Aktuelles zum Thema Fifa

  • Rechtsanwalt Daniel Sebastian mahnt das Computerspiel FIFA 13 ab

    …Mir liegen mehrere Abmahnungen der Kanzlei Daniel Sebastian vor mit dem Vorwurf von Urheberrechtsverletzungen an dem Computerspiel „FIFA 13”. In diesen Abmahnungen moniert Rechtsanwalt Daniel Sebastian nicht etwa die Verletzung der Rechte der Herstellerfirma EA Sports Inc. , sondern die Verletzung der angeblichen Rechte der Firma…

    7 Leser - Tönsbergrecht -


  • Freie Übertragung von Sportereignissen in Europa?

    … Der Europäische Gerichtshof (EuGH) wird heute entschieden, ob die Klage der Verbände FIFA und UEFA gegen die Ausstrahlung von Sportereignissen im sogenannten Free-TV zurückgewiesen wird oder Erfolg hat. Die FIFA und die UEFA hatten im Februar 2011 versucht, das Recht auf freie Übertragung von Sportereignissen in Europa zu…

    20 Leser - rechtsportlich.net -
  • Fußball WM-2018: 600 Mrd. Rubel im Spiel

    … privaten Investitionen umfassen. Zudem wird das föderale Organisationskomitee im Rahmen der Vorbereitung und Durchführung der WM als Bindeglied zwischen der FIFA und der Russischen Föderation fungieren. Unterstützt wird es von regionalen Organisationskomitees, deren Aufgabe es sein wird, für die Umsetzung der Planungen auf regionaler Ebene zu sorgen…

    77 Leser - CMS Hasche Sigle -
  • Neue FIFA Marke

    … Die Fédération Internationale de Football Association (FIFA) hat in der Schweiz eine neue Wort-/Bildmarke eingereicht. Aktenzeichen: 62201/2012 Nizzaklassen: 09, 16, 18, 25, 28, 35, 36, 38, 39, 41, 42 Anmeldedatum 12.10.2012 Eintragungsdatum 12.11.2012 Publikationsdatum 12.11.2012 Quelle: IGE …

    80 Leser - MarkenBlog -
  • Abstellungspflicht der Vereine für Spiele des DFB

    … Heute Abend und am Dienstag finden die WM-Qualifikationsspiele gegen irland und Schweden statt. Dabei stellt sich die Frage: Sind die Vereine eigentlich verpflichtet die Spieler abzustellen? Und was für ein Rechtsverhältnis besteht überhaupt zwischen DFB und Spielern? Nach Art. 1 FIFA-Status-Reglement sind die Vereine dazu…

    31 Leser - Fussball-Recht -
  • Abstellungspflicht bei Olympia?

    … anfangen sollte. Auch wenn es diesmal nicht zu solch namhaften Problemfällen kam, stellt sich die Frage nach der Wirksamkeit der Asbtellungspflicht. Nach Art. 1 Abs. 1 FIFA-Status-Reglement sind Fußballvereine grundsätzlich dazu verpflichtet, ihre registrierten Spieler für die Verbandsauswahl des Landes abzustellen, für das die…

    37 Leser - Fussball-Recht -
  • Fussball Urteile Classics: Der Piau-Fall

    … Der Sachverhalt Zum 1.1.1996 trat das FIFA Spielervermittler Reglement in Kraft. Der Bereich der Spielervermittlung (oder auch Spielerberatung mehr hier) sollte also reguliert werden. Spielervermittler benötigten plötzlich eine FIFA-Lizenz. Um diese zu bekommen musste zunächst eine Prüfung bestanden werden, eine…

    31 Leser - Fussball-Recht -
  • Münchner Staatsanwaltschaft bereitet Anklage gegen Formel-1-Boss Bernie Ecclestone vor

    … Milliardär überhaupt einen Prozess in Deutschland stellen oder gar an Deutschland ausgeliefert wird, erscheint derzeit sehr fraglich. Heute war er jedenfalls in Hockenheim beim Großen Preis von Deutschland nicht zu sehen (dazu aktuell die Süddeutsche), obwohl er vor kurzem noch getönt hatte, das Verfahren in München betreffe ihn eigentlich gar nicht. In dieser Sache sind die Strafverfolgungsbehörden offensichtlich weiter als in Sachen FIFA. …

    37 Leser - beck-blog -
  • Verfassungswidrige Praxis der Strafbehörden

    … Einstellungsverfügungen von Strafbehörden müssen wie Urteile verkündet werden – sicher dann, wenn sie aufgrund einer Wiedergutmachung (Art. 53 StGB) ergangen sind. Das hat das Bundesgericht in einem neuen Entscheid festgehalten, den der Beobachter publik gemacht hat (1B_70/2012, Erw.3.4). Die Praxis sämtlicher Kantone, solche…

    25 Leser - Dominique Strebel's Blog -


  • Verfassungswidrige Praxis der Strafbehörden

    … Einstellungsverfügungen von Strafbehörden müssen wie Urteile verkündet werden – sicher dann, wenn sie aufgrund einer Wiedergutmachung (Art. 53 StGB) ergangen sind. Das hat das Bundesgericht in einem neuen Entscheid festgehalten, den der Beobachter publik gemacht hat (1B_70/2012, Erw.3.4). Die Praxis sämtlicher Kantone, solche…

    46 Leser - Dominique Strebel's Blog -
  • Werbung von Tabakprodukten im Fußball möglich?

    … § 42 DFB-Spielordnung , den Amateurligen sowie in den Wettbewerben der UEFA (Art.31.01 UEFA-Ausrüstungsreglement). Auch Schiedsrichter dürfen übrigens nicht für Tabak werben (Art.10 FIFA-Ausrüsterreglement). Related posts: Die wichtigsten Fussballgesetze, Satzungen und Wirtschaftsreporte Das Disziplinarverfahren bei der EM 2012 Institutionen der Bundesliga Lese den ganzen Artikel dazu hier: Werbung von Tabakprodukten im Fußball möglich? …

    16 Leser - Fussball-Recht -
  • Fußball-WM 2018 – Vor dem Ball rollt schon der Rubel

    … Städte, die sich als Austragungsstätten bewerben, stehen derzeit im Auswahlwettbewerb. Bis zum Sommer 2012 soll eine Kommission aus FIFA-Funktionären und dem eigens geschaffenen russischen Organisationskomitee die Bewerberstädte besuchen und die Tauglichkeit der Bewerbungen prüfen. Im Herbst soll dann die Auswahl getroffen werden. Dann werden…

    8 Leser - CMS Hasche Sigle -
  • 2018

    … ELF © Liz Collet Der wichtigste Termin für das Jahr 2018 ist geklärt. Fußball-Weltmeisterschaft 2018 bei ARD und ZDF: Der Weltfußballverband FIFA hat die Übertragungsrechte für Deutschland an der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 an ARD und ZDF vergeben. Damit habe ich mein Soll zu diesem Thema erfüllt. Bitte erwarten…

    6 Leser - Jus@Publicum -
  • 2018

    … ELF © Liz Collet Der wichtigste Termin für das Jahr 2018 ist geklärt. Fußball-Weltmeisterschaft 2018 bei ARD und ZDF: Der Weltfußballverband FIFA hat die Übertragungsrechte für Deutschland an der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018 an ARD und ZDF vergeben. Damit habe ich mein Soll zu diesem Thema erfüllt. Bitte erwarten…

    4 Leser - Jus@Publicum -
  • Beteiligungen an Transfers rechtlich möglich?

    … Comunio der Bundesligamanager hat großen Erfolg. Spieler billig kaufen und teuer wieder verkaufen um damit Geld zu machen. Gibt es theoretisch auch die Möglichkeit sich an Transfers zu beteiligen? Zum einen gibt es immer wieder interessante und innovative Ideen der Vereine an Geld zu kommen. Ziel dieses Beitrages soll es jedoch sein…

    9 Leser - Fussball-Recht -
  • Spielerberater und Spielervermittler

    … FIFA und dem DFB gewollt ist der lizensierte Spielervermittler. Spielervermittler ist, wer regelmäßig und gegen Entgelt Spieler mit einem Verein zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses beziehungsweise zwei Vereine zur Begründung eines Transfervertrages zusammenführt. (Definitionen Nr.1 Fifa Regelement Spielervermittler…

    31 Leser - World of Bundesliga -
  • Spielerberater und Spielervermittler

    … FIFA und dem DFB gewollt ist der lizensierte Spielervermittler. Spielervermittler ist, wer regelmäßig und gegen Entgelt Spieler mit einem Verein zur Begründung eines Arbeitsverhältnisses beziehungsweise zwei Vereine zur Begründung eines Transfervertrages zusammenführt. (Definitionen Nr.1 Fifa Regelement Spielervermittler…

    25 Leser - Fussball-Recht -
  • Statistiken dank dem neuen „Transfer Matching System“

    … 2007 wurde von der FIFA ein System zur Regulierung der internationalen Transfers von Profifussballern ins Leben gerufen, genannt TMS (Transfer Matching System). Ziel soll es sein, Integrität und Transparenz des Marktes zu verbessern und insbesondere das FIFA-Reglement zum Schutz von Minderjährigen durchzusetzen. Seit dem 1. Oktober 2010…

    19 Leser - World of Bundesliga -


  • Statistiken dank dem neuen „Transfer Matching System“

    … 2007 wurde von der FIFA ein System zur Regulierung der internationalen Transfers von Profifussballern ins Leben gerufen, genannt TMS (Transfer Matching System). Ziel soll es sein, Integrität und Transparenz des Marktes zu verbessern und insbesondere das FIFA-Reglement zum Schutz von Minderjährigen durchzusetzen. Seit dem 1. Oktober 2010…

    11 Leser - Fussball-Recht -
×Über JuraBlogs

JuraBlogs.com ist ein Portalangebot und erstellt und veröffentlicht keine eigenen Inhalte. Die Meldungen, die auf JuraBlogs.com erscheinen, stammen sämtlich von den Autoren der teilnehmenden Blogs. Alle Artikel werden automatisiert über einen Feed, den die Blogbetreiber bei sich implementieren, eingespeist. JuraBlogs.com hat auf die Inhalte der Meldungen keinen Einfluss noch geben diese unsere Meinung wieder.

Online-Medien zum Thema
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr dazu. OK