Geschädigte

  • Parkplatzunfall – nicht immer 50 : 50

    … permanent nach hinten vergewissert, ob er fahren kann, ist ein Unfall grundsätzlich vermeidbar. Rekonstruktion des Unfallgeschehens Wenn es Anhaltspunkte gibt, dass ein Geschädigter im Zeitpunkt der Kollision bereits stand, muss das Gericht dem nachgehen und Beweismöglichkeiten ausschöpfen. Gegebenenfalls muss das Gericht einen Sachverständigen mit der…

    Paragrafenpuzzlein Verkehrsrecht- 109 Leser -


  • Sind Gutachter immer neutral und unabhängig?

    … “Gesundheitsminister Daniel Bahr (FDP) will es den gesetzlichen Krankenkassen erschweren, krankgeschriebene Menschen an den Arbeitsplatz zurückzuschicken. ‘Natürlich müssen die Kassen nachprüfen, ob hinter einer Krankmeldung auch wirklich eine Krankheit steckt’, sagte er der ‘Welt’. ‘Falls Krankschreibungen pauschal, massenhaft und nur nach…

    Quirmbach und Partner- 64 Leser -
  • Verurteilung wegen Totschlags durch Unterlassen rechtmäßig

    … Drogen werden in unserer heutigen Gesellschaft mittlerweile von vielen als Hilfsmittel zur Flucht vor alltäglichen Problemen konsumiert. Der Drogengenuss wird von den meisten dabei als vollkommen normal angesehen. Doch oftmals handelt es sich nicht um “harmloses” Marihuana, besonders, wenn auf sogenannte Drogenersatzmittel zurückgegriffen wird…

    rechtsanwalt.comin Strafrecht- 120 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK