Fachanwalt

  • Abgrenzung zwischen Miete und Leihe

    … die Überlassung der Sache zum Gebrauch – im Gegensatz zur Miete – nicht entgeltlich erfolgt. Was genau bedeutet das? Wie grenzt man im Einzelfall ab? Und in welchen Fällen spielt die Unterscheidung eine besondere Rolle? Dazu ausführlich im folgenden aktuellen Video-Blog: Dieser Beitrag wurde unter Mietrecht, Video-Blog abgelegt und mit Abgrenzung, Berlin, Bredereck, entgeltlich, Fachanwalt, Gebrauchsüberlassung, Leihe, Miete, Mieter, mietrecht, Rechte, Rechtsanwalt verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. …

    Fernsehanwaltin Mietrecht- 80 Leser -


  • Kriminalistischer Schwachsinn

    …Wie bau ich mir eine Bande So eine Verkehrskontrolle mit ein wenig Stoff im Auto ist für manchen Polizisten nicht der Gipfel der Befriedigung, bandenmäßiges BTM-Handeln hört sich einfach besser an. Also schließt sich dann folgender Gedankengang geradezu zwingend an: … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 185 Leser -
  • Über das Ziel hinausgeschossen

    …Landgericht Mosbach schlägt zu Ja, man versteht natürlich die Richter, die aufgrund des Drucks von Straße, BILD, RTL und Konsorten den Blick für angemessenes Bestrafen verlieren, weil man natürlich nicht an den Pranger will, wenn bei bestimmten Taten das „Volk“ … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 137 Leser -
  • Vorne muss etwas rauskommen

    …Emotionale Vergesslichkeit von Strafrichtern Immer wenn der Bundesgerichtshof Urteile von Landgerichten aufhebt unter Hinweis auf die eigene „ständige Rechtsprechung“, muss man im Nachhinein den Eindruck haben, dass den Richtern der Landgerichte, die das aufgehobene Urteil verzapft haben, einfach die Pferde … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 102 Leser -
  • Landgericht Halle und die lebende Tote

    …Mitteldeutsche Zeitung und die Journalistenkunst Was vermeintliche „Journalisten“ auch in kürzesten Artikel so alles verzapfen können, ist traurig bis bitter, hin und wieder reicht für den Lacher schon die Überschrift. Feines Beispiel aus der „Mitteldeutschen Zeitung“, auch „MZ“ genannt: Mutter … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 85 Leser -
  • Unzulässige Durchsuchung

    …Beweisverwertungsverbot Ein durchaus beachtenswertes Urteil des Landgerichts Frankfurt vom 23.02.2017, 5/4 KLs-36/16 – 5272 Js 240513/16 hat der Kollege Oliver Wallasch aus Frankfurt erstritten. In dem Urteil wird ausführlich zu unzulässigen Durchsuchungen, erschlichenen Zustimmungen zu Durchsuchungen und daraus folgenden Beweisverwertungsverboten…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 79 Leser -
  • Nach sechs Wochen noch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung?

    Nach sechs Wochen noch Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung? Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Nach sechs Wochen endet die Entgeltfortzahlung des Arbeitgebers, danach gibt es regelmäßig Krankengeld. Immer wieder kommt die Frage von Arbeitnehmern, ob man sich dann noch beim Arbeitgeber krankmelden muss bzw. richtig ausgedrückt eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung an den Arbeitgeber senden muss.

    Fernsehanwalt- 147 Leser -
  • Das kann man so machen

    …Kommissar Pappnase An der Wahllichtbildvorlage fiel auf, dass unter den 8 vorgelegten Bildern zwei verschiedene Beschuldigte „verborgen“ waren, die sich nun auch ganz und gar nicht ähnlich sehen. Ich frage den Hauptsachbearbeiter der Polizei, einen ausgewachsenen Kommissar bei der Kriminalpolizei … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 187 Leser -
  • Schadensersatz nach dem AGG wegen Diskriminierung

    … Schadensersatz nach dem AGG wegen Diskriminierung Fachanwalt + Arbeitsrecht + Berlin Nach dem Allgemeinen Gleichbehandlungsgesetz (AGG) können Arbeitnehmer bei einer Diskriminierung aus rassistischen Gründen oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 77 Leser -


  • Moderne Kommunikationswege

    …Überschallgeschwindigkeit Es gibt Richter und Gerichte, die Leben im „HEUTE“ und nutzen das, was moderne Kommunikationswege möglich machen. Und dann gibt es Strategen, die arbeiten noch wie vor 50 Jahren. Mit einem analogen Diktiergerät wird ein Stapel „abdiktiert“. Der Stapel … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 93 Leser -
  • Dickfellige Staatskasse

    …Die lassen mich verhungern Ich stelle bei einem Amtsgericht, dessen Strafrichterstellen ausschließlich noch mit reisenden Proberichtern besetzt sind, einen Pflichtverteidigervergütungsantrag. Nach einem Monat erinnere ich höflich. Nach einem weiteren Monat erhebe ich die Verzögerungsrüge (§ 198 GVG) und Dienstaufsichtsbeschwerde. Noch … Weiterlesen…

    Strafprozesse und andere Ungereimtheiten- 150 Leser -
  • Arbeitnehmer mit Alkoholproblem – Kündigung problematisch

    … Arbeitnehmer mit Alkoholproblem – Kündigung problematisch Fachanwalt + Arbeitsrecht Hat der Arbeitnehmer ein Problem mit dem Alkohol und schlägt das auch auf das Arbeitsverhältnis durch, wird der Arbeitgeber über eine Kündigung nachdenken. Wegen des Alkoholkonsums eines Arbeitnehmers zu kündigen, ist aber alles andere als unproblematisch. Je…

    Fernsehanwaltin Arbeitsrecht- 92 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK