Finanzdienstleistungen

  • Klagen gegen Dreiländer-Fonds

    … hatten jeweils bis Ende der 90er Jahre nach Vermittlung durch den beklagten Finanzdienstleister eine treuhänderische Beteiligung an geschlossenen Immobilienfonds erworben, die ihrerseits wieder in andere Immobilienfonds und Finanzprodukte investiert hatten. Nunmehr berufen sich die Kläger auf fehlerhafte Angaben im Emissionsprospekt und fehlerhafte…

    Rechtslupe- 67 Leser -


  • OVB mit neuen Stategien

    … Auf der diesjährigen ordentlichen Hauptverhandlung der OVB Holding AG gab es viele schöne Worte. Im Aufsichtsrat gab es ein paar neue Besetzungen. In den Grußworten wurde die hohe Stabilität und die Wachstumspotenziale gelobt. Man wollte die OVB zum führenden Systembetrieb für Finanzdienstleistungen in Europa werden lassen. Lutz Richter, neuer…

    Handelsvertreter Blog- 102 Leser -
  • Zwei Geldinstitute sehen rot

    … Menschen in Deutschland die Farbmarke ROT bei Finanzdienstleistungen mit den Sparkassen verbinden würden. Santander hingegen argumentiert, dass europaweit BLAU und ROT die beiden Farben seien, die am häufigsten für Banken verwendet würden. Dementsprechend dürften die Sparkassen die von Ihnen verwendete Farbe in Deutschland nicht monopolisieren…

    Lampmann, Haberkamm & Rosenbaum (LHR)in Markenrecht- 93 Leser -
  • Neues Widerrufsrecht in der Schweiz: Die geplante Rechtslage im Überblick

    … Haustür- oder Fernabsatzgeschäftes geführt haben (Art 40a Abs. 1). Von dieser Regelung kann nicht zu Ungunsten des Verbrauchers abgewichen werden (Art 40a Abs. 3). Verträge über Finanzdienstleistungen, ausgenommen obligatorische Versicherungsverträge, sind von dieser Regelung jedoch ausgeschlossen (Art 40g Abs. 3). Als Fernabsatzgeschäft gilt im…

    IT-Recht Kanzlei- 35 Leser -
  • Muster-Widerrufsbelehrung Altfälle

    … Bekanntlich genügte die bis zum 31. März 2008 geltende Fassung der Widerrufsbelehrung nach dem Muster der Anlage 2 zu § 14 der BGB-Informationspflichten-Verordnung (idF von Art. 3 Nr. 2 des Gesetzes zur Änderung der Vorschriften über Fernabsatzverträge bei Finanzdienstleistungen vom 2. Dezember 2004 [BGBl. I S. 3102; im Folgenden: BGBInfoV…

    Kanzlei | Naumann- 572 Leser -
  • Private Vorsorge mit Hilfe eines Finanzdienstleisters

    … Private Vorsorge wird im Leben eines jeden Einzelnen immer wichtiger. Wer sich im Bereich der Altersvorsorge oder Risikoabsicherung nicht sicher fühlt und sich mit dem Gedanken trägt, hier tätig zu werden, ist gut beraten, sich professionelle Hilfe zu holen. Die Spannbreite der Versicherungen und verschiedensten Tarife sind so vielschichtig, dass…

    Rechtslupe- 13 Leser -
  • Wie kann man der Spam-Flut noch rechtlich beikommen?

    … für persönlichen Finanzdienstleistungen. Besonders „en vogue“ sind neue Online-Dienste, die Benutzern kollektive Rabatte oder Coupons anbieten. Die Spammer verwenden jetzt häufig 'Coupon' Mailings , um die Aufmerksamkeit der potentiellen Opfer zu erwirken. Häufiger kommt es auch vor, dass offizielle Facebook-Benachrichtigung imitiert werden. Eines…

    beck-blogin Medienrecht- 40 Leser -
  • Fernabsatzvertrag

    … Verwendung von Fernkommunikationsmitteln geschlossen wurden. § 312 b Abs. 1 S. 1 BGB schließt auch Finanzdienstleistungen mit ein. In Absatz 2 des § 312 b BGB zählt der Gesetzgeber mögliche Fernkommunikationsmittel auf wie Briefe, Kataloge, Telefonanrufe, Telekopien, E-Mails sowie Rundfunk, Tele- und Mediendienste. Allerdings ist diese Aufzählung…

    rechtsanwalt.com- 17 Leser -


  • Arbeitskreis Beratungsprozesse

    … Habschick vorgestellt. Wir erinnern uns: Herr Habschick arbeitet bei Evers & Jung. Diese hatten im Auftrage des Bundesverbraucherministeriums vor Jahren eine erschreckende Studie angefertigt, die die schlechte Qualität von Finanzdienstleistungen offenbarte. Weil auch seit Jahren Verbraucherministerin Ilse Aigner untätig blieb, wurde ihr inzwischen der…

    Handelsvertreter Blog- 8 Leser -
  • Die iranische Bankfiliale in der EU

    … Liste der an der nuklearen Proliferation beteiligten Einrichtungen bestätigt wurde. Die Melli Bank ist eine in Großbritannien eingetragene Aktiengesellschaft, die von der Financial Services Authority (Aufsichtsbehörde für Finanzdienstleistungen im Vereinigten Königreich) zugelassen und beaufsichtigt wird. Sie steht vollständig im Eigentum von Bank…

    Rechtslupe- 13 Leser -
  • Das Auskunftsverlangen der BaFin und die Verschwiegenheitspflicht des Anwalts

    … nach § 3 verbotene Geschäfte betreibt, sowie in die Abwicklung der Geschäfte einbezogene oder einbezogen gewesene andere Unternehmen der BaFin Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht auf Verlangen Auskünfte über alle Geschäftsangelegenheiten zu erteilen und Unterlagen vorzulegen. Das Vorgehen der BaFin setzt den Verdacht voraus, dass…

    Rechtslupe- 24 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK