Forderungen

  • Care-Energy meldet Insolvenz an

    … zwischenzeitlich in allen drei Verfahren die vorläufige Insolvenzverwaltung angeordnet und (jeweils) Herrn Rechtsanwalt Jan H. Wilhelm von der Kanzlei hww hermann wienberg wilhelm zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Netzbetreiber sollten schnell handeln Die Tennet TSO GmbH und die 50Hertz Transmission GmbH haben bereits im letzten Jahr die Strom…

    Der Energieblog- 134 Leser -


  • Die Firma Debcon und die Verjährung

    … Regelmäßig gehen hier mehr oder weniger kreative Schreiben der Firma Debcon GmbH ein, mit denen Sie die Mandanten zur Zahlung vermeintlicher Forderungen aus vermeintlichen Urheberrechtsverletzung durch Filesharing bewegen will. So auch diese Woche. Im vorliegenden Schreiben verweist die Bottroper Firma auf eine Entscheidung des BGH vom…

    it-recht-plusin Medienrecht Abmahnung- 658 Leser -
  • Finanzamt darf Tilgungsreihenfolge bei Aufrechnung von Steuern bestimmen

    … Auf­rech­nung zu beach­ten sind. Im vor­lie­gen­den Fall hatte der Geschäfts­füh­rer über­haupt keine Zah­lun­gen geleis­tet. Bei einer Auf­rech­nung von Steu­er­schul­den bestimmt aber das Finanz­amt die Tilgungsreihenfolge. Ansprech­part­ner: Man­fred Ettin­ger/Meike Wei­chel Posted in Steuern Tagged Abgabenordnung, AO, Aufrechnung, Forderungen, Steuerguthaben, Tilgungsreihenfolge Mai·11…

    Der Energieblog- 88 Leser -
  • Liquiditäts- und Forderungsmanagement

    … Das Liquiditäts- und Forderungsmanagement gehört zu den zentralen Aufgaben der Geschäftsführer einer GmbH. Gerade diese Bereiche erlangen in der Krise der GmbH existenzielle Bedeutung beim Kampf ums Überleben. Inhalt: 1. Liquiditätsmanagement der Geschäftsführer An erster Stelle für einen ordnungsgemäßen Geschäftsbetrieb steht die Aufgabe…

    Udo Schwerd/ blogmbh.de- 83 Leser -
  • Bilanzstichtag ist Inventurtag!

    … © BBH Alle Kauf­leute, die nach den han­dels­recht­li­chen oder steu­er­li­chen Vor­schrif­ten Bücher füh­ren und im Laufe des Wirt­schafts­jah­res keine per­ma­nente Inven­tur vor­neh­men, müs­sen zum Ende des Wirt­schafts­jah­res ihre Bestände zäh­len (die Inven­tur­vor­schrif­ten erge­ben sich aus den §§ 240, 241 HGB und den §§ 140, 141 AO…

    Der Energieblog- 36 Leser -
  • AGB eines Fitnessstudios

    … der Abwicklung derartiger Verträge, geschlossen nach dem 1.April 1977, zu berufen: 1. Bei ausbleibender Zahlung wird die Mitgliedskarte bis zur Begleichung aller offenen (3.5) Forderungen gespert. 2. Schwangerschaften sind kein außerordentlicher Kündigungsgrund (5.6) 3. in den FitnessKing Clubs werden zur Erhöhung der Sicherheit Teilbereiche durch…

    kanzlei.bizin Abmahnung- 79 Leser -


  • Wölbern- Fonds: Inhaber des Fondshauses verhaftet

    … Maria Schulte, verhaftet worden. Er soll rd. 30 Millionen Euro zu privaten Zwecken veruntreut haben. Nicht aus der Welt ist auch der Verdacht, er habe Gelder unberechtigt aus Fondsgesellschaften entnommen, um in anderen Projekten Lücken zu stopfen. Was bedeutet das nun für die Anleger von Wölbern-Fonds ? Nun, rechtlich gesehen sind das Wölbern Invest…

    Rechtsanwältin Anja Uelhoff- 55 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK