European Integration

  • The Ljubljana Initiative for Re-Launching the European Integration

    … It is a sign of unconventional times when earnest people wish you a less exciting year 2017 compared to the one that has just, luckily, passed. Starting a new year, a less exciting one then, is an opportunity for reckoning about the past and for charting the plans for the future. For those who care about the project of European integration…

    Matej Avbelj/ Verfassungsblog- 88 Leser -


  • A Homeless Ghost? European Legal Integration in Search of a Polity

    … management to external trade: there is a growing sense of urgency in reforming the EU legal architecture to steer European integration back on course. However, such functional necessities are unlikely to sway the peoples of Europe who – tired of the EU’s attempts at technocratic self-rule – increasingly retreat into the homeliness of their nation-states…

    Verfassungsblog- 32 Leser -
  • The EU Is More Than A Constraint On Populist Democracy

    … to step in now, if it believes that the ongoing constitutional reforms in Hungary violate Article 2 TEU values. The establishment of the ‘Copenhagen Commission’ is the familiar, but repeatedly unsuccessful EU strategy of creating a new institution rather than its addressing the real problem. European integration: constraining and enabling at the same…

    Verfassungsblog- 16 Leser -
  • “Most People See That The UK Is A Lot Better Off Within The EU”

    … Do you think the EU and the United Kingdom will have parted ways until 2023? In the end, I don’t think so. If you talk to responsible and well-informed people in civil society, at the universities, in business, most people see very clearly that the UK is a lot better off within the EU. Unfortunately we have a political class that largely seems…

    Verfassungsblog- 23 Leser -
  • Herr Pringle geht nach Luxemburg…

    … Von EVIN DALKILIC, STEFAN MARTINI und HANNES RATHKE Auf mitgliedstaatlicher Ebene hat der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) schon die Justiz beschäftigt. Aber eine europarechtliche Prüfung steht noch aus. Erst Thomas Pringles Klage gegen die irische Ratifikation des ESM vor dem irischen Supreme Court sorgte dafür, dass der dauerhafte…

    Verfassungsblog- 24 Leser -
  • Keine Freizügigkeit für Staatsoberhäupter

    … László Sólyom ist ein Bürger der Europäischen Union und hat als solcher das Recht, aus seinem Heimatland Ungarn in die Slowakei zu reisen, wann immer er das möchte. Er muss nur seinen Ausweis vorlegen, dann müssen die Slowaken ihn reinlassen. Das befiehlt ihnen Art. 21 AEUV. Nun hatte Herr Sólyom 2009 nicht nur Unionsbürger, sondern auch noch…

    Verfassungsblog- 51 Leser -
  • Ein Hoch auf das weltweit erfolgreichste Friedenssicherungsprojekt ever!

    …, Yassir Arafat und Menachem Begin gehören, ist zwar nicht einschränkungslos ernst zu nehmen. Aber dass er in diesem Jahr an eine Organisation geht, die ihn verdient hat, scheint mir – einstweilen, s.u. – unbestreitbar. Anders als Manuel Müller halte ich auch das “Friedensnarrativ” als Grund und Rechtfertigung für die europäische Integration…

    Verfassungsblog- 37 Leser -


  • Die EU als Empire

    … Was ist das eigentlich für ein Besuch, den die Kanzlerin den Griechen da heute abzustatten gedenkt? Ist das ein Staatsbesuch, eine diplomatische Geste wechselseitigen Respekts zwischen zwei Mächten, die bestimmte politische und wirtschaftliche Interessen teilen? Ist das die Visite des freundlichen Hegemons, der die Provinzen bereist und dort sein…

    Verfassungsblog- 16 Leser -
  • Griechenland hat Wichtigeres zu tun als Beihilfen einzutreiben

    … demonstrations against the draconian austerity measures adopted by the Greek public authorities are constantly increasing. In those circumstances, the risk that the immediate recovery of the contested payments in the entire agricultural sector may trigger demonstrations liable to degenerate into violence appears neither purely hypothetical nor theoretical…

    Verfassungsblog- 12 Leser -
  • Des Kaisers neue Kleider

    … Von DANIEL THYM Die Diskussion der vergangenen Wochen hatte etwas Unwirkliches. Die globalen Finanzmärkte zeigten schonungslos die Konstruktionsschwächen der Währungsunion – und weite Teile der deutschen Öffentlichkeit schauen gebannt nach Karlsruhe. Die dortigen Verfassungsrichter sollten mit juristischen Methoden die Euro-Rettung in geordnete…

    Verfassungsblog- 37 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK