Gerhard Strate

  • Wiederaufnahme im Babenhausener Mordfall {update}

    … Auch in einem weiteren Wiederaufnahme-Fall gibt es ein update. Die Ehefrau von Andreas Darsow, der im Wiederaufnahmeverfahren von RA Strate vertreten wird, hat mitgeteilt, die Kanzlei Dr. Strate “arbeitet emsig an der Vorbereitung des Wiederaufnahmeantrages. Wir haben gemeinsam entschieden, noch ein Gutachten anfertigen zu lassen, um die…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 186 Leser -
  • Revision. Mollath. Anwalt Adam Ahmed.

    …. Bis sich Gerhard Strate seines Falles annahm. Und erfolgreich für seine Freilassung und einen Freispruch als solchen noch über aufgetretene Mißstimmigkeiten hinaus und ungeachter überdurchschnittlichen Einsatzes hinweg eintrat. Ein solcher Fall ist nicht diese Revision gegen das Urteil. So unerwünscht die Urteilsbegründung des LG Regensburg für…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 436 Leser -


  • Ach ja, der Gustl! Ein Freispruch ist ein Freispruch ist ein Freispruch!

    … freigesprochen und in die Psychiatrie eingewiesen worden ist. Es ist immer gefährlich, ein Verfahren zu beurteilen, an dem man nicht selbst teilgenommen hat und sich über einen Angeklagten zu äußern, den man nicht persönlich kennt. Nun ist das Ursprungsverfahren gegen den Gustl Mollath ja durch einen seiner Verteidiger, den Hamburger Kollegen Gerhard Strate…

    Rainer Pohlen/ strafblog- 267 Leser -
  • “Ich habe ihm erklärt, warum diese 30 Beweisanträge Mist sind.”

    … Strategie im Mollath-Prozess kann von Beteiligten unterschiedlich beurteilt werden. Unterschiedliche Auffassungen eskalieren, wie und welche Verteidigung richtig ist. Welchem Ziel diese dienen soll, im Wiederaufnahmeverfahren, vielleicht mehr und mehr auch. Obgleich das eigentliche, strafprozessuale Ziel den Berichten der letzten Tage zufolge…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 198 Leser -
  • “Mein Mann ist kein Mörder!”

    … veröffentlicht. Auch diejenigen, die ihrer Meinung nach vom Gericht nicht berücksichtigt wurden und entlastend seien. Hoffnungen setzt sie inzwischen auf Rechtsanwalt Gerhard Strate für ein Wiederaufnahmeverfahren. Ein Beitrag des ZDF aus der Reihe 37° “Mein Mann ist kein Mörder!” schildert den Fall und versucht der Frage nachzugehen, warum die Ehefrau…

    Liz Collet/ Jus@Publicumin Medienrecht- 1108 Leser -
  • Strafverfolger wollen Links beschlagnahmen

    … Im Fall Gustl Mollath hat sich die Justiz schon genug blamiert. Hamburger Staatsanwälten genügte dies aber offenbar nicht. Sie leierten auf Veranlassung ihrer bayerischen Kollegen gleich noch ein Verfahren gegen Mollaths Anwalt Gerhard Strate an, weil dieser angeblich unrechtmäßig Verfahrensunterlagen ins Netz gestellt hat. Allerdings erteilt…

    LawBlog- 316 Leser -


  • 6 Jahre anstatt 4 Monate für eine Körperverletzung

    …“-Politik? In einem Artikel in der aktuellen Ausgabe der ZEIT bringt Thomas Fischer es auf den Punkt: „Wer einmal mit einem Fall zu tun hatte, in dem ein wahnkranker, jeder Ansprache unzugänglicher Mensch einen anderen massakrierte, weil er ihn für den Teufel hielt, wird an der Notwendigkeit keinen Zweifel haben. Wer aber die Akte über einen Dieb liest…

    Strafaktein Strafrecht- 45 Leser -
  • 6 Jahre anstatt 4 Monate für eine Körperverletzung

    …? In einem Artikel in der aktuellen Ausgabe der ZEIT bringt Thomas Fischer es auf den Punkt: „Wer einmal mit einem Fall zu tun hatte, in dem ein wahnkranker, jeder Ansprache unzugänglicher Mensch einen anderen massakrierte, weil er ihn für den Teufel hielt, wird an der Notwendigkeit keinen Zweifel haben. Wer aber die Akte über einen Dieb liest, der…

    Strafakte- 764 Leser -
  • 6 Jahre anstatt 4 Monate für eine Körperverletzung

    …. Das Problem: Es gibt kein Entlassungsdatum. Kein „Haftende“. „Viele unbekannte Mollaths“, hatte sein Verteidiger Gerhard Strate prognostiziert. Und damit scheint er Recht zu behalten. Es ist sicherlich nur ein Zufall, dass auch diese Patientin in einer bayrischen Klinik untergebracht ist. Oder gehört sowas zur bayrischen „Law & Order…

    Strafakte- 29 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK