Eu-Datenschutzgrundverordnung

    • Unterschätzen Unternehmen die „Gefahren“ der DSGVO?

      8. September 2017 Den allermeisten Unternehmen dürfte dieser Einleitungssatz bekannt vorkommen: Bis zum 25.05.2018 sind die Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umzusetzen. Der Studie Veritas 2017 GDPR Report zufolge sind viele (31%) Unternehmen der Meinung, die von der DSGVO normierten Pflichten bereits abzudecken.

      Datenschutzticker.de- 91 Leser -
    • Auftragsverarbeitung im Gesundheitswesen nach der EU-DSGVO

      29. August 2017 Der Bundesverband für Gesundheits-IT (bvitg), die Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit e. V. (GDD), der Bundesverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD e. V.), die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) und die Deutsche Gesellschaft für Medizinische Informatik, Biometrie und Epidemiologie e. V.

      Datenschutzticker.de- 86 Leser -
    • Windows 10 Enterprise kann datenschutzkonform im Unternehmen eingesetzt werden

      19. September 2017 Das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA) hat die Datenströme in Microsofts Betriebssystem Windows 10 untersucht. Im 19-seitigen Prüfbericht kommen die Datenschützer zu dem Ergebnis, dass die Enterprise-Version des Betriebssystems mit gewissen Einstellungen an den Gruppenrichtlinien datenschutzkonform eingesetzt werden kann.

      Datenschutzticker.de- 78 Leser -
  • Kontaktformulare – Was ändert sich durch die DSGVO?

    … Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten geltendes Recht – mit weitgehenden Folgen für Online-Händler. Auch die Datenerhebung durch Kontaktformulare, die zahlreiche Online-Shops nutzen, wird von der DSGVO erfasst. Ob und was sich durch die DSGVO in Bezug auf Kontaktformulare konkret ändert, erfahren Sie…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 115 Leser -


  • Datenschutzerklärung 2018: Was ändert sich durch die DSGVO?

    … Am 25. Mai 2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in allen Mitgliedstaaten geltendes Recht. Durch die DSGVO wird das bisher geltende Datenschutzrecht weitgehend reformiert. Shop-Betreiber müssen zu diesem Zeitpunkt auch eine neue Datenschutzerklärung in ihren Shop einstellen. Was sich durch die DSGVO in Bezug auf die Datenschutzerklärung…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 82 Leser -
  • Datenschutz-Grundverordnung in Großbritannien trotz Brexit?

    … 8. August 2017 Auch aus datenschutzrechtlicher Sicht ist bereits viel diskutiert worden, welche Folgen der Ausstieg des Vereinigten Königreichs aus der EU haben wird. Die britische Regierung hat nun aber verlauten lassen, trotz oder gerade wegen der Austrittsverhandlungen eine Anpassung des UK-Datenschutzrechts an die neuen EU-Maßstäbe der…

    Datenschutzticker.de- 64 Leser -
  • Die DSK zur DSGVO – Maßnahmenplan für Unternehmen

    … Das achte Kurzpapier der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) beschreibt einen sinnvollen Maßnahmenplan fzur DS-GVO für Unternehmen. INFORMATION DER GESCHÄFTSLEITUNG Alle Entscheidungsträger in einem Unternehmen sollten sich der Auswirkungen der DS-GVO bewusst sein und wissen, was dies für den…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 100 Leser -
  • Die DSK zur DSGVO – Marktortprinzip

    … Das siebte Kurzpapier der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) beschäftigt sich mit dem Marktortprinzip. DAS MARKTORTPRINZIP Das Marktortprinzip schließt unter bestimmten Bedingungen auch Unternehmen, die nicht in der EU niedergelassen sind, in den Anwendungsbereich der DS-GVO ein. Seit In-Kraft-Treten der EU-Datenschutzrichtlinie im Jahr 1995 haben sich neue Fragestellungen zum Anwendungsbereich […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 65 Leser -
  • Die DSK zur DSGVO – Auskunftsrecht des Betroffenen

    … Die Kurzpapiere der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) dienen als erste Orientierung insbesondere für den nicht-öffentlichen Bereich, wie nach Auffassung der DSK die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im praktischen Vollzug angewendet werden sollte. Das sechste Kurzpapier behandelt die…

    Gerald Lill/ Datenschutzblog 29- 95 Leser -
  • Die DSK zur DSGVO – Datenschutz-Folgenabschätzung

    … Das fünfte Arbeitspapier der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) beschäftigt sich eingehend mit der Thematik der Datenschutz-Folgenabschätzung, einer wichtigen Neuerung der DSGVO. WAS IST DIE DATENSCHUTZ-FOLGENABSCHÄTZUNG? Eine DSFA ist ein spezielles Instrument zur Bewertung und Eindämmung…

    Christian Volkmer/ Datenschutzblog 29- 75 Leser -
  • Jährliche Schäden von 55 Mrd. Euro durch Datenverlust

    … Sicht ist zu beachten, dass bei dem Verlust personenbezogener Daten nach geltendem und auch nach künftigem Recht eine Meldepflicht bestehen kann, deren Nichtbeachtung bußgeldbewährt ist. Mit der Anwendung der Datenschutz-Grundverordnung ab dem 25.05.2018 stellt sich in diesem Bereich eine drastische Erhöhung ein: Die – aus welchen Gründen auch immer…

    Datenschutzticker.de- 69 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Abschlussbeitrag

    … Datenschutzrecht prägen wird. Die DSGVO enthält einige Öffnungsklauseln, die der nationale Gesetzgeber ausfüllen kann und unter Umständen muss. Öffnungsklauseln eröffnen den nationalen Gesetzgebern zwar einen Handlungsspielraum allerdings ist der Gesetzgeber nicht komplett frei. Grundlage für die Öffnungsklauseln ist, dass das EU-Recht nach der…

    Datenschutzticker.de- 36 Leser -
  • Die DSK zur DSGVO – Datenübermittlung in Drittländer

    … Die Kurzpapiere der unabhängigen Datenschutzbehörden des Bundes und der Länder (Datenschutzkonferenz – DSK) dienen als erste Orientierung insbesondere für den nicht-öffentlichen Bereich, wie nach Auffassung der DSK die Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) im praktischen Vollzug angewendet werden sollte. Das vierte Kurzpapier geht auf die Datenübermittlung in Drittländer (z. B. USA) ein. REGELUNGEN NACH DER DSGVO Die DS-GVO […]…

    Ingo Kaiser/ Datenschutzblog 29- 41 Leser -
  • Themenreihe DSGVO: Datenschutz im Unternehmen (Teil 3)

    … 20. Juli 2017 Aufsichtsbehörde Art. 51 ff. DS-GVO Art. 51 DS-GVO enthält die Vorgabe für die Mitgliedstaaten, unabhängige Aufsichtsbehörden einzurichten. Aufgabe dieser Behörden soll einerseits der Schutz der Grundrechte und Grundfreiheiten sein, andererseits aber auch die Erleichterung des freien Verkehrs von personenbezogenen Daten innerhalb…

    Datenschutzticker.de- 83 Leser -


  • Themenreihe DSGVO: Datenschutz im Unternehmen (Teil 2)

    … 14. Juli 2017 Der Konzeption von Art. 25 DSGVO liegt der Gedanke zugrunde, dass durch datenschutzfreundliche Technikgestaltung („Privacy by Design“) und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen („Privacy by Default“) dem Datenschutz schon zu einem möglichst frühen Zeitpunkt Rechnung getragen werden soll. Die unrechtmäßige Verarbeitung…

    Datenschutzticker.de- 40 Leser -
  • Auswirkungen der DSGVO auf Cloud Service Provider

    … 12. Juli 2017 Lagert ein Unternehmen personenbezogene Daten von Kunden, Mitarbeitern oder anderen denkbaren Betroffenen-Gruppen in „die Cloud“ aus, handelt es sich dabei um einen klassischen Fall der Auftragsdatenverarbeitung (unter der Datenschutz-Grundverordnung „Auftragsverarbeitung“). Wie in den vielen weiteren Bereichen des…

    Datenschutzticker.de- 74 Leser -
Täglich juristische Top-Meldunden
Aktuelles aus der Online-Presse
Cookies helfen bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung erklären Sie sich mit der Cookie-Setzung einverstanden. Mehr OK