France Telecom



  • Entgelte für die Errichtung von Mobilfunknetzen

    … geltend, dass die Erhebung von Entgelten bei Betreibern, die lediglich Nutzer und nicht Eigentümer des elektronischen Telekommunikationsnetzes sind, mit der Genehmigungsrichtlinie unvereinbar sei. Das Tribunal Supremo (spanischer Oberster Gerichtshof) fragt daraufhin in einem Vorabentscheidungsersuchen den Gerichtshof der Europäischen Union, ob…

    Rechtslupe- 9 Leser -
  • EuGH: Art 13 GenehmigungsRL hat unmittelbare Wirkung

    …In seinem heutigen Urteil in den verbundenen Rechtssachen C-55/11 Vodafone España, C-57/11 Vodafone España und C-58/11 France Telecom España folgt der EuGH vollständig den Schlussanträgen der Generalanwältin Sharpston (siehe dazu hier) und kommt daher - mit sehr knapper Begründung - zum Ergebnis, dass Art 13 der GenehmigungsRL 2002/20/EG…

    e-comm- 10 Leser -
  • GSMA: Datenschutzrichtlinien für die Entwicklung mobiler Anwendungen

    … veröffentlicht. Diese Richtlinien sollen die Transparenz und Wahlmöglichkeiten für Nutzer verbessern und ihnen eine Kontrollmöglichkeit über ihre personenbezogenen Daten, auf die eine Anwendung zugreifen kann, einräumen. Die Mobilfunkbetreiber in Europa, u.a. die Deutsche Telekom, France Telecom, Telefónica, Telekom Austria Group, Telenor Group und Vodafone, werden von nun an diese Richtlinien implementieren und auf ihre Markenprodukte anzuwenden. (sa) …

    Datenschutzticker.de- 16 Leser -
  • Web-Sniffing Desaster

    …Wegen einer Markenrechts-Sache hatte ich mich bei XING angemeldet, dem professionellen Netzwerk und Job-Suche/Finde-Maschine. Einige Leute hatten die Eigenwerbung mit dem Namen meines Arbeitgebers so stark übertrieben, dass wir uns etwas genauer informieren wollten, bevor über Maßnahmen entschieden werden sollte. Das hat sich alles…

    LAWgical- 83 Leser -
  • EuGH zu France Télécom: steuerliche Sonderregelung als Beihilfe

    …Der EuGH hat heute in der Rechtssache C-81/10 P France Télécom das Rechtsmittel der France Télécom gegen das Urteil des EuG vom 30.11.2009, T-427/04 Frankreich / Kommission und T-17/05 France Télécom / Kommission, zurückgewiesen und damit endgültig die Kommissionsentscheidung vom 2.8.2004, C(2004) 3061, bestätigt. Die Kommission hatte in ihrer…

    e-comm- 42 Leser -
  • Angebote aufschwatzen müssen

    …- und Erfolgsdruck in einer Telefonzentrale zu sitzen und etwa Kunden Angebote aufschwatzen zu müssen.” Angebote “aufschwatzen zu müssen”, aber gerade auch wirtschaftliche Probleme, führen auch mitunter in Deutschland zu Suizidfällen. Wir kennen große namhafte Unternehmen, deren einzelne Handelsvertreter auch vor einem finanziellen Desaster standen und keinen anderen Ausweg fanden. Auch hier sind Suizidfälle mit aktuellem Datum bekannt, die jedoch zahlenmäßig hinter den der France Telecom zurückliegen. …

    Handelsvertreter Blog- 26 Leser -


  • Pressebericht: Schriftart in HADOPI Logo unrechtmäßig verwendet

    … Problem: Das Logo soll einen Font (Schriftart) enthalten, ohne dass für die Verwendung die entsprechenden Nutzungsrechte erworben wurden. Das jedenfalls behauptet Jean-François Porchez, der den Font unter dem Namen "Bonjour" entwickelt und danach an die France Telecom verkauft hat. Laut Presseberichten prüft er nun rechtliche Schritte. Die Design…

    RA Kadelke- 24 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK