehener…

    examensrelevant- 59 Leser -


  • Schema: Echte berechtigte GoA

    … indiziert, wird widerleglich vermutet. b) Auch-fremdes Geschäft: Fremdgeschäftsführungswille wird widerleglich vermutet (hM). c) Objektiv neutrales Geschäft: Der Fremdgeschäftsführungswille muss nach außen erkennbar zu Tage treten. IV. Ohne Auftrag/ Berechtigung Es besteht keine Vertragsbeziehung zum Geschäftsherrn und keine sonstige, auch keine…

    Juraexamen.infoin Zivilrecht- 60 Leser -
  • Der unwirksam geschlossene Treuhandvertrag – und der erworbene GmbH-Anteil

    …Bei einem nicht formwirksam abgeschlossenen Treuhandvertrag über einen vom Treuhänder im Interesse des Treugebers erworbenen Gesellschaftsanteil an einer GmbH (Erwerbstreuhand) können die Geschäftsführung ohne Auftrag zur Anwendung kommen. In diesem Fall kann ein Anspruch des Treugebers auf Herausgabe des Gesellschaftsanteils aus § 681 Satz 2, § 667 BGB bestehen1. Dies ……

    Rechtslupe- 81 Leser -
  • Schaden als Aufwendung bei der GoA

    … Schaden als Aufwendung bei der GoA Innerhalb der gesetzlichen Schuldverhältnisse nimmt die Geschäftsführung ohne Auftrag einen bedeutenden Platz ein. Hier existieren mehrere Standartprobleme, die jedem Studenten der Rechtswissenschaft geläufig sein müssen. Deshalb will ich ein solches Problem im Folgenden kurz darstellen…

    Zivilrecht-Verstehen- 123 Leser -
  • Die Fahrt zu den Sportveranstaltungen des Vereins

    … – auch aus Geschäftsführung ohne Auftrag – gegen den Verein ausscheiden. In dem hier vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall streiten die Parteien um den Ersatz von Schäden, die die Klägerin bei einem Verkehrsunfall erlitten hat. Die Enkelin der Klägerin spielt in der Mädchen-Fußballmannschaft des beklagten Vereins. Die Mannschaft nahm am 9. Januar…

    Vereinslupein Verkehrsrecht- 54 Leser -
  • Die Gefälligkeit beim Eltern-Taxi und seine Folgen

    … minderjährige Mitglieder eines Amateursportvereins von ihren Familienangehörigen oder Angehörigen anderer Vereinsmitglieder zu Sportveranstaltungen gefahren werden, grundsätzlich - auch im Verhältnis zum Sportverein - um eine reine Gefälligkeit handelt, die sich im außerrechtlichen Bereich abspielt, sodass Aufwendungsersatzansprüche gegen den Verein…

    RAin Hildebrand-Blume- 300 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK