Franken



  • Le petit mort auf die fränggische Art

    … Christian Ranstedt, verheirateter Uni-Professor in Erlangen und Vater von zwei Kindern ist ein angesehener Bürger der Stadt Nürnberg. In seinem Auto wird er durch zwei Kopfschüsse aus nächster Nähe getötet. Beim Liebesspiel. Le Peitit Mort, wie die Franzosen es nennen, wird zum ersten Mordfall des Franken.-Tatorts, dessen Dreharbeiten soeben…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 96 Leser -
  • Wenn die kleine Gertraud Besuch von der EU bekommt…..

    … noch Europa, Erde und……..äh…. hm…welches Sonnensystem gleich noch mit drauf stehen? Ni X für U ngut. Ich glaube, mein Gemüsehändler vom Mittwochsmarkt aus der Murnauer Marktmeile würde jeden fragen, von welchem Stern ER denn kommt, der als Behördenritter dahergaloppiert kommt, weil auf das Warenschild mehr gekritzelt werden müsste, als “vom…

    Liz Collet/ Jus@Publicum- 113 Leser -
  • Euro vs. Franken – Währungsturbulenzen im E-Commerce

    … Pixum ist ein E-Commerce-Anbieter für zahlreiche Dienstleistungen und Waren im Zusammenhang mit Fotos. Nach eigenen Angaben gehört Pixum «zu den führenden Anbietern von Online-Fotoservices in […] Europa». Bei Pixum Schweiz, vormals ColorMailer, bestellte ich kürzlich gedruckte Fotos im Grossformat für insgesamt 519.47 Schweizer Franken (CHF…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 44 Leser -
  • Verletzung der tierischen Würde durch Fotografieren

    … Missachtung der Würde eines Tieres (Art. 4 Abs. 2 TSchG) mit einer Busse von 300 Franken – oder ersatzweise drei Tagen Freiheitsstrafe – bestraft. Ob der Hecht diese fahrlässig begangene Straftat überlebt hat – zum Zeitpunkt der Straftat musste er offensichtlich noch am Leben sein – ist nicht überliefert. Aus rechtlicher Sicht hätte sich der Fischer…

    Steiger Legal – Recht im digitalen Raum- 98 Leser -
  • Höchstrichterlicher Freipass für Pharma-Korruption

    … fordern noch annehmen. Deshalb ermittelte die Swissmedic gegen die Chefapothekerin eines Freiburger Spitales , die in den Jahren 2002 bis 2004 von Pharmafirmen total rund 49’000 Franken erhalten hatte, weil sie diese beim Medikamentenbezug des Spitals berücksichtigte. Weil sich der Verdacht erhärtete, bestrafte das Heilmittelinstitut die Frau im…

    Dominique Strebel's Blogin Strafrecht- 34 Leser -
  • Bundesrat für die Verlängerung des MWST-Sondersatzes für die Hotellerie

    …Gemäss amtlicher Mitteilung befürwortet der Bundesrat die Verlängerung des Sondersatzes der Mehrwertsteuer für Beherbergungsleistungen um weitere vier Jahre bis 2017. Dies verlangte eine parlamentarische Initiative der Wirtschafts- und Abgabenkommission des Nationalrates (WAK-N). Der 1996 eingeführte Sondersatz für die Hotellerie wurde insgesamt…

    swissblawgin Steuerrecht- 20 Leser -
  • Demokratischer Auftrag pervertiert...

    …Darf eine Gratis-Zeitung von Parlaments-Kandidaten Geld dafür verlangen, dass sie deren politisches Programm im redaktionellen Teil wiedergibt? Selbstverständlich nicht, denn damit pervertiert sie den demokratischen Auftrag der Presse. Doch für die Gratiszeitungen «Rundschau Nord» und «Rundschau Süd», vom Verlag Effingerhof AG in Brugg für den…

    iuswanze- 42 Leser -


  • Korrupter Journalismus: Der Teufel steckt in der Ausnahme

    …. Doch auch im Sport- und Autojournalismus sind vergleichbare Praktiken üblich. Und alle Journalistinnen und Journalisten sind sich gewohnt, mit Air Berlin zum halben Preis zu fliegen und gratis Museen oder den Zoo zu besuchen. (Der Zoo Zürich verzeichnete 2011 rund 1000 Gratiseintritte mit Presseausweis.) Diese Vergünstigungen gewähren ihnen die…

    Dominique Strebel's Blogin Medienrecht- 97 Leser -
  • Suisa muss Millionen zurückzahlen

    … Die Suisa hat von Ferienhausbesitzern, Hotels und Spitälern jahrelang Urheberrechtsgebühren einkassiert – ohne Rechtsgrundlage. Dies hat das Bundesgericht (2C_580_2012) am 13. November 2012 entschieden, wie heute bekannt gegeben wurde. Rund 400 Franken musste der 81-jährige Hans Wehrli pro Jahr an Urheberrechtsgebühren bezahlen, weil er sein…

    Dominique Strebel's Blogin Medienrecht- 109 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK