Freedom Of Press

  • Der Staat würfelt nicht – und muss das auch beweisen

    … hinsichtlich der Grenzen des eigenen Handelns. Die überspitzende Großformel, dass die Pressefreiheit für die freiheitliche Demokratie „schlechthin konstituierend“ sei (so BVerfGE 10, 118/121), hätte hier für eine Kontrollüberlegung herangezogen werden können. „Eine freie, nicht von der öffentlichen Gewalt gelenkte, keiner Zensur unterworfene…

    Verfassungsblog- 198 Leser -


  • "Vom Alltag am Rande des Wahnsinns"

    …Weblog von Susanne Fischer über Journalismus, Journalisten und das Leben und Sterben im Irak. Susanne Fischer berichtet von dort seit drei Jahren, seit März 2005 lebt sie im kurdischen Suleimania im Nordirak und bildet im Auftrag des britischen Institute for War and Peace Reporting irakische Journalisten aus…

    blat.antville: Simon's Blawg- 18 Leser -
  • Presse zwischen den Fronten

    …Wenn die Interessen der Machthaber wie der Gegenspieler gleichermaßen darauf ausgerichtet sind, dass Journalisten verfolgt werden ... - beispielhaft die Folgen des Konflikts von Hamas und Fatah für Journalisten und die Pressefreiheit im Gazastreifen…

    blat.antville: Simon's Blawg- 15 Leser -
  • "Vom Alltag am Rande des Wahnsinns"

    …Susanne Fischers Blog rund um ihre Arbeit für das Institute for War and Peace Reporting (IWPR) - kleine Schritte gegen Tod, Chaos (z.B. "Requiem für eine mutige Frau - Sahar al-Haideri") und Angst (z.B. "Die Erotik des Gemüses…

    blat.antville: Simon's Blawg- 10 Leser -
  • 100 Fotos für die Pressefreiheit

    …"... in dieser Ausstellung werden erschreckende Bilder gezeigt, Bilder, für die sich die Ausstellungsmacherinnen und -macher jedoch nicht leichtfertig entschieden haben. Denn immer wird der Schrecken dieser Bilder von der Wirklichkeit des Schreckens weit überboten und deren Brutalität lässt sich nicht einfach verdrängen oder ausblenden. Nur die…

    blat.antville: Simon's Blawg- 11 Leser -
  • "Wieviel Verdachtsberichterstattung braucht die Pressefreiheit?"

    …Podiumsdiskussion beim Deutschen Anwaltstag in Mannheim am 17. Mai 2007 von 11:00 Uhr bis 12:30 Uhr: Über "Möglichkeiten und Grenzen der Berichterstattung über Missstände in Politik und Wirtschaft. Diskutiert werden soll die Existenzangst und der Konkurrenzdruck der Journalisten, dass interessante „Geschichten“ nicht durchrecherchiert werden können…

    blat.antville: Simon's Blawg- 16 Leser -
  • Die Cicero-Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts

    …1. Durchsuchungen und Beschlagnahmen in einem Ermittlungsverfahren gegen Presseangehörige sind verfassungsrechtlich unzulässig, wenn sie ausschließlich oder vorwiegend dem Zweck dienen, die Person des Informanten zu ermitteln (Bestätigung von BVerfGE 20, 162, 191 f., 217). 2. Die bloße Veröffentlichung eines Dienstgeheimnisses im Sinne des § 353 b…

    blat.antville: Simon's Blawg- 42 Leser -
  • Wolfgang Schäuble - über die Pressefreiheit

    …Eine Rede über Verantwortung, das vielfältige Streben nach Aufmerksamkeit, Imperfektionismus des Staates als Grundlage von Freiheit, und einiges mehr, die Denkanstöße gibt. Die Medien berichteten zusammenfassend, z.B. hier der Tagesspiegel oder hier Spiegel-Online…

    blat.antville: Simon's Blawg- 8 Leser -
  • "Justiz contra Pressefreiheit"

    …"Die Staatsanwaltschaft Baden-Baden ermittelt gegen drei Journalisten der beiden Stuttgarter Zeitungen wegen Beihilfe zur Verletzung des Dienstgeheimnisses. Die drei hatten aus geheimen Unterlagen eines Ermittlungsverfahrens gegen SWR-Intendant Peter Voß zitiert. ..." Die Stuttgarter Nachrichten nehmen hierzu in eigener Sache Stellung. Cicero…

    blat.antville: Simon's Blawg- 11 Leser -
  • Spitzel gegen die Presse.

    …"Der Bundesnachrichtendienst (BND) hat in weit größerem Ausmaß als bisher bekannt Journalisten bespitzelt und sie in rechtswidriger Weise bei der Arbeit und bis ins Privatleben hinein beschattet. Das geht aus dem Bericht des ehemaligen Vorsitzenden Richters am Bundesgerichtshof, Gerhard Schäfer, hervor, den dieser am Mittwochabend dem…

    blat.antville: Simon's Blawg- 5 Leser -


  • Johann-Philipp-Palm-Preis 2006

    …Die Preisträger für den Johann-Philipp-Palmpreis für Meinungs- und Pressefreiheit 2006 (hier die Berichte über die Verleihungen Verleihungen 2004 und 2003 (mit Hinweisen zum Hintergrund des Preises)) wurden nach einer Meldung der Stuttgarter-Zeitung (Printausgabe von heute) bestimmt. Es sind Asya Tretyuk, Journalistin in Weißrussland, und die…

    blat.antville: Simon's Blawg- 11 Leser -
  • Giuliana Sgrena - "Ich gehe nicht mehr in den Irak"

    …"Sie wollte, sagt Sgrena, "exakt das tun, was Journalisten tun müssen: herausfinden, was wirklich los ist". Doch im Irakt hat Sgrena zu ihrer Verblüffung lernen müssen, dass ihre Arbeit nicht gefragt ist - auch wenn sie noch so gut gemeint war: "Keine der bewaffneten Konfliktparteien will Zeugen haben, weder die Amerikaner noch die Gegner der…

    blat.antville: Simon's Blawg- 7 Leser -
  • Florence Aubenas

    …Journalistin und Entführungsopfer im Irak, erinnert an Fred Nérac, Guy-André Kieffer und Ingrid Betancourt (F): „Ich war immer die Erste, die bei Solidaritätskonzerten gelacht und bei Demonstrationen nicht mitgehen wollte – doch jetzt verspreche ich, bei solchen Kundgebungen stets dabei zu sein…

    blat.antville: Simon's Blawg- 1 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK