Flirt- Und Datingportale



  • AG Hamburg: Arglistige Täuschung durch Parship – Manches spricht dafür!

    … vorliegen. Das klägerische Setzen des Hakens neben dem Text „Ich möchte mit meiner Partnersuche bei Parship beginnen. Ich möchte, dass Parship vor Ende der Widerrufsfrist mit der Ausübung der beauftragten Dienstleistung beginnt. Mir ist bekannt, dass ich im Falle des Widerrufs Wertersatz für die bereits erbrachten Dienstleistungen leisten muss…

    Thomas Rader/ Kanzlei Rader- 176 Leser -
  • Flirtano GmbH (milfs.de): Mahneifer trotz Urteil des AG Bremen (1 C 66/17)

    … Handlung wurde der Geschäftsführer Mathias Seemann nun mit einer Abmahnung und Aufforderung zur Abgabe einer strafbewehrten Unterlassungserklärung belohnt. Die Chancen auf die Abgabe der Unterlassungserklärung sehen wir aufgrund der Tatsache, dass das Unternehmen bislang auf kein einziges unserer vorgerichtlichen Schreiben reagierte, als eher mäßig…

    Thomas Rader/ Kanzlei Rader- 166 Leser -
  • OLG Dresden: Fristlose Kündigung bei Online-Partnervermittlung

    … Das OLG Dresden bestätigt, dass auch Online-Partnerschaftsvermittlungsverträge (vorliegend: partnersuche.de) jederzeit gemäß § 627 BGB fristlos gekündigt werden können, wenn sie als Dienste höherer Art zu qualifizieren sind. Dies ist der Fall, wenn der Vertrag ein besonderes Vertrauen zum Auftragnehmer voraussetzt und in besonderem Maße die Privat…

    Thomas Rader/ Kanzlei Rader- 83 Leser -


Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK