Gericht

  • Nichts gesehen, alles gewusst

    …Alles aus dem Nichts Sie wusste ALLES, die Zeugin, die Wichtige, die Allwissende, wer, wann, wo mit wem was wohingetan, gebracht, besessen, gefahren und was weiß ich nicht noch alles getan hat. ALLES! Sie, die Zeugin, ZweitHauptSachbearbeiterin, Kriminalkommissarin in einer … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 101 Leser -


  • Unfallregulierung und Rechtsschutzversicherung

    … einziger Unfallbeteiligter ein eigenes Fehlverhalten einräumte. Werden also vom Unfallgegner Einwendungen erhoben, so muss die „Unfallversion“ bewiesen werden. Für diesen Beweis braucht man nicht selten einen technisches, biomechanisches oder medizinisches Sachverständigengutachten. Es liegt nahe, dass hierfür Kosten entstehen. Auch das Gericht…

    Daniel Nowack/ Kanzlei für Verkehrsrecht- 74 Leser -
  • Die Top Ten für den März 2017

    … Falls noch jemand Zweifel hatte, wo er hier ist… Ich freue mich über jedes Anliegen, mit dem Sie als Mandant zu mir kommen. Aber ich darf es theoretisch auch ablehnen, wie ich auf Anwaltsrecht-FAQ näher ausführe. Vereinsvorstände sind manchmal amtsmüde. Ein Rücktritt ist selbstverständlich möglich – er kann danach aber nicht mehr zurückgezogen…

    Sie hören von meinem Anwalt!- 166 Leser -
  • Trotz BAG: Wir sind ein junges, dynamisches Team

    … Das hier ist keine Stellenanzeige. Deshalb trauen wir uns auch, von den Formulierungen her so richtig krass ins Mett zu hauen. Um die Überschrift noch einmal zu wiederholen: Wir bei der AnwVS sind ein junges, dynamisches Team. Warum wir das so betonen? Weil Gerichtsurteile tunlichst dazu raten, die Finger davon zu lassen. Also nochmal: Jung…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 69 Leser -
  • Rechtsfragen und Urteile rund um Karneval

    … Als Rheinländer den Karneval außen vor lassen? Das geht gar nicht, und für uns schon doppelt nicht! Daher gehen wir morgen mit den Kollegen auch in Köln auf die Piste. Aber vorher gibt es hier im Blog aber noch eine kleine rechtliche Betrachtung. Schließlich bieten sich genügend Ansatzpunkte. Eine kurze Erklärung zum Einstieg Alles, was den…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 77 Leser -
  • Nutella: Recht haben oder bekommen (wollen)

    … Während bei der Verwendung der eigenen Marke durch dritte Parteien der Gerichtsweg meist ziemlich eindeutig für den Inhaber ausgeht, kann eine große Marke wie Nutella trotz hauseigener Anwälte (und bei Bedarf engagierter weiterer Spezialisten) auch verlieren. engagiert, kann er auch vor Gericht verlieren. Im konkreten Fall hat das OLG Frankfurt…

    AnwVS - Anwaltliche Verrechnungsstelle- 85 Leser -


  • Mit der richtigen Strategie die Fahrerlaubnis behalten

    … Wer mit mindestens 1,1 Promille Alkohol am Steuer seines Autos erwischt wird, der ist zumindest wegen Trunkenheit im Verkehr (§ 316 StGB) zu bestrafen. Außerdem wird man nach § 69 Abs. 2 StGB in der Regel als ungeeignet zum Führen von Kraftfahrzeugen angesehen und die Fahrerlaubnis wird entzogen. Es gibt jedoch keine Regel ohne Ausnahme. Die…

    Daniel Nowack/ Kanzlei für Verkehrsrecht- 141 Leser -
  • Von Vorschußzahlungen und Amputationen

    … Pflichtverteidiger unterwegs bin. Das Verfahren hat im Januar begonnen und das Gericht hat Termine bis hinein in den Frühsommer festgelegt. Weil die Reisekosten doch ziemlich zu Buche schlagen, habe ich einen Antrag auf Festsetzung eines Auslagenvorschusses beantragt: Damit habe ich wohl für Irritation gesorgt. Der Rechtspfleger (gut ausgebildet…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 442 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK