Flächenschlüssel

  • Vorsteuer bei Gebäuden: EuGH legt Grundsätze für Aufteilung fest

    … (c) BBH Wer ein Gebäude errichtet, unterhält oder betreibt, muss unterscheiden: Für einen Teil seiner Aufwendungen kann er Vorsteuer abziehen, für einen anderen Teil nicht. Nach welchen Grundsätzen diese Zuordnung funktioniert, hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschieden (Urt. v. 9.6.2016, Az. C-332/14) – und zwar in anderer Weise…

    Der Energieblog- 119 Leser -
  • EuGH justiert Vorsteuerschlüssel

    …, wann eine unmittelbare Zuordnung eigentlich zu schwierig ist. Beispiel: Fensterreinigung. Da sehe ich schon einige interessante Streitgespräche am Horizont auftauchen. Weitere Infos: EuGH, Rs. C-332/14 (‚Rey‘) – Zuordnung/Steuerschlüssel EuGH, Rs. C-186/15 (‚Kreissparkasse Wiedenbrück ‘) – Rundung des Vorsteuerschlüssels Ähnliche Beiträge Dieser…

    Matthias Trinks/ NWB Experten Blog- 105 Leser -


  • Flächenschlüssel bei der Vorsteueraufteilung von gemischt genutzten Gebäuden

    … Die Neuregelung der Vorsteueraufteilung von gemischt genutzten Gebäuden in § 15 Abs. 4 Satz 3 UStG, die seit dem 1. Januar 2004 einen Vorrang des Flächenschlüssels vor dem Umsatzschlüssel anordnet, ist mit europäischem Unionsrecht vereinbar: § 15 Abs. 4 Satz 1 UStG ist insoweit unionsrechtskonform, als die dort vorgesehene Aufteilung von…

    Rechtslupe- 11 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK