Frist

    • Anwaltspostfach in Schwierigkeiten

      Es hätte so schön sein können: Keine langen Schriftsätze mit vielen Seiten Anlagen und Kopien von alldem für die Gegenparteien und deren Anwälte mehr, vorab geschickt per Fax, hinterher per Post. Stattdessen übermittelt man das einfach als ganz normale Computerdateien über das Internet. Damit sollten gerichtliche und behördliche Verfahren schneller, kostengünstiger und praktisc ...

      Sie hören von meinem Anwalt!- 227 Leser -
    • Welche Unterlagen Sie im Jahr 2018 vernichten können

      (c) BBH Alle Jahre wieder: Der Jahreswechsel naht und damit auch die Möglichkeit, Ihre Aktenschränke zu entrümpeln. Folgende Unterlagen können Sie nach dem 31.12.2017 vernichten: Aufzeichnungen aus 2007 und früher, Inventare, die bis zum 31.12.2007 aufgestellt worden sind, Bücher, in denen die letzte Eintragung im Jahre 2007 oder früher erfolgt ist, Jahresabschlüsse, Lage ...

      Der Energieblog- 104 Leser -
  • Oberlandesgerichte bestätigen Verbraucherrechte im Abgasskandal

    … Es sind harte Zeiten geworden für Autohersteller. Insbesondere für den traditionsreiche Autohersteller Volkswagen (VW). Bereits am 5. Dezember 2017 hatte das Landgericht Berlin entschieden, dass eine Vielzahl von Autokreditverträgen widerrufbar sind und sowohl Betroffene des Diesel-Abgasskandals und auch alle anderen Käufer ihre Fahrzeuge…

    WK LEGAL Online Blog- 100 Leser -
  • Dreimonatsfrist nach § 573c BGB

    … Die Dreimonatsfrist nach § 573c BGB im Mietrecht. Kündigung. Immer wieder gerne gefragt: “Ich habe gehört, daß die normale Kündigungsfrist meines Mietvertrag drei Monate beträgt. Im Gesetz, in § 573c BGB *1) steht aber etwas ganz anderes. Wenn ich heute kündige, wie lange ist denn nun eigentlich diese ordentliche Kündigungsfrist, wie berechne ich das korrekt?” […] Der Beitrag Dreimonatsfrist nach § 573c BGB erschien zuerst auf Anfi Blog juristisches Internet. …

    RA Andreas Fischer- 103 Leser -


  • Frist für Jahresabschlüsse: 30. November?

    … Steuererklärungen müssen bis zum 31. Dezember beim Finanzamt eingehen, wenn ein Steuerberater sie erstellt. Aber welche Fristen gelten für Jahresabschlüsse? Aufstellung des Jahresabschlusses Kaufleute und Gesellschaften müssen einen Jahresabschluss aufstellen. Der Gläubigerschutz sorgt dafür, dass haftungsbeschränkte Gesellschaften besonders…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 81 Leser -
  • Jahresabschluss 2016 muss bis zum Jahresende 2017 veröffentlicht werden

    … (c) BBH Das Jahr 2017 neigt sich allmählich dem Ende zu. Das gleiche gilt für die Frist, den Jahresabschluss 2016 zu veröffentlichen. Unternehmen, die dazu gesetzlich verpflichtet sind (z.B. GmbH oder GmbH & Co. KG), müssen den Abschluss spätestens vor Ablauf des zwölften Monats des dem Abschlussstichtag nachfolgenden Geschäftsjahrs…

    Der Energieblog- 99 Leser -
  • Einspruchsfrist auf ein Jahr verlängert

    … die Frist sich bei unzutreffender oder fehlender Rechtsbehelfsbelehrung auf ein ganzes Jahr verlängern. Warnung Für Einsprüche gegen Steuerbescheide genügt eine einfache E-Mail. In zahlreichen anderen Rechtsgebieten sehen die Verfahrensordnungen aber strengere Formvorschriften vor. Wenn möglich, beachten Sie die Form und Frist, die in der…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 45 Leser -
  • Paragraphenreiter vergaloppiert sich

    … Wer einen Steuerberater beauftragt und dem Finanzamt eine Einzugsermächtigung erteilt, braucht sich um keine steuerliche Frist mehr selbst zu kümmern. Besser noch: Wenn der Steuerberater dem Finanzamt eine Vollmacht vorlegt, darf das Finanzamt den Steuerpflichtigen nicht mehr mit Post belästigen, sondern muss sich an den Steuerberater wenden. So…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 365 Leser -
  • Fehler durch veraltete Gesetze

    … entfalten können (Nichtigkeit). Ein Steuerbescheid ist gemäß § 125 der Abgabenordnung nichtig, soweit er an einem besonders schwerwiegenden Fehler leidet und dies bei verständiger Würdigung aller in Betracht kommenden Umstände offenkundig ist. Beispielhaft nennt das Gesetz einen Steuerbescheid, der „die erlassende Finanzbehörde nicht erkennen lässt…

    Steuern · Recht · Wirtschaft- 6 Leser -


  • Wie erhalte ich das Protokoll einer Wohnungseigentümerversammlung?

    … Genaueres im folgenden Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Video-Blog, Wohnungseigentumsrecht abgelegt und mit Anfechtung, Berlin, Beschluss, Bredereck, Fachanwalt, Frist, Protokoll, Schliepe, Versendung, Verwalter, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentümerversammlung, Wohnungseigentumsrecht verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwalt- 73 Leser -
  • Wohnungseigentumsrecht: Beschlussanfechtung – Fachanwalt Schliepe zu Gast

    … folgenden Video-Blog gesprochen: Dieser Beitrag wurde unter Video-Blog, Wohnungseigentumsrecht abgelegt und mit Amtsgericht, Anfechtungsklage, Berlin, Beschluss, Beschlussanfechtung, Bredereck, Fachanwalt, Frist, Kosten, Schliepe, Wohnungseigentümer, Wohnungseigentumsrecht, Wohnungseigetümergemeinschaft verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwalt- 93 Leser -
  • Der größte Fehler von Arbeitnehmern bei einer Kündigung

    … Arbeitnehmer widerstrebt, in dieser Situation geht es konkret um Geld für ihn (Stichwort Abfindung). Er muss also wirtschaftlich an die Sache herangehen. Emotionen sind hier zwar absolut verständlich, häufig aber hinderlich. Er hat nämlich nicht viel Zeit, es laufen wichtige Fristen. Dazu ausführlich im folgenden aktuellen Video-Blog: Dieser Beitrag wurde…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 194 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK