Gefällt Mir

  • Teilen erlaubt?

    … Durch das Teilen von Inhalten in sozialen Netzwerken macht sich der Nutzer diese erst zu eigen, wenn er den Beitrag zusätzlich mit einer positiven Bewertung verbindet. Quka / Shutterstock.com Gegenstand des Rechtsstreits waren Inhalte in einem sozialen Netzwerk. Es handelte sich dabei um den Beitrag, den ein Nutzer im sozialen Netzwerk mit der…

    Helene Klassen Rock/ Kurz Pfitzer Wolf & Partner- 92 Leser -


  • Vorsicht beim Einsatz der „Gefällt mir″ Funktion von Facebook

    … LG Düsseldorf begrenzt den Einsatz der "Gefällt mir" Funktion von Facebook – Handlungsbedarf für Webseitenbetreiber beim Einsatz von Social Plugins. Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfallen hatte Klage beim Landgericht Düsseldorf erhoben. Sie war der Auffassung, dass die „Gefällt mir″ Funktion von Facebook, die Webseitenbetreiber in ihr…

    CMS Hasche Sigle- 72 Leser -
  • Welche Überraschung - Facebook-Klicks sagen Eigenschaften voraus

    …Heise Online und die Neue Westfälische berichten gleichermaßen darüber, dass bei einer Untersuchung von 58.000 Facebook-Nutzern in den USA herausgekommen ist, dass sich aus den "Gefällt mir"-Klicks mit hoher Wahrscheinlichkeit schlussfolgern, ob die Person shomosexuell oder hetero, Christ oder Moslem, konservativ oder liberal ist. Mit einer…

    Tönsbergrecht- 27 Leser -
  • Facebook Funktion „Gefällt mir“ als Kündigungsgrund!?

    … bestand, mit den Worten „Der Fisch fängt immer am Kopf an zu stinken.“ Auch dies wurde durch die Ehefrau mit „Gefällt mir“ gewürdigt. Die durch die Arbeitgeberin ausgesprochene fristlose Kündigung wurde durch das Arbeitsgericht Dessau-Roßlau (Az. 1 Ca 148/11) für unwirksam erachtet. Welchen Erfolgsaussichten das Landesarbeitsgericht der Kündigung…

    WK LEGAL Online Blogin Arbeitsrecht- 47 Leser -


  • LG Hamburg zu Facebook Fangate: I Like!

    … Verfahrens vor dem Landgericht Hamburg (AZ: 327 O 438/11), welches durch das Gericht mit Datum 10. Januar 2013 entschieden wurde. Gegenstand des Verfahrens war die Klage eines Verbraucherschutzverbandes gegen einen Betreiber einer Fanseite. Der Verbraucherschutzverband war der Meinung, dass es sich bei einem derartigen Vorgehen um eine wettbewerbsrechtlich…

    WK LEGAL Online Blog- 60 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK