Geschädigte

  • Bereichern sich Anlegerschutzanwälte an ohnehin schon Geschädigten?

    … Bereichern sich Anlegerschutzanwälte an ohnehin schon Geschädigten? Rechtsanwalt + Berlin Mein Freund und Kollege Jochen Resch ist Anlegeranwalt und war schon öfter bei mir zu Gast in Videos. In einer weiteren Folge hab ich ihn mal auf den heißen Stuhl gesetzt und zu den Vorwürfen befragt, nach denen sich Anlegerschutzanwälte nur an ohnehin…

    Fernsehanwalt- 120 Leser -
  • Parkplatzunfall – nicht immer 50 : 50

    … Timm Schmoock Die Situation kennt jeder: Ich parke rückwärts aus meiner Parklücke des Supermarktparkplatzes aus und erkenne im letzten Moment, dass das Auto in der gegenüberliegenden Parklücke ebenfalls zurücksetzt. Der Andere fährt mir rein Ich bremse sofort bis zum Stillstand, der andere fährt mir rein. Wer trägt die Schuld an dem Unfall…

    Paragrafenpuzzlein Verkehrsrecht- 129 Leser -


  • Sind Gutachter immer neutral und unabhängig?

    … “Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will es den gesetzlichen Krankenkassen erschweren, krankgeschriebene Menschen an den Arbeitsplatz zurückzuschicken. ‘Natürlich müssen die Kassen nachprüfen, ob hinter einer Krankmeldung auch wirklich eine Krankheit steckt’, sagte er der ‘Welt’. ‘Falls Krankschreibungen pauschal, massenhaft und nur nach…

    Quirmbach und Partner- 70 Leser -
  • Verurteilung wegen Totschlags durch Unterlassen rechtmäßig

    … diesem Abend nie selbst mit der Ersatzdroge in Berührung, der Beklagte hatte lediglich früher einmal erwähnt, dass sie gefährlich sei. Die Studentin schluckte ungefähr 15 bis 25 ml des Lösungsmittels. Ab einem Konsum von 7 ml geht man generell von einer tödlichen Dosis aus. Als das Opfer die Flüssigkeit zu sich nahm, war der Angeklagte an seinem PC…

    rechtsanwalt.comin Strafrecht- 122 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK