Gefährdung Des Straßenverkehrs

  • BGH: Gefährdung des Straßenverkehrs durch „Beinahe-Unfall“

    … dem Fahrzeug des Angeklagten oder am Fahrbahnrand geparkten Fahrzeugen nur durch ein starkes Abbremsen verhindern konnte. Schließlich konnte das Fahrzeug des Angeklagten gestoppt werden. Das Landgericht ist ausgegangen, dass sich der Angeklagte aufgrund des geschilderten Sachverhalts wegen „Gefährdung des Straßenverkehrs“ strafbar gemacht habe. Im…

    examensrelevantin Strafrecht- 43 Leser -


  • Von bedeutenden Leitpfosten und einer DashCam

    … Aufzeichnung zur Verfügung gestellt. Deutlich sah man, daß zum Unfallzeitpunkt weit und breit kein Gegenverkehr zu sehen war. Der Straßenverlauf war nach vorne hin auf lange Sicht frei. Hierauf angesprochen räumte dann auch der Zeuge ein, daß er sich doch “unsicher” sei, ob ein Lkw entgegengekommen sei. Das gegen den Mandanten geführte Verfahren ist im Ergebnis eingestellt worden, dies möglicherweise auch dank der DashCam-Aufzeichnung. RA Müller …

    Carl Christian Müller/ Kanzlei und Recht- 97 Leser -
  • Demente Straftäter

    … Urteilsvermögen, das Sexuelverhalten, Gewalt und Selbstwahrnehmung steuern. Daher können diese Funktionsstörungen kriminelles Verhalten hervorrufen, das erstmals im Erwachsenenalter auftritt. Dazu haben sich Liljegrenin et al. die Krankenakten von 2397 Patienten des Memory and Aging Center der University of California, San Francisco zwischen 1999 und…

    Konstantin Stern/ strafrechtsblogger- 41 Leser -
  • Begriffe des Verkehrsrechts, Teil 15: der bedeutende Schaden

    … an fremden Sachen ein bedeutender Schaden eingetreten ist. Dieser Schaden wird derzeit bei rund 1.300,00 € angesiedelt, wobei im Einzelnen umstritten ist, welche Schadenspositionen hier mit eingerechnet werden. Der bedeutende Wert spielt bei der Frage eine Rolle, ob eine Gefährdung des Straßenverkehrs oder ein gefährlicher Eingriff in denselben und damit…

    Daniel Nowack/ Rechtsanwalt Daniel Nowack- 38 Leser -
  • Auffahrunfall wegen Übermüdung: Belehren darf man erst später....

    … verursacht und dadurch eine fahrlässige Gefährdung des Straßenverkehrs gemäß § 315c Abs. 1 Nr. 1 b, Abs. 3 StGB begangen zu haben. Eine Übermüdung kann einen geistigen oder körperlichen Mangel im Sinne dieser Vorschrift darstellen. Übermüdung ist dabei von bloßer Ermüdung zu unterscheiden. Nicht jegliche Ermüdung eines Kraftfahrers führt zur Bejahung…

    Carsten Krumm/ beck-blogin Verkehrsrecht- 284 Leser -
  • Nötigung beim Drängeln auf Autobahnen und das Verkehrsstrafrecht

    …Darf der Sicherheitsabstand im Straßenverkehr kurzzeitig unterschritten werden? Und wenn ja: Wie lange? Dieser Frage beantwortete nun das OLG Hamm. Ähnliche Beiträge: Drängeln auf der Autobahn ist strafbare Nötigung Straßenverkehrsgefährdung durch Alkohol Neues Punktesystem in Flensburg kommt Die konkrete Gefährdung bei der Gefährdung des… Vorsatz…

    RA Dr. Böttnerin Verkehrsrecht- 70 Leser -
  • Einstellung des Verfahrens nach mehreren Verkehrsdelikten

    … Ein 20-Jähriger musste sich vor der Jugendrichterin wegen mehrerer Delikte im Straßenverkehr verantworten. Er soll andere Verkehrsteilnehmer mit ausgeschaltetem Licht ausgebremst und ihnen den Mittelfinger gezeigt haben. Ebenfalls wird ihm vorgeworfen, dass er bei einem illegalen Straßenrennen versucht habe, einen anderen Teilnehmer abzudrängen…

    RA Dr. Böttnerin Strafrecht- 69 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK