Gastbeitrag



  • Die Welt der Markenzeichen wächst

    … von Rob Davey, Senior Director, CompuMark Die Zahl der Anträge auf Markenanmeldung steigt weltweit immer weiter an und hat sich zwischen 2008 und 2015 mehr als verdoppelt. Das zeigt die aktuelle Studie „The Trademark Ecosystem – Through the lens of the C-suite“[1], die das unabhängige Marktforschungsinstitut Opinium im Auftrag von CompuMark…

    Stefan Fuhrken/ MarkenBlog- 30 Leser -
  • Amazon macht in erneuerbare Energien

    … November 2, 2016 Markenanmeldungen der Amazon Technologies, Inc. beim Europäischen Markenamt vom 29.09.2016. Markennummer 15874861 Nizzaklasse 35, 40, 42 Markennummer 15874902 Nizzaklasse 35, 40, 42 Quelle: EUIPO Neue Amazon Marke Neues Amazon Logo Bei Amazon gehts jetzt “ASAP…

    Stefan Fuhrken/ MarkenBlog- 36 Leser -
  • EuG maßregelt EUIPO

    … von Marcus Nothhelfer (Partner bei ARQIS sowie Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht) Der Sportartikelhersteller Puma hat am Freitag vor dem Europäischen Gericht (EuG) gegen das das Amt der Europäischen Union für geistiges Eigentum (EUIPO) gewonnen (Az. T‑159/15). Das Urteil ist vor allem deswegen spannend, weil das EuG sich zum Umgang des…

    Stefan Fuhrken/ MarkenBlog- 67 Leser -
  • Welttag des geistigen Eigentums rückt Markenschutz in den Fokus

    … Jedes Jahr scheint es so, als kämen passend zum World IP Day eine Reihe von Veränderungen auf den Online-Markt, die sich auch auf den Onlinehandel von Unternehmen auswirken können. Zu den Entwicklungen des vorigen Jahres gehörten vor allem die Zunahme von Multi-Channel-Marketing und digitale Streaming-Angebote. Neue, zusätzliche…

    Stefan Fuhrken/ MarkenBlog- 26 Leser -
  • Hashtags – die nächste (R-)Evolution im Markenrecht

    … Von Rob Davey, ‎Director, Global Service & Customer Experience bei Thomson CompuMark Innerhalb weniger Jahre hat sich das Wort „Hashtag” (oder einfach #) quasi über Nacht zu einem universal gebräuchlichen und allgegenwärtigen Begriff entwickelt. Dank Facebook, Twitter und Co ist der Hashtag heute auch im alltäglichen Gebrauch angekommen…

    Stefan Fuhrken/ MarkenBlog- 58 Leser -
  • Kann die Rechtskraft eines Urteils durchbrochen werden?

    … Begründung des Antrags legte er ein psychiatrisches Gutachten vor. In diesem konstatierte der Sachverständige, dass die Schuldunfähigkeit des Verurteilten gem. § 20 StGB zur Tatzeit nicht ausgeschlossen sei. Das Amtsgericht Stuttgart lehnte den Antrag auf Wiederaufnahme jedoch als unzulässig ab. Als Begründung nannte es, dass in dem Gutachten kein neues…

    Tobias Kreher/ strafrechtsblogger- 116 Leser -


  • Guter Wille – Gutes Recht? (Teil 2)

    … Ein Kommentar zur Reform von § 46 Abs. 2 S. 2 StGB und ihrer Bedeutung für die Strafzumessung bei Hassverbrechen von Matthias Kelsch, Student in Regensburg [Fortsetzung von Teil 1 des Beitrages] Daran bestehen Zweifel. Nicht nur, weil z. B. rassistische Tatmotive in der Rechtsprechungspraxis schon jetzt als Strafschärfungsgrund herangezogen…

    Tobias Kreher/ strafrechtsblogger- 35 Leser -
  • Guter Wille – Gutes Recht? (Teil 1)

    … Ein Kommentar zur Reform von § 46 Abs. 2 S. 2 StGB und ihrer Bedeutung für die Strafzumessung bei Hassverbrechen von Matthias Kelsch, Student in Regensburg Am 19.03.2015 hat der Bundestag den Gesetzentwurf der Bundesregierung „zur Umsetzung von Empfehlungen des NSU-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages“ mehrheitlich angenommen…

    Tobias Kreher/ strafrechtsblogger- 79 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK