Franchising

Der Begriff Franchising oder Konzessionsverkauf stammt aus der Distributionspolitik und bezeichnet eine Mischung aus indirektem Verkauf und direktem Verkauf. Beim Franchising stellt ein Franchisegeber einem Franchisenehmer die (regionale) Nutzung eines Geschäftskonzeptes gegen Entgelt zur Verfügung. Aus Sicht des franchisegebenden Unternehmens stellt das Franchising somit eine Form der Internationalisierung dar, wodurch Franchising dem Bereich des Internationalen Managements zuzuordnen ist. Oftmals sind die Nutzungsrechte an Warenzeichen, Warenmustern oder Geschmacksmustern neben der Vermittlung von Know-how ein wichtiger Bestandteil der Franchisegeberleistungen.
Artikel zum Thema Franchising


  • Mit Franchising in die Selbständigkeit

    …? Auch wenn sich die meisten Existenzgründer nach wie vor für die Unternehmensgründung mit einer eigenen Geschäftsidee entscheiden, nimmt die Bedeutung des Franchising immer weiter zu. Der entscheidende Vorteil beim Franchising besteht meines Erachtens darin, dass der Existenzgründer sein Unternehmen auf einer Geschäftsidee oder einem Konzept aufbaut…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 99 Leser -
  • Unternehmensnachfolge im Franchising

    … punktuellen Gedanken zeigen bereits, dass das Thema Nachfolge im Franchising sowohl in rechtlicher, als auch in operativer Hinsicht viele eminent wichtige Probleme bereithält, die nur in geringem Umfang bereits bei der Vertragsgestaltung, im wesentlichen aber vor allem im Rahmen der Entwicklung geeigneter Prozessstrukturen angegangen werden können. The post Unternehmensnachfolge im Franchising appeared first on Franchiserecht. …



  • Online-Marketing in Franchisesystemen

    … http://www.jurablogs.com/blog/franchiserechtsblog-rechtsanwalt-martin-niklas Gemeinsam mit dem Gastgeber Google und zwei Google-Premium-KMU-Partnern organisierte das FranchisePORTAL in der Reihe „Innovation Workshop Franchise“ ein höchst spannendes Seminar zum Thema Online-Marketing in Franchisesystemen. Online-Marketing und die „Mobile…

  • Social Franchising und Gemeinnützigkeit

    … Multiplizierbarkeit sozialer Projekte. Social Franchising als Begriff und als Unternehmenskonzept wird immer mehr gesellschaftsfähig, die Vorurteile von Seiten des kommerziellen Franchisings einerseits, und von Seiten des Sozialunternehmertums andererseits nehmen ab. Immer mehr Erfinder sozialer Projekte haben offen den Mut, ihr System unter dem Begriff…

Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK