Gerichtsvollzieher

  • Warum die Sachpfändung tot ist

    … grundsätzlich nur mit sehr eingeschränkten Verbraucherrechten versteigert (z.B. §§ 445 und 474 Abs. 2 BGB). Man muss also schon mal einen gewissen „Risikoabschlag“ vornehmen, weil man praktisch keine Gewährleistung hat. Abbau und Transport kosten Geld Alles gepfändete muss erst einmal abtransportiert werden. Das mag beim Laptop noch ohne Weiteres möglich…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 617 Leser -


  • Ratenzahlungsvereinbarung mit Gerichtsvollzieher – und die Insolvenzanfechtung

    … Arbeitgeber erbringt, um die unmittelbar bevorstehende Zwangsvollstreckung abzuwenden (Druckzahlungen), sind deshalb inkongruent. Schließt der vom Arbeitnehmer mit der Zwangsvollstreckung beauftragte Gerichtsvollzieher vor der kritischen Zeit eine Ratenzahlungsvereinbarung nach § 802b ZPO (bis zum 31. Dezember 2012: § 806b ZPO), sind die darauf…

    Rechtslupe- 42 Leser -
  • Isolierte Aufenthaltsermittlungaufträge an den Gerichtsvollzieher

    … Voraussetzung für die Aufenthaltsermittlung des Schuldners nach § 755 ZPO ist ein zugrundeliegender Vollstreckungsauftrag, der den Anforderungen des § 802a Abs. 2 ZPO genügen muss. Isolierte Aufenthaltsermittlungsaufträge sind unzulässig1. In dem hier vom Bundesgerichtshof entschiedenen Fall erteilte die Gläubigerin dem Gerichtsvollzieher unter…

    Rechtslupe- 51 Leser -
  • Werbungskosten eines Gerichtsvollziehers

    … Hat ein Gerichtsvollzieher ein Büro im Einfamilienhaus, das vom Präsidenten des Landgerichts als Geschäftszimmer genehmigt wurde, handelt es sich nicht um ein häusliches Arbeitszimmer, wenn es nach den baulichen Gegebenheiten (u.a. gesonderter Zugang und Klingel, Schild mit Landeswappen, extra Schlüssel) nicht in die häusliche Sphäre eingebunden…

    Rechtslupe- 74 Leser -
  • Solution 24 GmbH: Kein Gerichtsvollzieher

    … Vollmundig und hochdramatisch kündigte die Routenplaner-Abofalle Solution 24 GmbH am 21.02.2017 per E-Mail für den 03.03.2017 um 10 Uhr die große Zwangsvollstreckung durch den Gerichtsvollzieher an. Wie zu erwarten war geschah: gar nichts. Terminbekanntgabe der Pfändung Ihrer Wertgegenstände: Fake News „Wir haben nun einen Vollstreckungstitel…

    RA Stefan Loebisch/ Kanzlei Stefan Loebisch Passau- 191 Leser -
  • Der Kostenansatz des Gerichtsvollziehers – und die weitere Beschwerde

    …Gegen die Beschwerdeentscheidung des Landgerichts über den Kostenansatz des Gerichtsvollziehers ist die Rechtsbeschwerde zum Bundesgerichtshof nicht statthaft. Für die Erinnerung und die Beschwerde gegen den Kostenansatz des Gerichtsvollziehers gelten nach § 5 Abs. 2 Satz 2 GVKostG die Regelungen in § 66 Abs. 2 bis 8 GKG entsprechend. Nach § ……

    Rechtslupein Zivilrecht- 78 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK