Fairness

  • Eine Hausarbeit – zwei Noten

    … Einmal fünf Punkte und einmal neun Punkte: Ein Freiburger Jurastudent hat für dieselbe Hausarbeit verschiedene Noten bekommen, wie das Portal fudder berichtet. Das Prüfungsamt hält das für unproblematisch, der zuständige Professor will sich nicht äußern. Für den Jurastudenten Oskar Radhauer ein Grund, das Korrektursystem in Frage zu stellen…

  • Schiesser – der Marktcheck

    …, Universität Hohenheim Bettine Musiolek, eine Expertin für die Fairness in der Bekleidungsindustrie von der “Kampagne für Saubere Kleidung Den Videobeitrag aus der Mediathek sehen Sie hier [HIIIIIIER dürfen Sie klicken! ]; dies und weitere Infos sind hier zu lesen. …

    Jus@Publicum- 31 Leser -


  • Schiesser – der Martkcheck

    … Kunden will Schiesser verlässliche Qualität liefern. Aber: Sind die Produkte wirklich so gut wie ihr Ruf? Wie modern und sexy ist Schiesser? Und: Wie fair produziert das Unternehmen? Ein Fall für die SWR – Marktchecker: der Textil-Experte Prof. Lutz Vossebein, Hochschule Niederrhein ein Team von Jungdesignern der Marketing-Professor Markus Voeth…

    Jus@Publicum- 27 Leser -
  • der ungerechte Sozialstaat

    … einsetzen muss. Constantin hat für sich errechnet, dass er monatlich nur 1600 Euro zur Verfügung haben und insgesamt nur 2600 Euro Vermögen ansparen dürfte - hat er mehr, müsste er davon seine Assistenz bezahlen. Vereinfacht ausgedrückt wird er behandelt wie ein "Aufstocker" - das heißt die "private" Assistenz wird nur über die Grundsicherung…

    rechtbrechung- 73 Leser -
  • Gefährlicher Small Talk

    … Ermittler vor dieser Ausantwortung darauf hingewiesen, daß „Beate Zschäpe weiterhin nicht aussagen wolle und werde.“ (Dafür gibt es in jeder gut eingerichteten Strafverteidiger-Kanzlei entsprechende Textbausteine.) Insoweit haben sie ihren Job erwartungsgemäß gut gemacht. Man könnte den Verteidigern allenfalls vorwerfen, sie hätten auf die Fairness…

    kanzlei-hoenig.de- 355 Leser -
  • Anspruch auf gerechte Autorentantieme

    … Verletzung des Fairness-Prinzips, das einem Vertrag auch ohne schriftliche Festlegung innewohnt. Am 16. Mai 2013 entschied in New York City das Bundesberufungsgericht des zweiten Bezirks den Fall Cordell v. McGraw-Hill Cos., Inc.. Das Gericht fand die Vertrags­bestimmungen über die Flexibilität des Verlages bei der Berechnung der Tantiemen klar und…

    German American Law Journal :: US-Recht auf Deutsch- 106 Leser -
  • schlechte Presse für die Bösen

    … Unternehmensberater). Was is(s)t schlimmer: einen Betriebsrat zu haben oder wegen Spielchen in der Zeitung zu stehen? Ein bisschen was bleibt immer. Man kann ja mal außerordentlich kündigen, wenn Mitarbeiter im Wahlvorstand rumlungern statt zu arbeiten - aber das ist meine Spekulation. Wahrscheinlich ist alles ein Missverständnis. Wie schon Amazon…

    rechtbrechungin Strafrecht- 196 Leser -
  • Transparenz vermeidet Honorarprozesse

    … Wenn Sie mit Ihren Mandantinnen und Mandanten ein Honorargespräch führen, dann geschieht dies nicht nur aus Eigeninteresse. Es ist nicht zuletzt auch ein Gebot der Fairness und Transparenz den Mandanten gegenüber, sie über die Höhe und die Zusammensetzung des Honorars zu informieren. Letztlich haben Sie aber dennoch auch ein eigenes Interesse…

    Der Honorarblawg- 48 Leser -
    Vorher zum gleichen Thema:
  • Fouls und stillschweigender Haftungsverzicht

    … bestehe eine Haftungsverpflichtung nur dann, wenn sich einer der Beteiligten in grober Weise über Spielregeln hinwegsetzt oder grob gegen das Gebot sportlicher Fairness verstößt. Die in der Vorinstanz angerufenen Richter des Landgerichts Mönchengladbach wollten dem zwar grundsätzlich nicht widersprechen. Sie gingen nach dem Ergebnis der Beweisaufnahme…

    BLEIL- 70 Leser -
  • Warum der Gesetzentwurf zur Beschneidung eine vernünftige Lösung ist

    … erstaunlicher Intensität und manchmal auch beunruhigender Vehemenz über Fragen der Beschneidung diskutiert. Was bedeutet im Lichte dieser Erfahrungen „faire Anerkennung“ der Interessen religiöser und kultureller Minderheiten, von der Habermas spricht? Faire Anerkennung meint selbstverständlich nicht grenzenlose Freiheit. Aber Fairness meint: Achtung…

    Verfassungsblog- 111 Leser -
  • Nochmals: Der Anwalt muss schlauer sein als der Richter

    … Gerichts zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. … Auch ein Rechtsanwalt darf grundsätzlich auf die Richtigkeit einer durch das Gericht erteilten Rechtsbehelfsbelehrung vertrauen, zumal bei hinzutretenden Fehlern des Gerichts die Wiedereinsetzung mit besonderer Fairness zu handhaben ist. Gleichwohl muss von einem Rechtsanwalt erwartet werden, dass er…

    beck-blog- 383 Leser -


  • Karlsbader Oblaten shop in Nuremberg/Karlsbader-Oblatengeschäft in Nürnberg

    … for a considerable period of time. Moreover, the evidence shows that the uses of the name "Karlsbader Oblaten" referred to an authentic and traditional product having a common origin with "Karlovarské oplatky", but was generally not meant to exploit the reputation of the latter name. For these reasons, and in the interests of fairness and traditional…

    Transblawg- 117 Leser -
  • Beiordnungsgrund Waffengleichheit

    …. Das ging noch ein wenig so hin und her, bis sich der Oberstaatsanwalt einschaltete. Er würde einer Beiordnung zustimmen, denn der Mitangeklagte hätte einen Pflichtverteidiger, so dass mein Mandant aus Gründen der Fairness auch einen bräuchte. Mit dieser Begründung wurde ich dann auch beigeordnet. Wieso, weshalb,warum die Beiordnung erfolgt, ist mir…

    STRAFSACHEN- 84 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK