Fotos

  • Polizisten und die Wanne in Moabit

    … Zum zweiten Mal binnen weniger Wochen rief mich ein Polizeibeamter wegen der Kanzlei-Wanne an. Im September stand sie den Berlin-Marathonisti am Großen Stern im Weg. Deswegen wurde sie umgesetzt und am Einsteinufer geparkt. Ok, das hatte ich verbaselt. Vergangene Woche war es ein Anwohner, dem die Wanne „seinen“ Parkplatz blockierte. Und deswegen…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 433 Leser -
  • Raucher am Einsteinufer

    … Die Wanne hat etwas länger als geplant am Großen Stern die Rundenzeiten gemessen. Und konnte dabei alte Bekannte begrüßen. Eine Wanne der Luxusklasse: Mit Einzelzimmern! (*) Am 23. September erhielt ich dann den Anruf eines freundlichen Polizeibeamten. Er wies mich darauf hin, daß das gute Stück da weg müsse. Jetzt. Bis 9:00 Uhr. Der Anruf kam…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 299 Leser -


  • Bildagentur Keystone verteidigt ihre Bilder mit Abmahnungen

    … kann sich aber dennoch lohnen, eine solche Abmahnung zu überprüfen oder überprüfen zu lassen. Nicht jede Abmahnung ist berechtigt: So ist nicht jedes Bild in der Schweiz urheberrechtlich geschützt und nicht immer ist der geforderte Schadenersatz in der Höhe nachvollziehbar. Abmahnungen wie jene von Keystone lassen sich vermeiden. Wie man Bilder und Fotos im Web findet und rechtskonform nutzt, kann man beispielsweise im Whitepaper «Bilder und Fotos im Web» von Tinkla nachlesen. Bild: Pixabay / cosmix, Public Domain. …

  • BILD-Reichelt: Doch kein richtiger Brandstifter

    … Wenn ich auch der Ansicht bin, es mangelt dem Herrn E-i-C BILD Digital Julian Reichelt an grundlegenden Kenntnissen des Presse- und Persönlichkeitsrechts. An Humor fehlt es ihm jedenfalls nicht: Chapeau! Und besten Dank an den Chefreporter für den Schnappschuß. __ Bild: ©BILD…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 480 Leser -
  • Grüner wird’s nicht

    … So schon bunt und grün ist #Neukölln. Sonnenallee / Ecke Jupiterstraße; kurz vor der Grenze zu Ostberlin Treptow. Gestern (am Sonntag) haben wir sie wieder umgesetzt. Wer findet die Wanne und schickt ein schönes(!) Photo – zur Veröffentlichung hier – an hoenig@kanzlei-hoenig.de…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 183 Leser -
  • On the road again

    … Vordermann gebracht. Was bei mir nur ganz knapp nicht zum Herzkasper geführt hat. Denn er hatte das Blech – und damit auch die historisch(!) wertvollen(!!) Beulen – vor dem Lackieren komplett zugespachelt und glatt gebügelt. Die Spuren aus den Kreuzberger Straßenkämpfen der 80er-Jahre hat er nun – wie man sieht – liebevoll erhalten. Besten Dank an das Spitzen-Team vom besten Kfz-Meister wo gibt, Peter Jaekel, Bohnsdorf! …

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 185 Leser -
  • Sind Selfies ein potenzielles Sicherheitsrisiko?

    … Seit eh und je beliebt sind Selbstportraits bei denen man das Victory-Zeichen mit zwei ausgestreckten Fingern in die Kamera hält. Was das Gefühl von Freiheit und Lässigkeit ausdrücken soll, könnte jedoch dazu führen, dass Hacker Ihre Identität klauen. Davor warnen jetzt erneut japanische Forscher des National Institute of Informatics (NII…

    Datenschutzblog 29- 98 Leser -
  • Ein Weichblitz in Neukölln

    … Die Wanne ist noch beim Kosmetiker. Sie soll dem TÜV-Prüfer gefallen. Wegen des H-Kennzeichens. Nur historisch wertvollen Fahrzeugen bekommen das Prädikat automobiles Kulturgut. Dafür muß das gute Stück in Schuß gehalten werden. Und solange freue ich mich, wenn ich andere Fahrzeuge aus derselben Liga sehe. Wie zum Beispiel dieses nette Wohnmobil…

    Carsten R. Hoenig/ kanzlei-hoenig.de- 145 Leser -
  • Datenschutz Dauerbrenner – Fotos im Internet

    … Da sich Anfragen von Betroffenen, die Fotos von sich im Internet finden, regelmäßig häufen, hat sich das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) in seinem neuesten Tätigkeitsbericht wieder einmal mit der Thematik befasst. GRUNDSÄTZLICH GILT… …dass es für die Veröffentlichung von Fotos von Personen im Internet deren Einwilligung bedarf. Die §§ 22 und 23 des Kunsturheberrechtsgesetzes […]…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 84 Leser -


  • BayLDA prüft Einwilligung für Fotos auf Internetseiten

    … Im Rahmen einer anlasslosen Prüfung prüft das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht bereits seit November letzten Jahres zufällig ausgewählte Sportvereine in Bayern bezüglich der VEröffentlichung von Fotos im Internet. PRÜFFRAGEN Die für die Prüfung relevanten Fragen sind: Wird vor einer Veröffentlichung der Fotos eine Einwilligung…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 64 Leser -
  • Themenreihe Fotos: Abschlussbeitrag

    … 20. Februar 2017 In den letzten Wochen hat uns die Reihe zum Thema Fotos begleitet. Zunächst wurde herausgestellt, dass eine Einwilligung, sowohl für die Fotographie als auch für die anschließende Veröffentlichung, eingeholt werden muss. Besonders bei Kindern ist zu beachten, dass die jeweiligen Erziehungsberechtigten für die Einholung der…

    Datenschutzticker.de- 35 Leser -
  • Themenreihe Fotos: Welche Rechtsfolgen drohen?

    … 16. Februar 2017 Nachdem wir Sie in den vergangenen Wochen über den Umgang mit Fotos im Internet informiert haben, möchten wir Ihnen heute die Rechtsfolgen bei Verstößen gegen die Einwilligung nahebringen. Wie Sie bereits in den vorherigen Beiträgen erfahren haben, ist die Veröffentlichung von Fotos ohne die ausdrückliche Einwilligung des…

    Datenschutzticker.de- 83 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK