Führungszeugnis

  • Der angehende Lehrer – und seine fehlende charakterliche Eignung wegen Schwarzfahrens

    …Ein Bewerber für ein Lehramt kann auch nachdem er zunächst ausgewählt wurde, noch aufgrund fehlender charakterlicher Eignung abgelehnt werden. In dem hier vom Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg entschiedenen Fall hat das Land Berlin dem Bewerber eine Einstellung als Lehrer in Aussicht gestellt, diese aber nach Einholung eines erweiterten…

    Rechtslupe- 79 Leser -


  • Führungszeugnis

    … Bußgeld & Strafrecht - Rechtsanwalt hilft bei Bußgeldverfahren und im Strafrecht in Stuttgart und bundesweit ! Tel: 0176 4444 5872 Führungszeugnis Es gibt das einfache Führungszeugnis, das erweiterte Führungszeugnis und das behördliche Führungszeugnis. Privates Führungszeugnis Zur Vorlage bei einem privaten Arbeitgeber genügt ein einfache…

    Bußgeld & Strafrecht Blogin Strafrecht- 160 Leser -
  • Schlagzeilen und langweilige Prozesse

    … Urteil des Arbeitsgerichts Cottbus vom 30. Mai 2013 – 3 Ca 317/13 heißt: Straftat in erweitertem Führungszeugnis allein kein Kündigungsgrund (Man kann sich übrigens fragen, warum ein Monate altes Urteil eines Arbeitsgerichts jetzt in die Öffentlichkeit gespült wird. Anderes Thema). Die Schlagzeile klingt apodiktisch, glasklar, wie eine völlig neue…

    reuter-arbeitsrecht.de- 106 Leser -
  • Ein Lehrer mit stafrechtlicher Vergangenheit

    … Erscheint eine Verurteilung wegen Ablaufs der Tilgungsfrist nicht mehr im Führungszeugnis, aber eine Behörde erlangt auf anderem Wege Kenntnis von der im Bundeszentralregister wegen der längeren Tilgungsfrist noch verzeichneten Verurteilung, darf sie noch so lange zum Nachteil der betreffenden Person verwertet werden, bis sie auch dort gelöscht…

    Rechtslupe- 332 Leser -
  • VG HH: Keine Fahrererlaubnis für betrügerischen Busfahrer

    … Mehrere hundert Betrugsfälle, die noch im Führungszeugnis eingetragen sind, allerdings keinen Bezug zur Berufsausübung haben, rechtfertigen die Annahme, dass ein Busfahrer nicht hinreichend zuverlässig ist. Gründe Der Antrag auf Erlass einer einstweiligen Anordnung bleibt ohne Erfolg. Gemäß § 123 Abs. 1 Satz 2 VwGO setzt der Erlass einer…

    Andere Ansicht- 97 Leser -


  • Wann werden Einträge im Führungszeugnis wieder gelöscht?

    … eine Verjährungsfrist? Löschung der Einträge im Führungszeugnis Die Regelungen über das Führungszeugnis finden sich im Bundeszentralregistergesetz. In Bezug auf die Frage der Löschung muss man hier aufpassen, da das Bundeszentralregister 2 x Regelungen für die Löschung trifft. Einmal in § 34 BZRG und in § 46 BZRG. Die erste Regelung betrifft das…

    Rechtsanwalt Arbeitsrecht Berlin Blog- 1500 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK