Eu-Datenschutzgrundverordnung - Seite 4

  • Themenreihe DSGVO: Die Betroffenenrechte nach der DSGVO (Teil 2)

    … In der letzten Woche wurden das Transparenzgebot, die Informationspflicht des Verantwortlichen, das Auskunftsrecht des Betroffenen und das Recht auf Berichtigung behandelt. Hier kommen Sie zum Teil 1, falls Sie diesen vorweg lesen möchten. Im Folgenden sollen das Recht auf Löschung, das Recht auf Einschränkung der Bearbeitung, die…

    Datenschutzticker.de- 41 Leser -


  • Unternehmen sind schlecht auf DSGVO vorbereitet

    … Wie eine von Bitkom Research durchgeführte Umfrage unter 228 IT- und Digitalunternehmen zeigt, hat lediglich ein Drittel der deutschen Unternehmen mit der Umsetzung der Vorgaben zur EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) begonnen. Dabei können hier ab Mai 2018 Bußgelder bis zu 20 Millionen Euro verhängt werden, wenn ein Unternehmen hier noch Defizite aufweist. ERSCHRECKENDES ERGEBNIS Wie auf der […]…

    Christian Blume/ Datenschutzblog 29- 69 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Die Betroffenenrechte nach der DSGVO (Teil 1)

    … 23. Juni 2017 Mit der Einführung des DSGVO ändert sich die datenschutzrechtliche Landschaft nicht unerheblich. Das DSGVO räumt demjenigen, dessen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden (Betroffener) umfassende Rechte ein und stärkt damit seine Position gegenüber den datenverarbeitenden Stellen (Verantwortlicher). Damit…

    Datenschutzticker.de- 84 Leser -
  • Pseudonymisierung nach der DSGVO – Fokusgruppe Datenschutz veröffentlicht Whitepaper

    … Im Rahmen der Gipfel-Plattform 6 „Sicherheit, Schutz und Vertrauen“ hat die Fokusgruppe Datenschutz, unter Leitung von Prof. Dr. Rolf Schwartmann, dem Vorstandsvorsitzenden der GDD, ein neues Whitepaper zum Thema Pseudonymisierung nach der DSGVO veröffentlicht. Es soll rechtssichere Leitlinien für Pseudonymisierungslösungen aufzeigen und somit personenbezogenen Daten im Zuge der Digitalisierung schützen aber Anwendungen wie Big Data […]…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 76 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Die Einwilligung und der Widerspruch nach der DSGVO

    … Verarbeitung legitimiert. Als die zentrale Legitimation für die Verarbeitung personenbezogener Daten ist auch im Rahmen der DSGVO die Einwilligung des von der Verarbeitung Betroffenen anzusehen. I. Einwilligung nach Art. 7 DSGVO Sofern keine der gesetzlich definierten Fälle einer entbehrlichen Einwilligung gegeben ist (Art. 6 DSGVO), ist die…

    Datenschutzticker.de- 97 Leser -
  • Der BayLfD zur EU-DSGVO – Teil 2: Begriffe und Grundsätze

    … Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) geht in Teil 2 seiner Beitragsreihe zur EU-DSGVO auf Begrifflichkeiten und Grundsätze im Zusammenhang mit der anstehenden EU-DSGVO ein. Die bereitgestellten Informationen sollen die bayerischen öffentlichen Stellen bei der Umstellung auf die Datenschutz-Grundverordnung unterstützen. TERMINOLOGIE DER DSGVO Eine Reihe zentraler Begriffe der Datenschutz-Grundverordnung ist in Art. 4 DSGVO definiert. […]…

    Martin Henfling/ Datenschutzblog 29- 34 Leser -
  • Der BayLfD zur EU-DSGVO – Teil 1: Geltung und Anwendungsbereich

    … Nach dem BayLDA veröffentlicht nun auch der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD) eine eigene Reihe zur EU-DSGVO auf seiner Internetpräsenz. Da in Bayern die Aufsicht über öffentliche und nichtöffentliche Stellen in verschiedenen Verantwortlichkeiten liegen, geht der BayLfD entsprechend spezieller auf die Bedeutung der DSGVO für die öffentlichen Organe ein. Der erste Teil beschäftigt sich […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Vielzahl von Unternehmen bereitet sich noch nicht auf die DSGVO vor

    … 12. Juni 2017 Am 28.05.2018 tritt die EU-Datenschutzgrundverordnung (kurz DSGVO) offiziell in Kraft. Mit dem Inkrafttreten müssen alle Vorschriften und Maßnahmen, die die DSGVO vorschreibt, vor allem von Unternehmen eingehalten werden, um nicht Gefahr zu laufen, gegen die Verordnung zu verstoßen und hohe Bußgelder zahlen zu müssen. Der…

    Datenschutzticker.de- 94 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Grundsätze der Verarbeitung

    … Erwartungen der betroffenen Person aufgefasst werden. Insbesondere soll der Betroffene über diesen Grundsatz vor unklaren Verarbeitungsvorgängen geschützt und einer offenen und direkten Erhebung personenbezogener Daten bei der betroffenen Person der Vorrang eingeräumt werden. Durch den Transparenzgrund soll eine heimliche Verarbeitung…

    Datenschutzticker.de- 53 Leser -
  • Dürfen Auftragsverarbeiter Kosten für ADV-Verträge an Auftragnehmer berechnen?

    … Immer wieder erreichen uns Fragen zum Thema Kosten und Auftragsdatenverarbeitungsverträge. Darf der Dienstleister die Kosten für die Erstellung des Vertrages berechnen? Darf er für Pflichten aus dem Vertrag Kompensationszahlungen einfordern? Das BayLDA hat diese Fragen geklärt. ZIVILRECHTLICHE FRAGE Wie dem 7. Tätigkeitsbericht des Bayerischen Landesamts für Datenschutzaufsicht zu entnehmen ist, handelt es sich bei der […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 76 Leser -
  • Symposium zum Datenschutz in automatisierten Fahrzeugen

    … personenbezogene Daten zu löschen, falls eine Speicherung dieser Daten nicht gesetzlich notwendig sei. Vor dem Hintergrund der 2018 in Kraft tretenden Datenschutzgrundverordnung ist zudem ein Beitrag des Vorsitzenden der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit, Rolf Schwartmann, zu beachten. Im Zuge des Symposiums gab dieser an, dass rund um die Privatsphäre im vernetzten Auto eine Folgenabschätzung gem. Art. 35 DSGVO generell durchzuführen sei. …

    Datenschutzticker.de- 65 Leser -


  • Videoüberwachung nach BDSG, BDSG-neu und DSGVO

    … 2. Juni 2017 Die praktische Bedeutung der Videoüberwachung, also die Beobachtung mit optisch-elektronischen Einrichtungen, hat in letzter Zeit enorm zugenommen, nicht zuletzt wegen mehr Gewalttaten, erinnert sei an die tragischen Ereignisse in Ansbach und München. Damit rückt das Thema auch vermehrt in den Fokus der Öffentlichkeit. Nun hat auch…

    Datenschutzticker.de- 76 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Was ist die DSGVO?

    … 2. Juni 2017 Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) wirft schon jetzt einen großen Schatten voraus, obwohl sie erst am 25. Mai 2018 in Kraft tritt, aber die Hälfte der ‚Vorbereitungszeit‘ ist inzwischen abgelaufen. Aber was ändert sich alles durch die DSGVO? Mit dieser Frage befasst sich die neue Themenreihe, die uns in den nächsten Wochen…

    Datenschutzticker.de- 41 Leser -
  • GDD veröffentlich Muster für Auftragsverarbeitungsvertrag nach DSGVO

    … Die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD) hat im Rahmen ihrer Praxishilfen zur DSGVO nun auch einen neuen Mustervertragstext zur Auftragsverarbeitung nach Art. 28 DSGVO veröffentlicht. Die Vorlage ist in Deutsch und Englisch verfügbar und kann auf den Seiten der GDD kostenlos heruntergeladen werden. ÜBERPRÜFUNG BESTEHENDER VERTRÄGE Im Zuge der Anpassungen an die […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 141 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK