Gefährdungshaftung



  • Betriebsgefahr vs. Tiergefahr

    …. Unter dieser Maßgabe wird eine Haftung nicht schon durch jede Verursachung eines Schadens begründet, der im weitesten Sinne im Zusammenhang mit dem Betrieb eines Kraftfahrzeugs ausgelöst worden ist. Eine Haftung tritt vielmehr erst dann ein, wenn das Schadensereignis dem Betrieb eines Kraftfahrzeugs nach dem Schutzzweck der Gefährdungshaftung auch…

    Rechtslupein Zivilrecht- 101 Leser -
  • Gefährdungshaftung von Privatpiloten

    … Die luftverkehrsrechtliche Gefährdungshaftung gilt auch für ?Privatpiloten?. Als Luftfrachtführer haftet auch ein nicht gewerblich tätiger „Privatpilot“ gemäß § 45 Luftverkehrsgesetz für Schäden, die seine vereinbarungsgemäß beförderten Passagiere beim Absturz des Flugzeuges erleiden. In dem hier vom Oberlandesgericht Hamm entschiedenen Fall…

    Rechtslupein Zivilrecht- 58 Leser -
  • Grundlagenwissen: Die Haftung nach § 7 I StVG

    … Hinweis: Einführung zu der Entscheidungsbesprechung: Keine Gefährdungshaftung bei Fahrzeugbrand auf Abschleppwagen (vgl. OLG Karlsruhe, r + s 2014, 573) (Urteil vom 28.08.2014 – 13 U 15/14). Die Entscheidungsbesprechung wird heute mittag veröffentlicht. I. Der Anspruchsgegner muss Halter eines Kfz sein (§§ 1 II, 8 StVG) Halter ist derjenige…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 56 Leser -
  • Tiergefahr versus Betriebsgefahr eines PKW

    … Sowohl bei der KFZHaftung als auch bei der Tierhalterhaftung handelt es sich um Bereiche der Gefährdungshaftung. Wer haftet, wenn beide Haftungsarten aufeinander treffen? Das hatte im Mai 2014 das Amtsgericht Bad Kreuznach (Urteil vom 19.05.2014, Az. 23 C 428/13) zu entscheiden. In dem zugrunde liegenden Fall sprang ein Hund aus einem geparkten…

    Quirmbach und Partner- 75 Leser -
  • Produkthaftung für Überspannungsschäden

    … Mitgliedstaaten über die Haftung für fehlerhafte Produkte (ABl. 1985 L 210, 29, zuletzt geändert durch Art. 1 der RL 1999/34/EG v. 10.05.1999, ABl. 1999 L 141, 20) macht hierzu in Art. 3 I keine weitergehende Aussage. 1. Vorgaben zur richtlinienkonformen Auslegung „Wer im Einzelfall Hersteller des Produkts Elektrizität ist, ist im Wege einer…

    Silke Wollburg/ examensrelevantin Zivilrecht- 49 Leser -
  • Zusammenstoß mit einem Güterzug

    … Kommt es an einem unbeschrankten Bahnübergang zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einem Zug, den der Autofahrer ganz überwiegend selbst verursacht hat, kann er keinen Schadensersatz verlangen. Trotz einer Gefährdungshaftung der Bahngesellschaft hat er den Schaden alleine zu tragen. So hat das Oberlandesgericht Oldenburg in dem hier…

    Rechtslupein Zivilrecht- 31 Leser -


  • Unfall mit einem Fußgänger – wer haftet?

    … Als nicht motorisierter Verkehrsteilnehmer ist ein Fußgänger über die sogenannte Gefährdungshaftung des Kraftfahrzeuges abgesichert. Das bedeutet jedoch nicht unweigerlich, dass KFZ-Halter und -Fahrer bei einem Unfall immer und in vollem Umfange für den Schaden aufkommen müssen. Trägt der Fußgänger ein Mitverschulden für den Unfall, kann es zu…

    Quirmbach und Partner- 67 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Themen
Weiteres
Aktuelles Allgemeine Betriebsgefahr Amtsgericht Ansbach Ausparken Autounfall Was Tun Beck Blog Beim Betrieb Besondere Betriebsgefahr Betrieb Betriebseinheit Betriebsgefahr Bgb Bgh Bundesgerichtshof Deliktsrecht Dinkelsbühl Eigenständige Betriebsgefahr Entlastungsbeweis Ersatzbeschaffung Erwerbstätigkeit Fachanwalt Fahrlässigkeit Fahrzeug Fahrzeugschein Feuchtwangen Geschäftsführung Ohne Auftrag Gewinnerzielung Gewinnerzielungsabsicht Goa Grundlagenwissen Gunzenhausen Haftpflichtversicherung Haftung Haftungsverteilung Halter Halterhaftung Höhere Gewalt Landgericht Liebhaberei Luftverkehr Mitverschulden Mitverursachung Motorradrecht Nachweis Nutzungsausfall Nutzungsausfallentschädigung Nutzungsentschädigung Olg Düsseldorf Panne Pannenhelfer Parkplatz Parkunfall Pflichtversicherungsgesetz Privatpilot Produkthaftung Rechtsanwalt Rechtsgüter Reparaturdauer Sachverständige Schaden Schadenersatz Schadenfix.De Rechtstipps Schadensermittlungszeitraum Schadensersatz Schmerzensgeld Schmidl Schuldrecht Bt: Gesetzl. Sv Schäden Sgb Vii Spandau Straßenverkehr Straßenverkehrsgesetz Sturz Stvg Stvo Tiergefahr Tierhalter Tierhalterhaftung Totalschaden Unabwendbares Ereignis Unabwendbarkeit Unfall Urteile Verkehrsrecht Verkehrssicherungspflicht Verkehrsunfall Vermutetes Verschulden Verschulden Verursachungsbeitrag Volkstümliche Rechtsirrtümer Weissenburg Weißenburg Wiederbeschaffungsdauer Wiederbeschaffungszeitraum Wirtschaftlicher Totalschaden Zivilrecht Zulassungsbescheinigung §§§ überlegungszeitraum
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK